Weißt du, wie man Komfort ganz einfach verlängert? Mit den Minn Kota Pinnenverlängerungen.

Du willst deinen Elektro-Außenborder maximal komfortabel steuern? Dann kennst du dieses Problem vermutlich.

Oft sind die Pinnen von Elektro-Außenbordern viel zu kurz, und findest keine bequeme Sitzposition. Was da hilft? Eine Pinnenverlängerung!

Und das Geile daran: Die Montage ist kinderleicht! Die Pinnenverlängerung wird einfach über die Original-Pinne des Elektromotors geschoben und dort fixiert.

Du hast bei Minn Kota Pinnenverlängerungen keine Einschränkungen gegenüber der normalen Pinne. Alle Funktionen, um dein Angelboot auf Kurs zu halten, stehen zur Verfügung!

Minn Kota Pinnenverlängerung: Ideal für Angelboote und wann immer du bequem und entspannt steuern möchtest.

Die Teile sind übrigens nicht nur praktisch, sondern auch richtig robust.

Minn Kota Pinnenverlängerungen werden aus belastbarem Verbundwerkstoff gefertigt, der kaum zu ermüden ist. Die Griffe bestehen aus unverwüstlichem Neopren – das entspricht höchsten Marinestandards.

Leicht zu montieren, flexibel in der Länge verstellbar und optional auch teleskopierbar! Wetten, dass du hier die optimale Pinnenverlängerung für deinen Minn Kota Außenborder findest?

Welche Vorteile bieten dir die Minn Kota Pinnenverlängerungen?

  • Komfortabel: Unglaublich bequem und rückenschonend
  • Kompatibel: Passend zu allen handgesteuerten Minn Kota Elektro-Außenbordern
  • Hochwertig: Stabiler Kunststoff und Neoprengriff für perfekten Halt
  • Einfach: Easy am Motor angebracht - schon kann es losgehen

Welche Minn Kota Pinnenverlängerungen gibt es?

Hier ist eine Übersicht aller Minn Kota Pinnenverlängerungen:

  • Minn Kota Pinnenverlängerung MKA-18, 40 cm
  • Minn Kota Pinnenverlängerung MKA-7, 75 cm
  • Minn Kota Teleskop-Pinnenverlängerung MKA-43, 43 - 63 cm, stufenlos einstellbar
  • Minn Kota Teleskop-Pinnenverlängerung MKA-44, 61 – 101 cm, stufenlos einstellbar

Welche Minn Kota Pinnenverlängerung ist die richtige für mein Boot?

Die Faustregel ist echt simpel: Für kleinere Boote eher eine kurze Pinnenverlängerung.

Bei mittleren und großen Angelbooten greifst du auf eine längere zurück.

Und wenn du dir nicht so recht sicher bist, nimm eine teleskopierbare Verlängerung. Die passt immer!