Wenn du merkst, dass dir ein Bootsradar fehlt, kann es bereits zu spät sein.

Wenn du auf offenen Gewässern unterwegs bist, hast du es vielleicht selbst schon erlebt.

Plötzlich ist sie da – die weiße, gewaltige Wand.

Es kann dir jederzeit passieren, auch wenn das Wetter vorher noch so schön gewesen sein mag. Dann brauchst du gute Nerven, viel Glück oder du hast eine Radaranlage an Bord.

Du findest eine Radaranlage übertrieben?

Wir haben es oft genug erleben dürfen.

Da wir sehr häufig zu Angeltrips auf hoher See und entlang diverser Küstenlinien aufbrechen, geht bei uns nichts ohne ein verlässliches Bootsradar.

Mit einem modernen Schiffsradar scannst du die gesamte Umgebung und bist vor jeglicher Überraschung sicher.

Auch dann, wenn du in der Nebelbank verschwindest!

Du findest eine Radaranlage übertrieben?

Wir haben es oft genug erleben dürfen.

Da wir sehr häufig zu Angeltrips auf hoher See und entlang diverser Küstenlinien aufbrechen, geht bei uns nichts ohne ein verlässliches Bootsradar.

Mit einem modernen Schiffsradar scannst du die gesamte Umgebung und bist vor jeglicher Überraschung sicher.

Auch dann, wenn du in der Nebelbank verschwindest!

Brauche ich denn wirklich ein Schiffsradar auf dem Boot?

Als Skipper, der in erster Linie auf Binnengewässern unterwegs ist oder der seine Reviere eher in der Ostsee sieht, magst du sagen: Radar ist für mich doch überflüssig.

Vielleicht brauchst du dein Radar nicht immer, aber glaube uns, der Tag wird kommen!

Und wenn es um sicheres Fahren auf Blauwasser geht, wirst du keine Langfahryacht ohne Radaranlage sehen. Das gilt für Segelboote nicht weniger als für Motoryachten.

Marine Radar ist und bleibt der Nr. 1 Rundumschutz für dich und dein Boot.

Eigentlich eine durchaus berechtigte Frage.

AIS ist eine ziemlich coole Sache, wenn es darum geht, Kollisionen zwischen Objekten auf dem Wasser zu verhindern.

Bedingung ist aber: Diese Objekte müssen auch beide mit AIS ausgestattet sein.

In der Praxis ist das leider längst nicht bei jedem Boot der Fall.

Außerdem: Seezeichen, Landmassen oder eben Schlechtwettergebiete wirst du mit AIS nicht erkennen.

Mit einer Radaranlage auf dem Boot ist das kein Problem.

Was immer da draußen auf dich wartet: Du wirst es zweifelsfrei und vor allem rechtzeitig erkennen.

Einmal mit Radar auf dem Wasser unterwegs und du wirst nicht mehr ohne wollen. Wir würden mit dir wetten!

Ein wenig Theorie kann an der Stelle nicht schaden, denn nicht jeder kennt die Technik hinter dem Begriff Radar.

Keine Angst, es ist einfach zu verstehen! Abgekürzt steht Radar für Radio Detection and Ranging.

Heißt übersetzt: Funkgestützte Ortung und Entfernungsmessung. Und genau das macht das Radar an Bord deines Bootes auch.

Es sendet kreisförmig elektromagnetische Wellen aus, die von einem Objekt reflektiert werden, auf das sie treffen.

Auf dem Radarbildschirm siehst du dann das Objekt selbst und natürlich die Entfernung zu diesem Objekt.

Deine eigene Position siehst du dabei in der Mitte des Bildschirms, die charakteristischen Kreise, die sie umgeben, sind Abstandsringe. Im Prinzip also echt simpel!

Und das Coole daran: Nicht nur Landmassen oder andere Schiffe und Boote reflektieren dein Radarsignal. Auch eine Schlechtwetterfront z.B. kann vom Radar erkannt werden.

Lesen lernen: Wie man Radarbilder richtig interpretiert

Das Lesen von Radarbildern ist das A und O, wenn du von deiner Radaranlage maximal profitieren möchtest.

Wie kompliziert ist das? Überhaupt nicht!

Aber du solltest unbedingt üben, damit du auf einen Ernstfall vorbereitet bist.

Unser Tipp: Lege Dir eine Seekarte neben den Radarbildschirm und mache deine ersten Schritte mit dem Bootsradar bei Tag und bei besten Sichtverhältnissen.

So hast du schnell gelernt, wie dein Radar die unterschiedlichsten Arten von Objekten darstellt.

Denn: Wenn die Nacht kommt, wird die Umgebung für dich unsichtbar und du solltest wissen, was dir dein Bootsradar da eigentlich anzeigt.

Zudem merkst du bei deinen "Trockenübungen" auch schnell, dass dir deine Radaranlage nicht alle Objekte anzeigen wird.

Es gibt ein paar einfache Regeln, an denen du dich orientieren kannst. Alle Objekte aus Metall, jegliche Landmasse und das Wasser selbst reflektieren dein Radarsignal hervorragend.

Kunststoff und Holz sind sehr schlechte Reflektoren.

Achte bei deinen ersten Übungen mal drauf: Ein vorbeifahrendes Schiff mit stählernem Rumpf siehst du als massiven Punkt, eine Hafenmole wirst du als langen Strich erkennen.

Einen im Wasser stehenden Holzpfahl z.B. siehst du auf deiner Anzeige nur schwach.

Das perfekte Radarbild bekommen? Alles eine Sache der Empfindlichkeit.

Das optimale Radarbild wirst du dann erhalten, wenn du die verschiedenen Empfindlichkeitsparameter richtig einstellst.

Dazu gibt es bei den meisten Radargeräten drei wichtige Einstellungen

  1. Die allgemeine Empfindlichkeit (nennt man auch Gain),
  2. Die Regentrübung und
  3. Die Seegangstrübung.

Das wird dir jetzt zu kompliziert? Mach dir da keine Sorgen: Fast alle Radaranlagen haben auch eine automatische Einstellung und das wird dir am Anfang komplett ausreichen.

Bei uns war das zu Beginn auch nicht anders.

Trotzdem ist es gut zu wissen, was du mit den manuellen Einstellungen deiner Radaranlage machen kannst.

  • Mittels Gain sorgst du dafür, dass die generelle Empfindlichkeit genau passt. Ist diese zu hoch eingestellt, wirst du vor lauter Echosignalen kaum noch die wichtigen Details sehen können. Andersrum auch nicht optimal: Zu wenig Empfindlichkeit wird dazu führen, dass du wirkliche Gefahren zu spät oder überhaupt nicht erkennst.
  • Die Regentrübung wird dann angepasst, wenn eine Regenwand, die das Radar erfasst hast, wie ein Schleier über den Echoanzeigen liegt. Du kannst das Radarbild so einstellen, dass das Regensignal schwächer ausfällt. So erkennst du das Echo sonstiger Objekte besser.
  • Die Seegangstrübung reduziert das Rauschen, welches durch hohen Wellengang entsteht.

Keine Angst vor Fachchinesisch – das verbirgt sich hinter den wichtigsten Radarbegriffen

Peilung (EBL) und Objektentfernung (VRM)

Das findest du bei fast jedem Bootsradar.

  • VRM steht für Variable Range Marker und bedeutet variable Entfernungsmarkierung. Du kannst damit den Abstand zu einem bestimmten Echo ermitteln, indem du es mittels Cursor markierst.
  • EBL ist die Electronic Bearing Line, also eine elektronische Peillinie. Damit lässt sich ganz leicht der Winkel zu einem Objekt auf dem Radarbild im Verhältnis zum eigenen Schiff anpeilen. Mit diesen Funktionen kannst du Objekte auf dem Wasser verfolgen, um zu sehen, ob sie sich dir nähern.

ARPA oder Target Tracking

Modernere Radaranlagen haben oft ein ziemlich geniales Feature. Objekte, die sich auf dem Wasser bewegen, können ganz automatisch verfolgt werden.

Das nennen die Radarfachleute Automatic Radar Plotting Aid (ARPA) oder eben Target Tracking.

Die Objekte, die man dabei beobachtet, bekommen einen Vektor zugewiesen, der permanent Kurs und Geschwindigkeit anzeigt.

Das klingt für dich jetzt zu technisch? Ist es nicht und in der Praxis macht das Target Tracking sogar eine Menge Spaß!

Target-Analyzing

Das ist quasi die Oberklasse bei den Radarfunktionen. Hier werden Kurs und Geschwindigkeit von Objekten automatisch analysiert und farblich markiert, wenn sie dir gefährlich werden könnten.

Achtung: Das gilt nicht für ruhende Objekte! Target Analyzing heißt nicht, dass du dir in Ruhe einen Grog einschütten kannst und sonst nichts machen musst.

Es hilft dir immens bei der sicheren Navigation, trotzdem musst du selbst die Augen offen halten.

Doppler Radar

Diese wirklich geniale Funktion findest du bei einigen aktuellen Radaranlagen für Segelboote oder Yachten. Hier wird nicht nur das Radarecho erfasst, sondern zusätzlich eine durch die Bewegung des Ziels verursachte Frequenzverschiebung zwischen ausgesendetem Impuls und empfangenem Signal.

Was hast du davon?

Du erkennst schon auf einen Blick, ob es sich um ein bewegliches Objekt handelt oder um ein stationäres. Mit herkömmlichem Radar dauert die Identifizierung deutlich länger.

Echo Trail

Die Echo Trail Technik macht es möglich, ein Objekt oder Echo mit einem Bewegungsschweif zu versehen. Das ist deswegen extrem hilfreich, weil du sehen kannst, ob dir ein Objekt tatsächlich näher kommt, sich von dir entfernt oder im Verhältnis zu deinem Boot stillsteht.

Alarmzone

Gerade auf langen Solofahrten eine echte Lebensversicherung. Du legst rund um die Position deines Bootes mittels Cursor eine kreisförmige Zone an. Wenn in diesem Bereich ein Radarecho auftaucht, löst dein Radargerät Alarm aus. Solltest du während des Törns einschlafen oder mit anderen Dingen abgelenkt sein, warnt dich dein Radarsystem vor der drohenden Gefahr.

Standby Modus

So lebenswichtig eine Radaranlage an Bord deines Bootes sein kann – ein Problem ist oft der Energieverbrauch des Radars. Je nach Typ kann ein Bootsradar mächtig an den Bootsbatterien zerren.

Der Standby-Modus reduziert den Stromverbrauch entscheidend. Ist er aktiviert, geht das Radar immer für eine Minute in den Betriebsmodus, um danach für eine von dir gewählte Zeitspanne in den energiesparenden Standby-Modus zu wechseln.

Bei guter Sicht und unkritischen Gewässern ist das eine tolle Art, um die Batterie zu entlasten. Viele Langenstreckensegler z.B. arbeiten sehr gerne mit der sogenannten 10-Minuten-Methode. Damit reichen die Akkus dann auch für wirklich lange Törns.

Freie Sicht durch Spitzentechnologie: Radarsysteme von Raymarine und Simrad

Wenn du auf dem offenen Meer unterwegs bist, musst du dich auf dein drittes Auge unbedingt verlassen können.

Und deshalb setzen wir bei unseren Radarsystemen ausschließlich auf die Top Technologie von führenden Radarherstellern wie Raymarine, Garmin oder Simrad.

Wenn du in den Häfen der Welt die Augen offen hältst, sind dir die Logos dieser beiden Hersteller sicher schon häufig an diversen Schiffen und Booten aufgefallen.

Kein Wunder! Raymarine und Simrad Radarsysteme bestechen durch technologischen Fortschritt und absolute Zuverlässigkeit. Du findest hier auch für dein Boot das richtige Radar.

Raymarine Radarsysteme im Überblick

Bei Raymarine Radar findest du eine große Auswahl unterschiedlicher Radaranlagen. Damit kannst du jedes Boot optimal bestücken. Egal, ob du mit einem Angelboot oder einer dicken Hochseeyacht unterwegs bist. Das sind die wichtigsten Radarsysteme von Raymarine:

  • Quantum 2 Doppler Marine-Radar

High Tech Radar für den Profibereich: Der Dopplermodus steht für maximale Sicherheit. Das Ganze wird kombiniert mit den bewährten Funktionen und Eigenschaften des Quantum CHIRP Radar.

  • Magnum Marine-Radar (Offener Schlitzstrahler)

Ideal für mittelgroße und große Motorboote und Segelyachten. Schlitzstrahler mit empfindlichem Sender für eine bessere Zielauflösung und Erkennung. Mit bis zu 12 kW Sendeleistung.

  • Raymarine Quantum CHIRP Marine-Radar

Solid-State-Marine-Radar für überlegene Radarbilder auf sämtlichen Reichweiten. Integriertes WLAN für einfache Installation. Verringerter Energieverbrauch.

  • Raymarine HD-Color Radomantennen

Kompakt, leicht und auch für kleinere Boote perfekt. Vogelmodus, Scannen im Dual-Bereich und hohe Umdrehungsgeschwindigkeit.

Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Per Bootsradar in die Zukunft sehen können? Mit der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne wird das deine leichteste Übung! Wenn du schon ein wenig Erfahrung mit Schiffsradar sammeln konntest, kennst du die Situation vielleicht. Gerade an vielbefahrenen Stellen, wie z.B. Hafeneinfahrten, bekommst du oft so viele Signale, dass du kaum ausmachen kannst, welches davon eine echte Gefahr für dein Boot darstellt. Was hilft dagegen? Die starke Radartechnik der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne. Du möchtest wissen, was der Raymarine Doppler Radar anders macht? Eigentlich einfach: Er prüft permanent die Frequenzverschiebung zwischen sich bewegenden Objekten. Dadurch erkennst: Geschwindigkeit Bewegungsrichtung Und das natürlich ganz präzise in Echtzeit. Die Farbcodierung ist dabei ein wirklich geniales Feature. Rot heißt für dich: Das Ziel nähert sich dir – du musst aufpassen. Grün bedeutet: Das Ziel entfernt sich von dir – keine Gefahr! Du kannst dazu die vollautomatische ARPA-Zielverfolgung nutzen oder verwendest den manuellen MARPA-Modus. Genial: Durch den einstellbaren True-Trails-Zielverlauf kannst du alle Bewegungsverläufe genau nachvollziehen.  Und egal, wie du es anschließt: In Sachen Leistung und Ausstattung kannst du dich auf dein neues Bootsradar richtig freuen. Hier kriegst du nämlich Radartechnik, die richtig abliefert - ohne viel investieren zu müssen. Die Features der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne auf einen Blick Doppler-Anzeige mit Farbcodierung für bewegliche Objekte, sofort perfekte Situationseinschätzung Vollautomatische ARPA-Zielverfolgung und manueller MARPA-Modus Justierbarer True-Trails-Zielverlauf zeigt alle Bewegungsverläufe absolut präzise CHIRP-Pulskompression für präzise Nahbereichsanzeige (18 Fuß) bei Navigation mit Null-Sicht 24 Seemeilen Reichweite für rechtzeitiges Erkennen von Schiffsverkehr, Navigationsbojen, Landmassen und Schlechtwetterfronten Ideal für Segelboote durch besonders geringen Stromverbrauch (Nur 2 Watt im Standby) Sofort startklar – Schiffradar mit sehr kurzer Aufwärmphase Hervorragende Interferenzunterdrückung, eliminiert Signale von anderen Schiffsradaren Genial simple Verbindung per Wi-Fi oder Netzwerkkabel (besonders dünn) Einfaches Aufrüsten durch Kompatibilität des Quantum 2 Befestigungssystems mit älteren Radarantennen von Raymarine Quantum ist bis zu 50% leichter als vergleichbare Magnetron-Radare Keine gefährlichen Emissionen – Montage überall an Bord möglich Du willst wissen, wie du von einem Bootsradar profitierst? Wir erklären es dir! Die Technik dieses kompakten Schiffsradars ist schon richtig gewaltig, oder? Lass das aber nicht zu deiner Entscheidungsgrundlage werden. Warum nicht? Weil du verstehen solltest, aus welchem Grund du eine Radaranlage auf deinem Boot haben solltest.Vor jeglicher Technikauswahl sollte immer eine wichtige Überlegung stehen. Nämlich: Was kann ein Bootsradar für dich tun? Es geht um deine Sicherheit und dabei ist es egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist.Dein Bootsradar bietet dir diese lebenswichtigen Vorteile: Du weißt stets, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du siehst sämtliche Objekte, die eine Gefahr für dich darstellen. Du kannst selbst bei schlechter Sicht gefahrlos navigieren (auch im Dunkeln und bei Nebel). Du wirst sämtliche beweglichem Objekte ganz exakt verfolgen. Du umfährst alle Gefahren und Hindernisse spielerisch sicher. Du erkennst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten schon früh. So baust du dir dein perfektes Radarpaket: Erfahre, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Ganz wichtig: Du brauchst auf deinem MFD die LightHouse Version 3.4 oder höher. Aus diesem Grund kannst du verschiedene ältere Displays nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs oder die normalen a und e-Serien.Informiere dich unbedingt vor dem Kauf, ob sich dein Multifunktionsdisplay auf LightHouse 3.4 upgraden lässt. Wenn du unsicher bist – bitte einfach bei uns anfragen! Gleich mit den passenden Kabeln: Du bekommst deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne in verschiedenen Varianten. Bestelle deine neue Quantum 2 Radarantenne gleich zusammen mit den richtigen Kabeln. Du bekommst bei uns 3 Ausführungen: Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ohne Kabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 10 m Daten- und Spannungskabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 15 m Daten- und Spannungskabel Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus.Die kabellose Variante ist dann optimal, wenn du bereits eine komplette Verkabelung für ein älteres Raymarine Radar auf dem Boot hast. Hängt sicher am Mast: Das Radar-Montagezubehör von Scanstrut für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne Besonders für Segelboote interessant: Für die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne bekommst du eine mega-praktische Masthalterung. Die Scanstrut Radarmasthalterung SC20 bringt deine Radarantenne einfach auf die richtige Höhe und hält sie sicher fest. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum 2 Q24D 18" Doppler Radarantenne Je nach Variante ohne Kabel oder mit je 10 m/15 m Spannungs- und Datenkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist dir nicht sicher, ob die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne für dich das geeignete Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder einem passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns doch einfach! Wir beraten dich umfassend und ganz individuell. Ruf uns an oder schreib uns.      

2.119,95 € - 2.239,90 €*
Details
Details
Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit je 10 m Spannungskabel und Datenkabel
Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit je 10 m Spannungskabel und Datenkabel
Kein Multifunktionsdisplay mit WLAN? Egal: Die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne liefert auch mit Datenkabel richtig ab. Du glaubst tatsächlich, ein Bootsradar sei schwierig zu installieren? Bei der Raymarine Quantum Q24C Radarantenne brauchst du dir darüber keine Gedanken zu machen. Alles, was du für die schnelle Verkabelung brauchst, ist hier mit dabei. Ultradünn und super einfach zu verlegen. Dein Radarsystem schließt du über den RayNet Ethernetanschluss an. Du hast ein WLAN-fähiges Raymarine Multifunktionsdisplay? Dann gilt das für dich natürlich nicht. Du wählst die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit 10 m Spannungskabel. Dieses Schiffsradar verbindest du dann kabellos mit deinem Raymarine MFD. Und egal, wie du es anschließt: In Sachen Leistung und Ausstattung kannst du dich auf dein neues Bootsradar richtig freuen. Hier bekommst du nämlich tolle Radartechnik, ohne viel investieren zu müssen. Die Features der Raymarine Quantum Q24C Radarantenne auf einen Blick Raymarine Quantum Schiffsradar by FLIR, mit CHIRP Puls Kompressions-Technologie für perfekte Radarbilder Auch kleine und schwache Zielechos in der Nähe von stärkeren Echos leicht identifiziren Sehr gute Darstellung im Fern- und im direkten Nahbereich Integriertes WLAN und dünnes Spannungskabel für unkomplizierte Installation auch in schmalen Hohlräumen Mit 10 Meter Datenkabel für alternativen RayNet Ethernetanschluss Beeindruckend kleine und leichte Radarantenne, 50 % weniger Gewicht als normale Magnetron-Radare Absolut perfekt für Segler: Sehr geringer Stromverbrauch (17 Watt Betrieb, 7 Watt Standby) Hohe Sicherheit durch besonders geringe Emissionswerte Radarreichweite von bis zu 24 Seemeilen ATX™ Zielseparations-Technologie von FLIR: Klar getrennte Echos von Booten, Landmarken, Felsen, Seezeichen und Wetterzellen Quantum Solid State Technologie, Radar in Sekunden einsatzbereit, kurze Aufwärmphase Einfache Wi-Fi Verbindung mit jedem Raymarine Multifunktionsdisplay ab LightHouse Version 16 Problemloses Upgrade, Quantum verwendet die gleiche Bohrschablone wie Radarantennen der Vorgängergeneration Mach es mit Radar und bleib sicher: Wir erklären dir, wie du von der Raymarine Quantum Q24C Radarantenne profitieren wirst. Du siehst es ja selbst: Technisch bekommst du mit der kompakten Radarantenne richtig was geboten. Aber das ist gar nicht das Entscheidende bei einem Schiffsradar. Warum? Weil du an deine eigene Sicherheit denken solltest und diese Überlegung steht immer im Vordergrund. Ganz egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist. Das wird deine Radaranlage für dich tun: Du wirst genau sehen, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du erkennst jedes Objekt, das eine Gefahr für dich darstellen kann. Du navigierst auch bei sehr schlechter Sicht gefahrlos (selbst im Dunkeln und bei Nebel). Du verfolgst sämtliche beweglichem Ziel ganz exakt. Du umfährst Gefahren und Hindernisse absolut sicher. Du siehst das aktuelle Wettergeschehen und kannst Regenfronten früh erkennen. Bau dir dein perfektes Radarpaket: Wir zeigen dir, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Element Serie (Nur WLAN möglich) Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine a-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine c-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine e-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Wichtig: Du benötigst ein Raymarine Multifunktionsdisplay mit der LightHouse Version 16 oder höher. Aus diesem Grund kannst du verschiedene ältere MFDs nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs. Orientiere dich auch an den Angaben im Handbuch. Achtung: Die LightHouse-Multifunktionsdisplays E70076 (a65) und E70077 (a67) der a-Serie bieten keine WLAN-Funktionalität. Für diese MFDs ist die hier beschriebene Raymarine Quantum Q24C Variante mit zusätzlichem RayNet Datenkabel ideal geeignet. Da geht noch was: Längere Spannungskabel und Datenkabel bei Bedarf separat bestellen! Wenn du ein längeres Spannungs- oder Datenkabel benötigst, kannst du das bei uns einzeln dazu bestellen. Jedes dieser Raymarine Kabel hat 15 Meter Länge. Das ist perfekt, wenn du größere Distanzen bei der Montage überbrücken willst. An den Mast damit: Das Radar-Montagezubehör von Scanstrut für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne Besonders für Segelboote interessant: Für die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne bekommst du eine geniale Masthalterung. Mit der Scanstrut Radarmasthalterung SC20 bringst du die Radarantenne einfach auf die richtige und sichere Höhe. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum Q24C Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum Q24C 18 " Radarantenne 10 m Stromkabel 10 m Datenkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist unsicher, ob die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne für dich das richtige Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder einem kompatiblen Multifunktionsdisplay? Frag uns einfach! Wir beraten dich gerne persönlich. Ruf uns an oder schreib uns.

1.748,93 €*
Details
Details
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Per Bootsradar in die Zukunft sehen können? Mit der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne wird das deine leichteste Übung! Wenn du schon ein wenig Erfahrung mit Schiffsradar sammeln konntest, kennst du die Situation vielleicht. Gerade an vielbefahrenen Stellen, wie z.B. Hafeneinfahrten, bekommst du oft so viele Signale, dass du kaum ausmachen kannst, welches davon eine echte Gefahr für dein Boot darstellt. Was hilft dagegen? Die starke Radartechnik der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne. Du möchtest wissen, was der Raymarine Doppler Radar anders macht? Eigentlich einfach: Er prüft permanent die Frequenzverschiebung zwischen sich bewegenden Objekten. Dadurch erkennst: Geschwindigkeit Bewegungsrichtung Und das natürlich ganz präzise in Echtzeit. Die Farbcodierung ist dabei ein wirklich geniales Feature. Rot heißt für dich: Das Ziel nähert sich dir – du musst aufpassen. Grün bedeutet: Das Ziel entfernt sich von dir – keine Gefahr! Du kannst dazu die vollautomatische ARPA-Zielverfolgung nutzen oder verwendest den manuellen MARPA-Modus. Genial: Durch den einstellbaren True-Trails-Zielverlauf kannst du alle Bewegungsverläufe genau nachvollziehen.  Und egal, wie du es anschließt: In Sachen Leistung und Ausstattung kannst du dich auf dein neues Bootsradar richtig freuen. Hier kriegst du nämlich Radartechnik, die richtig abliefert - ohne viel investieren zu müssen. Die Features der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne auf einen Blick Doppler-Anzeige mit Farbcodierung für bewegliche Objekte, sofort perfekte Situationseinschätzung Vollautomatische ARPA-Zielverfolgung und manueller MARPA-Modus Justierbarer True-Trails-Zielverlauf zeigt alle Bewegungsverläufe absolut präzise CHIRP-Pulskompression für präzise Nahbereichsanzeige (18 Fuß) bei Navigation mit Null-Sicht 24 Seemeilen Reichweite für rechtzeitiges Erkennen von Schiffsverkehr, Navigationsbojen, Landmassen und Schlechtwetterfronten Ideal für Segelboote durch besonders geringen Stromverbrauch (Nur 2 Watt im Standby) Sofort startklar – Schiffradar mit sehr kurzer Aufwärmphase Hervorragende Interferenzunterdrückung, eliminiert Signale von anderen Schiffsradaren Genial simple Verbindung per Wi-Fi oder Netzwerkkabel (besonders dünn) Einfaches Aufrüsten durch Kompatibilität des Quantum 2 Befestigungssystems mit älteren Radarantennen von Raymarine Quantum ist bis zu 50% leichter als vergleichbare Magnetron-Radare Keine gefährlichen Emissionen – Montage überall an Bord möglich Du willst wissen, wie du von einem Bootsradar profitierst? Wir erklären es dir! Die Technik dieses kompakten Schiffsradars ist schon richtig gewaltig, oder? Lass das aber nicht zu deiner Entscheidungsgrundlage werden. Warum nicht? Weil du verstehen solltest, aus welchem Grund du eine Radaranlage auf deinem Boot haben solltest.Vor jeglicher Technikauswahl sollte immer eine wichtige Überlegung stehen. Nämlich: Was kann ein Bootsradar für dich tun? Es geht um deine Sicherheit und dabei ist es egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist.Dein Bootsradar bietet dir diese lebenswichtigen Vorteile: Du weißt stets, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du siehst sämtliche Objekte, die eine Gefahr für dich darstellen. Du kannst selbst bei schlechter Sicht gefahrlos navigieren (auch im Dunkeln und bei Nebel). Du wirst sämtliche beweglichem Objekte ganz exakt verfolgen. Du umfährst alle Gefahren und Hindernisse spielerisch sicher. Du erkennst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten schon früh. So baust du dir dein perfektes Radarpaket: Erfahre, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Ganz wichtig: Du brauchst auf deinem MFD die LightHouse Version 3.4 oder höher. Aus diesem Grund kannst du verschiedene ältere Displays nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs oder die normalen a und e-Serien.Informiere dich unbedingt vor dem Kauf, ob sich dein Multifunktionsdisplay auf LightHouse 3.4 upgraden lässt. Wenn du unsicher bist – bitte einfach bei uns anfragen! Gleich mit den passenden Kabeln: Du bekommst deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne in verschiedenen Varianten. Bestelle deine neue Quantum 2 Radarantenne gleich zusammen mit den richtigen Kabeln. Du bekommst bei uns 3 Ausführungen: Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ohne Kabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 10 m Daten- und Spannungskabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 15 m Daten- und Spannungskabel Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus.Die kabellose Variante ist dann optimal, wenn du bereits eine komplette Verkabelung für ein älteres Raymarine Radar auf dem Boot hast. Hängt sicher am Mast: Das Radar-Montagezubehör von Scanstrut für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne Besonders für Segelboote interessant: Für die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne bekommst du eine mega-praktische Masthalterung. Die Scanstrut Radarmasthalterung SC20 bringt deine Radarantenne einfach auf die richtige Höhe und hält sie sicher fest. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum 2 Q24D 18" Doppler Radarantenne Je nach Variante ohne Kabel oder mit je 10 m/15 m Spannungs- und Datenkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist dir nicht sicher, ob die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne für dich das geeignete Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder einem passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns doch einfach! Wir beraten dich umfassend und ganz individuell. Ruf uns an oder schreib uns.      

2.119,95 €*
Details
Details
Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit 10 m Spannungskabel
Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit 10 m Spannungskabel
Ultraleicht und perfekt für Segelboote: Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit 10 m Spannungskabel Weißt du, wie klein und sparsam ein leistungsstarkes Bootsradar sein kann? Die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne ist da völlig kompromisslos. Vielleicht gehörst du ja auch zu den Bootsfahrern, die bislang der Meinung waren, dass ein Bootsradar schwierig zu installieren ist? Da haben wir gute Nachrichten: Die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne ist schneller betriebsbereit als manches Mobiltelefon! Der Trick? Ganz einfach: WLAN! Du verbindest dieses starke, kleine Schiffsradar ganz schnell kabellos mit deinem WLAN fähigen Raymarine Multifunktionsdisplay. Strom anschließen und das war es auch schon. Du hast kein WLAN-fähiges MFD? Auch kein Problem: Wähle dann bitte die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne mit 10 m Spannungskabel + 10 m Datenkabel. So kannst du dein Bootsradar per RayNet Anschluss verbinden. Und wenn es um Leistung und Ausstattung geht, kannst du dich wirklich freuen, denn du bekommst hier eine Menge richtig guter Radartechnik, ohne ein Vermögen auszugeben. Die Features der Raymarine Quantum Q24C Radarantenne auf einen Blick Raymarine Quantum Schiffsradar by FLIR, mit CHIRP Puls Kompressions-Technologie für perfekte Radarbilder Identifiziert selbst kleine und schwache Zielechos in der Nähe von stärkeren Echos Optimale Darstellung im Fern- und im extremen Nahbereich Integriertes WLAN und dünnes Spannungskabel für unkomplizierte Installation auch in schmalen Hohlräumen Besonders kleine und leichte Radarantenne, 50 % leichter als normale Magnetron-Radare Ideal für Segler: Sehr geringer Stromverbrauch (17 Watt Betrieb, 7 Watt Standby) Sicher durch besonders geringe Emissionswerte Reichweite bis zu 24 Seemeilen ATX™ Zielseparations-Technologie von FLIR: Für klar getrennte Echos von Booten, Landmarken, Felsen, Seezeichen und Wetterzellen Quantum Solid State Technologie, innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit, ohne längere Aufwärmphase Einfache Wi-Fi Verbindung mit jedem Raymarine Multifunktionsdisplay ab LightHouse Version 16 Problemloses Upgrade, Quantum nutzt die gleiche Bohrschablone wie die Vorgängergeneration Für deine eigene Sicherheit immer mit Radar: Hier erfährst du, wie du von der Raymarine Quantum Q24C Radarantenne profitierst. Keine Frage: Technisch kann diese kompakte Radarantenne massiv punkten, aber das ist überhaupt nicht das Wichtigste. Denk hier mal ein Stück weiter! Du merkst dann ganz schnell, warum ein solches Schiffsradar auch für dich wichtig ist. Dabei ist es egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist. Du erkennst immer, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung aufhältst. Du kannst alle Objekt sofort erkennen, das eine Gefahr für dich darstellt. Du fährst auch bei nicht vorhandener Sicht gefahrlos (selbst im Dunkeln und bei Nebel). Du verfolgst alle beweglichen Ziele absolut genau. Du umfährst sicher alle Arten von Gefahren und Hindernissen. Du siehst das aktuelle Wettergeschehen und erkennst Regenfronten schon früh. Mach dein Paket perfekt: Hier zeigen wir dir, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Element Serie (Nur WLAN möglich) Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine a-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine c-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine e-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Wichtig: Du brauchst ein Raymarine Multifunktionsdisplay mit der LightHouse Version 16 oder höher. Darum kannst du einige ältere MFDs nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs. Beachte bitte auch die Angaben im Handbuch. Achtung: Die LightHouse-Multifunktionsdisplays E70076 (a65) und E70077 (a67) der a-Serie bieten keine WLAN-Funktionalität. Wähle für diese MFDs bitte die Raymarine Quantum Q24C Variante mit zusätzlichem RayNet Datenkabel. Es geht immer noch länger: Passendes Spannungskabel bei Bedarf separat bestellen! Wenn du ein längeres Spannungskabel benötigst, musst du das einzeln bestellen. Du bekommst ein Kabel mit 15 Metern Länge bei uns. Optimal, wenn du größere Distanzen bei der Montage überbrücken musst. Montiere dein Bootsradar direkt am Mast deines Segelbootes: Mit dem Radar-Montagezubehör von Scanstrut Für die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne gibt es eine richtig geniale Masthalterung, nämlich die Scanstrut Radarmasthalterung SC20. Damit bekommst du deine Radarantenne spielend auf die richtige Höhe und bringst sie sicher unter. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum Q24C Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum Q24C 18 " Radarantenne 10 m Stromkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist noch nicht sicher, ob die Raymarine Quantum Q24C Radarantenne für dich das richtige Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder der korrekten Montage deiner Radaranlage? Nicht rätseln – fragen! Wir beraten dich gerne persönlich. Ruf uns an oder schreib uns.

1.899,00 €*
Details
Details
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Per Bootsradar in die Zukunft sehen können? Mit der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne wird das deine leichteste Übung! Wenn du schon ein wenig Erfahrung mit Schiffsradar sammeln konntest, kennst du die Situation vielleicht. Gerade an vielbefahrenen Stellen, wie z.B. Hafeneinfahrten, bekommst du oft so viele Signale, dass du kaum ausmachen kannst, welches davon eine echte Gefahr für dein Boot darstellt. Was hilft dagegen? Die starke Radartechnik der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne. Du möchtest wissen, was der Raymarine Doppler Radar anders macht? Eigentlich einfach: Er prüft permanent die Frequenzverschiebung zwischen sich bewegenden Objekten. Dadurch erkennst: Geschwindigkeit Bewegungsrichtung Und das natürlich ganz präzise in Echtzeit. Die Farbcodierung ist dabei ein wirklich geniales Feature. Rot heißt für dich: Das Ziel nähert sich dir – du musst aufpassen. Grün bedeutet: Das Ziel entfernt sich von dir – keine Gefahr! Du kannst dazu die vollautomatische ARPA-Zielverfolgung nutzen oder verwendest den manuellen MARPA-Modus. Genial: Durch den einstellbaren True-Trails-Zielverlauf kannst du alle Bewegungsverläufe genau nachvollziehen.  Und egal, wie du es anschließt: In Sachen Leistung und Ausstattung kannst du dich auf dein neues Bootsradar richtig freuen. Hier kriegst du nämlich Radartechnik, die richtig abliefert - ohne viel investieren zu müssen. Die Features der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne auf einen Blick Doppler-Anzeige mit Farbcodierung für bewegliche Objekte, sofort perfekte Situationseinschätzung Vollautomatische ARPA-Zielverfolgung und manueller MARPA-Modus Justierbarer True-Trails-Zielverlauf zeigt alle Bewegungsverläufe absolut präzise CHIRP-Pulskompression für präzise Nahbereichsanzeige (18 Fuß) bei Navigation mit Null-Sicht 24 Seemeilen Reichweite für rechtzeitiges Erkennen von Schiffsverkehr, Navigationsbojen, Landmassen und Schlechtwetterfronten Ideal für Segelboote durch besonders geringen Stromverbrauch (Nur 2 Watt im Standby) Sofort startklar – Schiffradar mit sehr kurzer Aufwärmphase Hervorragende Interferenzunterdrückung, eliminiert Signale von anderen Schiffsradaren Genial simple Verbindung per Wi-Fi oder Netzwerkkabel (besonders dünn) Einfaches Aufrüsten durch Kompatibilität des Quantum 2 Befestigungssystems mit älteren Radarantennen von Raymarine Quantum ist bis zu 50% leichter als vergleichbare Magnetron-Radare Keine gefährlichen Emissionen – Montage überall an Bord möglich Du willst wissen, wie du von einem Bootsradar profitierst? Wir erklären es dir! Die Technik dieses kompakten Schiffsradars ist schon richtig gewaltig, oder? Lass das aber nicht zu deiner Entscheidungsgrundlage werden. Warum nicht? Weil du verstehen solltest, aus welchem Grund du eine Radaranlage auf deinem Boot haben solltest.Vor jeglicher Technikauswahl sollte immer eine wichtige Überlegung stehen. Nämlich: Was kann ein Bootsradar für dich tun? Es geht um deine Sicherheit und dabei ist es egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist.Dein Bootsradar bietet dir diese lebenswichtigen Vorteile: Du weißt stets, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du siehst sämtliche Objekte, die eine Gefahr für dich darstellen. Du kannst selbst bei schlechter Sicht gefahrlos navigieren (auch im Dunkeln und bei Nebel). Du wirst sämtliche beweglichem Objekte ganz exakt verfolgen. Du umfährst alle Gefahren und Hindernisse spielerisch sicher. Du erkennst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten schon früh. So baust du dir dein perfektes Radarpaket: Erfahre, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Ganz wichtig: Du brauchst auf deinem MFD die LightHouse Version 3.4 oder höher. Aus diesem Grund kannst du verschiedene ältere Displays nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs oder die normalen a und e-Serien.Informiere dich unbedingt vor dem Kauf, ob sich dein Multifunktionsdisplay auf LightHouse 3.4 upgraden lässt. Wenn du unsicher bist – bitte einfach bei uns anfragen! Gleich mit den passenden Kabeln: Du bekommst deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne in verschiedenen Varianten. Bestelle deine neue Quantum 2 Radarantenne gleich zusammen mit den richtigen Kabeln. Du bekommst bei uns 3 Ausführungen: Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ohne Kabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 10 m Daten- und Spannungskabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 15 m Daten- und Spannungskabel Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus.Die kabellose Variante ist dann optimal, wenn du bereits eine komplette Verkabelung für ein älteres Raymarine Radar auf dem Boot hast. Hängt sicher am Mast: Das Radar-Montagezubehör von Scanstrut für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne Besonders für Segelboote interessant: Für die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne bekommst du eine mega-praktische Masthalterung. Die Scanstrut Radarmasthalterung SC20 bringt deine Radarantenne einfach auf die richtige Höhe und hält sie sicher fest. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum 2 Q24D 18" Doppler Radarantenne Je nach Variante ohne Kabel oder mit je 10 m/15 m Spannungs- und Datenkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist dir nicht sicher, ob die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne für dich das geeignete Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder einem passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns doch einfach! Wir beraten dich umfassend und ganz individuell. Ruf uns an oder schreib uns.      

2.119,95 € - 2.189,90 €*
Details
Details
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne
Per Bootsradar in die Zukunft sehen können? Mit der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne wird das deine leichteste Übung! Wenn du schon ein wenig Erfahrung mit Schiffsradar sammeln konntest, kennst du die Situation vielleicht. Gerade an vielbefahrenen Stellen, wie z.B. Hafeneinfahrten, bekommst du oft so viele Signale, dass du kaum ausmachen kannst, welches davon eine echte Gefahr für dein Boot darstellt. Was hilft dagegen? Die starke Radartechnik der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne. Du möchtest wissen, was der Raymarine Doppler Radar anders macht? Eigentlich einfach: Er prüft permanent die Frequenzverschiebung zwischen sich bewegenden Objekten. Dadurch erkennst: Geschwindigkeit Bewegungsrichtung Und das natürlich ganz präzise in Echtzeit. Die Farbcodierung ist dabei ein wirklich geniales Feature. Rot heißt für dich: Das Ziel nähert sich dir – du musst aufpassen. Grün bedeutet: Das Ziel entfernt sich von dir – keine Gefahr! Du kannst dazu die vollautomatische ARPA-Zielverfolgung nutzen oder verwendest den manuellen MARPA-Modus. Genial: Durch den einstellbaren True-Trails-Zielverlauf kannst du alle Bewegungsverläufe genau nachvollziehen.  Und egal, wie du es anschließt: In Sachen Leistung und Ausstattung kannst du dich auf dein neues Bootsradar richtig freuen. Hier kriegst du nämlich Radartechnik, die richtig abliefert - ohne viel investieren zu müssen. Die Features der Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne auf einen Blick Doppler-Anzeige mit Farbcodierung für bewegliche Objekte, sofort perfekte Situationseinschätzung Vollautomatische ARPA-Zielverfolgung und manueller MARPA-Modus Justierbarer True-Trails-Zielverlauf zeigt alle Bewegungsverläufe absolut präzise CHIRP-Pulskompression für präzise Nahbereichsanzeige (18 Fuß) bei Navigation mit Null-Sicht 24 Seemeilen Reichweite für rechtzeitiges Erkennen von Schiffsverkehr, Navigationsbojen, Landmassen und Schlechtwetterfronten Ideal für Segelboote durch besonders geringen Stromverbrauch (Nur 2 Watt im Standby) Sofort startklar – Schiffradar mit sehr kurzer Aufwärmphase Hervorragende Interferenzunterdrückung, eliminiert Signale von anderen Schiffsradaren Genial simple Verbindung per Wi-Fi oder Netzwerkkabel (besonders dünn) Einfaches Aufrüsten durch Kompatibilität des Quantum 2 Befestigungssystems mit älteren Radarantennen von Raymarine Quantum ist bis zu 50% leichter als vergleichbare Magnetron-Radare Keine gefährlichen Emissionen – Montage überall an Bord möglich Du willst wissen, wie du von einem Bootsradar profitierst? Wir erklären es dir! Die Technik dieses kompakten Schiffsradars ist schon richtig gewaltig, oder? Lass das aber nicht zu deiner Entscheidungsgrundlage werden. Warum nicht? Weil du verstehen solltest, aus welchem Grund du eine Radaranlage auf deinem Boot haben solltest.Vor jeglicher Technikauswahl sollte immer eine wichtige Überlegung stehen. Nämlich: Was kann ein Bootsradar für dich tun? Es geht um deine Sicherheit und dabei ist es egal, ob du per Segelboot, Motoryacht oder deinem Angelboot auf dem Wasser unterwegs bist.Dein Bootsradar bietet dir diese lebenswichtigen Vorteile: Du weißt stets, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du siehst sämtliche Objekte, die eine Gefahr für dich darstellen. Du kannst selbst bei schlechter Sicht gefahrlos navigieren (auch im Dunkeln und bei Nebel). Du wirst sämtliche beweglichem Objekte ganz exakt verfolgen. Du umfährst alle Gefahren und Hindernisse spielerisch sicher. Du erkennst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten schon früh. So baust du dir dein perfektes Radarpaket: Erfahre, welches Zubehör du für deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne benötigst.  Die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ist mit folgenden Multifunktionsdisplays von Raymarine kompatibel: Raymarine Axiom-Serie Multifunktion Navigation Raymarine eS-Serie Multifunktionsdisplays Raymarine gS-Serie Multifunktionsdisplays Ganz wichtig: Du brauchst auf deinem MFD die LightHouse Version 3.4 oder höher. Aus diesem Grund kannst du verschiedene ältere Displays nicht verwenden. Z.B. die Raymarine Classics MFDs oder die normalen a und e-Serien.Informiere dich unbedingt vor dem Kauf, ob sich dein Multifunktionsdisplay auf LightHouse 3.4 upgraden lässt. Wenn du unsicher bist – bitte einfach bei uns anfragen! Gleich mit den passenden Kabeln: Du bekommst deine Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne in verschiedenen Varianten. Bestelle deine neue Quantum 2 Radarantenne gleich zusammen mit den richtigen Kabeln. Du bekommst bei uns 3 Ausführungen: Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne ohne Kabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 10 m Daten- und Spannungskabel Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne mit je 15 m Daten- und Spannungskabel Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus.Die kabellose Variante ist dann optimal, wenn du bereits eine komplette Verkabelung für ein älteres Raymarine Radar auf dem Boot hast. Hängt sicher am Mast: Das Radar-Montagezubehör von Scanstrut für deine Raymarine Quantum Q24C Radarantenne Besonders für Segelboote interessant: Für die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne bekommst du eine mega-praktische Masthalterung. Die Scanstrut Radarmasthalterung SC20 bringt deine Radarantenne einfach auf die richtige Höhe und hält sie sicher fest. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne enthalten: Raymarine Quantum 2 Q24D 18" Doppler Radarantenne Je nach Variante ohne Kabel oder mit je 10 m/15 m Spannungs- und Datenkabel M8-Montagebolzen mit Federscheiben und Unterlegscheiben Montageschablone Und natürlich ein umfangreiches Dokumentationspaket Du bist dir nicht sicher, ob die Raymarine Quantum 2 Q24D Doppler Radarantenne für dich das geeignete Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder einem passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns doch einfach! Wir beraten dich umfassend und ganz individuell. Ruf uns an oder schreib uns.      

2.119,95 € - 1.969,00 €*
Details
Details
Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW
Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW
Du willst Profi-Bootsradar ohne jeden Kompromiss? Mit der Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne fährst du in der Radar-Oberklasse. Wenn du dich für eine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne interessierst, hast du vermutlich schon Erfahrung mit Bootsradar sammeln können. Du weißt dann auch, dass der Detailreichtum und eine perfekte Zieltrennung bei Radarbildern das A und O sind.Und genau das kannst du von diesem Schiffsradar erwarten. Hier zeigt Raymarine konsequent, wie fortschrittliche Radartechnologie in ein wirklich überzeugenden Produkt einfließt. Du überlegst gerade, ob die Magnum Radartechnologie für dich nicht ein bisschen überdimensioniert ist? Diese Frage musst du dir selbst beantworten. Wenn du per Motoryacht im Hochseebereich unterwegs bist, wird dir ein Magnum Schlitzstrahler jedenfalls stets beste Dienste leisten. Du fährst vollkommen sicher und profitierst von einzigartigen Features. Wir können dir nur erklären, warum die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne so beeindruckend performt.      Die Features der Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne: Extreme Reichweite: Bis zu 72 Seemeilen, optimal für Hochseeschiffe   Automatischer Hochgeschwindigkeitsmodus, verbessert die Verfolgung von schnellen Objekten   Ideale Ergänzung zu den ausgezeichneten Multifunktionsdisplays aus der Axiom und Axiom Pro Serie   Abwärtskompatibel mit vielen älteren Raymarine Multifunktionsdisplay-Serien   Leistungsstarker Vogelmodus. Vogelschwärme in einem Radius von 10 Seemeilen erkennen. Top Feature für Hochseeangler.   Deutlich verbessertes Radarbild durch neue Raymarine Technologie zur Schärfung von Radarkeulen   Absolut klare und sehr detaillierte Zieltrennung   Kartenähnliche Details der Küste und eine unübertroffene Leistung im Fernbereich durch Peilauflösung von weniger als 1°   Integrierte, vollautomatische MARPA-Zielerfassung und -verfolgung für maximalen Überblick   Echtzeit-Zielerkennung durch neunachsige Heading-Sensor-Technologie (bewährt beim  Raymarine Evolution Autopilot System)   True-Trails-Zielhistorie. Verlauf der Heckwelle hinter jedem beweglichen Objekt sehen und intelligente Navigationsentscheidungen treffen.   Echtzeit-Kursupdates für Axiom Multifunktionsdisplays. Ununterbrochenes Radarzielbild bei Kursänderungen. Radar-Positionsanzeige ohne Aktualisierung frei drehbar.   Lieferung inklusive 15 Meter hochwertigem Raymarine Radarkabel   Warum du nur mit einem guten Bootsradar maximale Sicherheit erreichen wirst. Da uns Radareinsteiger oft mit denselben Fragen konfrontieren, fassen wir hier noch mal die wichtigsten Aspekte zum Thema "Warum brauche ich ein Schiffsradar?" zusammen. Das wird dir helfen, besser zu verstehen, wie du von einem Bootsradar profitieren wirst. So genial die Technik einer Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne auch sein mag: Viel wichtiger ist das, was dieses Bootsradar für deine und die Sicherheit deiner Passgiere vollbringt. Und das sind oft wirklich lebenswichtige Vorteile: Du weißt immer, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest.   Du siehst alle Objekte, die eine Gefahr für dich darstellen frühzeitig.   Du schaffst es selbst bei null Sicht gefahrlos zu navigieren (auch im Dunkeln und bei Nebel).   Du wirst sämtliche beweglichen Objekte ganz genau verfolgen.   Du umfährst alle Gefahren und Hindernisse völlig sicher.   Du erkennst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten immer rechtzeitig.   Kompatibilität? Erfahre, welche Multifunktionsdisplays für deine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne passen.  Die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne ist mit vielen Multifunktionsdisplays (auch älteren Modellen) von Raymarine kompatibel. Beachte aber, dass du den vollen Funktionsdisplay nur mit einem Raymarine Axiom oder Axiom Pro genießen kannst. Alle kompatiblen Raymarine Multifunktionsdisplays im Überblick: Axiom/Axiom Pro (LH3.4 oder höher) - Voller Funktionsumfang eS Serie/gS Serie (LH3.3 oder höher) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein automatisches MARPA Serie a/c/e/eS/gS (LH2 v19.03) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA E-Wide (v2.65) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA C-Wide (v2.35) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA, kein Vogelmodus G-Serie (v4.66) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA E-Classic (v5.69) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA, kein Vogelmodus   Warum es manchmal doch auf die Länge ankommt: Du bekommst deine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW in zwei verschiedenen Varianten. Hier macht aber nicht nur die Länge des Antennenbalkens den Unterschied. Wenn du dich für die große 6 Fuß Ausführung entscheidest, bekommst du noch einen weiteren Vorteil. Der horizontale Öffnungswinkel beträgt hier nur 1,15°. Was du davon hast? Ein noch stärkeres Radarsignal und bessere Radarbilder mit extrem guter Zieltrennung. Folgende Varianten der Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne mit 4 kW können wir dir anbieten: Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW, 4 Fuß (1,31 Meter) Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW, 6 Fuß (1,92 Meter) Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus. 15 Meter Raymarine Radarkabel sind bei beiden Versionen mit im Lieferumfang.   Hoch damit: Mit dem PowerTower von Scanstrut installierst du deine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne genial einfach. Du willst dein Magnum Radar auf dem Kabinendach, der Flybridge oder dem Geräteträger deines Bootes montieren? Gute Idee: Damit bekommst du nicht nur freie Sicht auf den Horizont. Du erhältst damit auch die maximale Antennenleistung! Du bekommst den Scanstrut PowerTower in zwei Varianten, die du separat bei uns bestellen kannst. Achte aber bitte darauf, dass der PowerTower nur für die hier beschriebene 4 kW Variante passt. Für die stärkere 12 kW Ausführung ist er nicht geeignet.   Scanstrut APT-150-01 Aluminium PowerTower für die Dachmontage (150 mm hoch) Scanstrut APT-250-01 Aluminium PowerTower für die Dachmontage (250 mm hoch)   Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW enthalten: Raymarine Magnum Radarantenne Montagesockel Montageschablone Klebstoff Hebeschlaufe Sämtliche Bolzen, Führungen mit Gewinde, Unterlegscheiben, Federscheibe & Muttern Kabel-Anziehwerkzeug RayNet-/Stromkabel für Radargeräte (15 Meter) VCM100-Schrauben VCM100-Schrauben für Kabelklemme VCM100-Spannungswandler VCM100-Kabelklemme Und natürlich eine ausführliche Dokumentation mit Montageanleitung Du bist dir nicht sicher, ob die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 4 kW für dich das richtige Schiffsradar ist? Du hast Fragen zum Zubehör oder dem passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns! Wir beraten dich gerne persönlich. Ruf uns an oder schreib uns. Bitte unbedingt beachten: Aufgrund der Größe und des Gewichts deiner Raymarine Magnum ist der Versand nur per Spedition auf entsprechender Palette möglich. Bitte gib bei der Bestellung daher eine Telefonnummer an, damit dich unsere Spedition zur Terminvereinbarung erreichen kann.   

4.639,00 €*
Details
Details
Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW
Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW
Ein Bootsradar, das dir maximale Sicherheit gibt? Die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW wurde genau dafür gebaut. Wer sich für eine leistungsstarke Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne interessierst, hat vermutlich bereits Erfahrung mit dem Thema Schiffsradar. Ist das der Fall, dürfte dir bewusst sein, was bei einem Bootsradar besonders wichtig ist: Detailreichtum bei den Radarbildern und eine perfekte Zieltrennung! Was das angeht, katapultiert dich dieses Raymarine Radar in die technische Oberklasse. Du überlegst gerade, ob die Investition in die überragende Magnum Radartechnologie sich für dich tatsächlich lohnt? Du musst diese Entscheidung selbst treffen. Aber: Willst du mit deiner Motoryacht oder einem anderen geeigneten Boot in den Hochseebereich vordringen, ist ein Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radar definitiv die perfekte Wahl. Das gilt umso mehr dann, wenn für dich nur das Beste in Frage kommt. Damit wirst du allzeit sicher fahren und profitierst dabei von einzigartigen Features. Schau dir einfach selbst an, warum die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne mit 12 kW so massiv abliefert.    Die Features der Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne auf einen Blick Höchste Reichweite: Bis zu 96 (!) Seemeilen, reinrassiges Hochseeradar Automatischer Hochgeschwindigkeitsmodus, optimal zur Verfolgung von schnellen Objekten Perfekte Ergänzung zu den ausgezeichneten Multifunktionsdisplays aus der Axiom und Axiom Pro Serie (voller Funktionsumfang) Natürlich abwärtskompatibel mit vielen älteren Raymarine Multifunktionsdisplay-Serien Performanter Vogelmodus. Erkenne Vogelschwärme in einem Radius von 10 Seemeilen erkennen. Genial für Hochseeangler. Deutlich verbessertes Radarbild dank innovativer Raymarine Technologie zur Schärfung von Radarkeulen Glasklare und unerreicht detaillierte Zieltrennung Kartenähnliche Details der Küste und krasse Leistung im Fernbereich durch Peilauflösung < 1° Vollautomatische MARPA-Zielerfassung und -verfolgung für perfekten Überblick Echtzeit-Zielerkennung durch neunachsige Heading-Sensor-Technologie (bewährt beim  Raymarine Evolution Autopilot System) True-Trails-Zielhistorie: Zeigt den Verlauf der Heckwelle hinter jedem beweglichen Objekt an und ermöglicht intelligente Navigationsentscheidungen. Echtzeit-Kursupdates bei Axiom Multifunktionsdisplays. Ununterbrochenes Radarzielbild bei Kursänderungen. Radar-Positionsanzeige ohne Aktualisierung frei drehbar. Lieferung inklusive 15 Meter hochwertigem Raymarine Radarkabel Dein Bodyguard auf allen Gewässern: Warum du nur mit Bootsradar deine Sicherheit maximieren wirst. Gerade Radareinsteiger fragen uns das sehr oft und wir fassen hier gerne noch mal die wichtigsten Aspekte zusammen. "Warum brauche ich überhaupt ein Schiffsradar?" Diese Frage ist perfekt geeignet, dir zu erklären, wie du von einem Bootsradar profitieren kannst. Klar: Die Technik der starken Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW ist beeindruckend. Wichtiger ist aber, welchen Vorteil das für deine und die Sicherheit deiner Passgiere bedeutet. Und das ist mehr, als mancher Skipper vermutet: Du weißt immer genau, wo du dich in Bezug zu deiner Umgebung befindest. Du siehst jedes Objekt, das eine Gefahr für dich darstellen kann, schon frühzeitig. Du kannst selbst bei null Sicht gefahrlos navigieren (selbst im Dunkeln und bei Nebel). Du wirst alle beweglichen Objekte ganz exakt verfolgen. Du umfährst Gefahren und Hindernisse spielerisch sicher. Du überblickst das aktuelle Wettergeschehen und entdeckst Regenfronten weit vorher. Wie du das perfekte Radarpaket bekommst: Wir zeigen dir, welche Multifunktionsdisplays für deine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne passen.  Die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne kannst du mit vielen Multifunktionsdisplays (auch älteren Modellen) von Raymarine betreiben. Dabei solltest du aber wissen, dass du den kompletten Radar-Funktionsumfang nur mit einem Raymarine Axiom oder Axiom Pro genießen kannst. Alle kompatiblen Raymarine Multifunktionsdisplays im Überblick: Axiom/Axiom Pro (LH3.4 oder höher) - Voller Funktionsumfang eS Serie/gS Serie (LH3.3 oder höher) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein automatisches MARPA Serie a/c/e/eS/gS (LH2 v19.03) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA E-Wide (v2.65) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA C-Wide (v2.35) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA, kein Vogelmodus G-Serie (v4.66) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA E-Classic (v5.69) - Eingeschränkter Funktionsumfang: Kein Echtzeitkurs, keine True Trails, kein automatisches MARPA, kein Vogelmodus Und es kommt eben doch auf die Länge an: Du bekommst deine Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW in zwei verschiedenen Varianten. Aber dabei macht nicht nur die Länge des Antennenbalkens den Unterschied. Entscheidest du dich für die große 6 Fuß Ausführung, erhältst du noch einen weiteren Vorteil. Der horizontale Öffnungswinkel beträgt hier nämlich nur 1,15°. Was bringt dir das? Ein noch mal klar verstärktes Radarsignal und verbesserte Radarbilder mit genial guter Zieltrennung. Folgende Varianten der Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne mit 12 kW bekommst du bei uns: Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW, 4 Fuß (1,31 Meter) Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW, 6 Fuß (1,92 Meter) Wähle die für deine Ansprüche und dein Boot gewünschte Variante einfach oben im Dropdown Menü aus. 15 Meter Raymarine Radarkabel sind bei beiden Versionen mit im Lieferumfang. Und das ist im Lieferumfang deiner Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW enthalten: Raymarine Magnum Radarantenne Montagesockel Montageschablone Klebstoff Hebeschlaufe Sämtliche Bolzen, Führungen mit Gewinde, Unterlegscheiben, Federscheibe & Muttern Kabel-Anziehwerkzeug RayNet-/Stromkabel für Radargeräte (15 Meter) VCM100-Schrauben VCM100-Schrauben für Kabelklemme VCM100-Spannungswandler VCM100-Kabelklemme Und natürlich eine ausführliche Dokumentation mit Montageanleitung Du weißt noch nicht genau, ob die Raymarine Magnum Schlitzstrahler Radarantenne 12 kW für dich das richtige Bootsradar ist? Du hast Fragen zum richtigen Zubehör oder zum passenden Multifunktionsdisplay? Frag uns! Wir beraten dich gerne persönlich. Ruf uns an oder schreib uns. Bitte unbedingt beachten: Aufgrund der Größe und des Gewichts deiner Raymarine Magnum ist der Versand nur per Spedition auf entsprechender Palette möglich. Bitte gib bei der Bestellung unbedingt eine Telefonnummer an, damit dich unsere Spedition zur Terminvereinbarung erreichen kann.   

6.472,00 € - 6.998,00 €*
Details
Details

Einer der ganz großen Player beim Bootsradar: Simrad steht für Radarinnovationen

Simrad Radaranlagen haben schon immer durch ihre technische Ausstattung und absolute Präzision glänzen können. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den leistungsstarken Pulskompressionssystemen aus der HALO Serie. Aber auch für den schmaleren Geldbeutel hat Simrad passende Radaranlagen im Angebot.

  • Simrad HALO Radom-Radarantennen

Die Simrad HALO-Pulskompressions-Radom-Radarantennen bestechen durch ihre Leistungsstärke. Hochauflösende Radarbilder über kurze, mittlere und große Entfernungen. High Tech Radomantennen, sorgen für klare Zielerkennung unter härtesten Bedingungen.

  • Simrad HALO Open-Array-Antennen

Perfekte Mischung aus langer und kurzer Reichweite mit präziser Zieldefinition und minimalen Störechos. Extreme Zuverlässigkeit und besonders geringer Stromverbrauch.

  • Simrad HD-Digital Radar

HD-Digital Radar ist ideal für Angelboote und Sportboote mit begrenztem Platzangebot. Hohe Erkennung kleiner oder entfernter Ziele und minimierte Störechos. Langlebig und absolut zuverlässig.

%
Simrad HALO20+ Radom-Radarantenne
Simrad HALO20+ Radom-Radarantenne
Mit deinem Simrad HALO20+ Bootsradar bist du für alles gewappnet - und kommst sicher nach Hause.  Ob Segler, Bootsangler, oder Motoryacht-Kapitän: Uns allen sind plötzliche Wetterumschwünge auf dem Wasser bekannt.  Auf vollen Gewässern verlieren auch erfahrenste Bootsführer einmal den Überblick. Lasse dich von schlechter Sicht und regem Schiffsverkehr nicht in brenzlige Situationen bringen.  Mit dem Simrad HALO20+ Marine-Radar erkennst du potentielle Gefahren intuitiv und frühzeitig. Gerade bei schwierigen Bedingungen navigierst du damit viel sicherer. Das leistungsstarke Pulskompressions-Radar läuft mit reichlich 25 Watt. Scanne deine Umgebung vom Bug deines Schiffes bis in eine Entfernung von 36 Seemeilen. Kurz und knapp - das zeichnet das Simrad Halo20+ Marine-Radar aus:  Kompakt: 20-Zoll Radom-Antenne Hohe Reichweite: 36 Seemeilen Unerreichte Performance im Nahbereich Fortschrittlich: 25 W Pulskompressionstechnologie mit Beam Sharpening Übersichtlich: DualRange Modus für simultane Anzeige von Nah- und Fernbereich Beinahe Echtzeit-Aktualisierung: 60 rpm Rotationsgeschwindigkeit im Bereich von bis zu 2 nm  Einfache Gefahrenvermeidung: VelocityTrack™ zeigt dir intuitiv die Bewegungsrichtung anderer Objekte Benutzerfreundliche Modi: Offshore, Harbour, Weather, Bird Stark für Bootsangler: Bird-Modus zeigt Vogelschwärme an MARPA-Zielverfolgung: bis zu 20 Ziele zeitgleich  Sofort einsatzbereit aus dem Standy-Modus dank InstantOn™ Geringer Stromverbrauch Integrierte LED-Lichter Guard Zones: Warnung vor Ojekten in einem definierten Umkreis um dein Boot Ein kompaktes Schiffsradar mit überragender Zielverfolgung? VelocityTrack™ und schnellste Rotationsgeschwindigkeit machen es möglich Die Simrad HALO20+ Radom-Radarantenne ist mit 20 Zoll Durchmesser wunderbar kompakt. Ideal auch für Offshore-Angelboote. Wir können dir sagen: Die Performance der Simrad HALO Bootsradare im Nahbereich ist unerreicht.  Das Simrad HALO20+ trumpft mit 60 rpm in bis zu 2 Seemeilen Entfernung. Das heißt: Jede Sekunde wird das Radarbild im vollen 360°-Umkreis aktualisiert. Profitiere von Beinahe-Echtzeit Screening deiner Umgebung! Auch in großer Distanz werden Objekte klar definiert und mit geringsten Störungen dargestellt.  Die eingebaute VelocityTrack™ Technologie checkt kontinuierlich, ob sich andere Schiffe auf dein Boot zubewegen oder entfernen. Dafür nutzt sie den Doppler-Effekt. Das Ganze funktioniert für alle erkannten Objekte automatisch! Für dich heißt das: Anhand eindeutiger farblicher Markierungen auf deinem Display erkennst du potentielle Gefahren intuitiv und kannst frühzeitig reagieren. Klare und detaillierte Bilder verschaffen dir auch unter härtesten Umweltbedingungen den Durchblick.  Überwache mit der MARPA-Zielverfolgung bis zu 10 Radarziele gleichzeitig. Im Dual-Range-Modus kannst du sogar 20 Ziele zeitgleich verfolgen. Oder du hast damit ganz einfach Nah- und Fernbereich zugleich im Blick. Denn so kannst du zum Beispiel eine entfernte Gewitterfront im Auge halten, während du entspannt navigierst. Dein Plus gegenüber herkömmlichen Radarantennen mit Dual-Range-Modus: Die HALO-Modelle schaffen das ohne Energieverlust bei den einzelnen Signalen. Auch im Dual-Range-Modus genießt du daher kompromisslose Zielerkennung. Mit einem der nächsten Softwareupdates wird es sogar ARPA-Tracking geben. Hier werden Schiffe in deiner Umgebung automatisch verfolgt und mit Kurs und Geschwindigkeit angezeigt. Dein HALO20+ ist sofort einsatzbereit, wenn du es brauchst. Im Standby-Modus kannst du Energie sparen. Schaltest du dein HALO20+ Schiffsradar ein, profitierst du ohne zeitliche Verzögerung von uneingeschränkter Radar-Abdeckung. Auch nach vollständigem Ausschalten braucht dein HALO20+ nur wenige Sekunden zum Starten. Die InstantOn™ Technologie macht es möglich. Wähle aus den Modi Hafen, Offshore, Weather und Bird für jede Situation die perfekte Einstellung.  Im Vogelmodus findet dein Radar die Position von Vogelschwärmen. Das ist genial für Offshore-Angler, denn: Vögel jagen kleine Fische, die wiederum von großen Räubern gejagt werden - und die jagst du. Mit diesen Multifunktionsdisplays kannst du dein Simrad HALO20+ nutzen: Dein Simrad HALO20+ Radars wird von dem Betriebssystem NOS in der Version 19.1 unterstützt. Lowrance HDS Gen3*1 HDS Carbon*1 HDS Live Simrad GO9/12XSE GO7 XSR NSS evo2 NSS evo3 NSO evo2 NSO evo3 R2009*2 R3016*2 B&G Vulcan R Zeus2 Zeus3 Zeus2 GH Zeus3 GH *1 Mit diesen Geräten sind die Kontrolle der Rotationsgeschwindigkeit und die True Motion Funktion eingeschränkt.  *2 mit NOS 19.3 Wir liefern dir dein HALO20+ inklusive:  Simrad HALO20+ Radom-Radarantenne 10 Meter Scanner-Kabel 1,5 Meter Ethernet-Adapterkabel mit wasserdichter Muffe  Montagezubehör: je 4 Sechskantschrauben, Unterlegscheiben und Federscheiben Für dein Vorhaben reichen 10 Meter Kabellänge nicht? Optional sind 20 sowie 30 Meter Scanner-Kabel erhältlich.  So montierst du dein Bootsradar praktisch und sicher Am Mast, Achterstag oder auf dem Dach deiner Yacht - bringe deine Radarantenne so an, wie es dir passt.  Die Bootsradar-Halterungen von Scanstrut bieten dir dabei geniale Möglichkeiten.  Für dein Simrad HALO20+ stehen dir diese Halterungen zur Verfügung: Scanstrut PT2001 PowerTower für HALO20/20+ in 350 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut PT2004 PowerTower für HALO20/20+ in 150 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut SC20 Radar-Masthalterung für HALO20/20+ Scanstrut LMB-A1 Selbstnivellierende Achterstag-Halterung für HALO20/20+ Scanstrut PT3010 4° Keil-Halterung für PowerTower Bist du noch unsicher, welches Bootsradar zu dir passt, oder hast weitere Fragen? Kontaktiere uns gerne per Anruf oder Mail.      

2.649,00 €* 2.867,90 €* (7.63% gespart)
Details
Details
%
Simrad HALO24 Radom-Radarantenne
Simrad HALO24 Radom-Radarantenne
Die Gewässer der Welt entdecken und dabei einfach alles im Blick haben? Dein Simrad HALO24 Bootsradar wartet auf dich. Du möchtest uneingeschränkte Radarabdeckung bis in weite Entfernung? Auf deinem Boot ist der Platz beschränkt? Wir haben die Lösung: Die Simrad HALO24 Radom-Antenne mit 24 Zoll Durchmesser ist kompakt gebaut. Ideal für Segelboote, Yachten oder Offshore-Angelboote! Verlasse dich bei schlechter Sicht und auf vollen Gewässern auf ausgereifte Radarfunktionen. Mit VelocityTrack™ und Radar-Aktualisierung fast in Echtzeit erkennst du potentielle Gefahren intuitiv und frühzeitig. Profitiere dabei von überragenden 48 Seemeilen Reichweite. Das gibt es mit herkömmlichen Radom-Antennen nicht! Wir finden: Die Performance der Simrad HALO Radom-Radare gerade im Nahbereich ist unschlagbar. Selbst bei schwierigsten Bedingungen navigierst du damit sicher und wie ein Profi.  Die wichtigsten Infos über das Simrad HALO24 Marine-Radar: Kompakt: 24-Zoll Radom-Antenne Sehr hohe Reichweite: 48 Seemeilen Fortschrittlich: 25 W Pulskompressionstechnologie mit Beam Sharpening für bessere Zieltrennung Übersichtlich: DualRange Modus ermöglicht zeitgleiche Überwachung von Nah- und Fernbereich Beinahe Echtzeit-Aktualisierung: 60 rpm Rotationsgeschwindigkeit im Bereich von bis zu 2 nm  Einfache Gefahrenvermeidung: Erkenne mit VelocityTrack™ intuitiv die Bewegungsrichtung anderer Objekte Benutzerfreundliche Modi: Offshore, Harbour, Weather, Bird Stark für Bootsangler: Bird-Modus zeigt Vogelschwärme an MARPA-Zielverfolgung: bis zu 20 Ziele gleichzeitig Sofort einsatzbereit aus dem Standy-Modus dank InstantOn™ Geringer Stromverbrauch Integrierte LED-Lichter  Guard Zones: Warnung vor Ojekten in einem definierten Umkreis um dein Boot Erfahre mehr über die genialen Funktionen deines Simrad HALO24 Marine-Radars Dein HALO24 Bootsradar definiert selbst weit entfernte Ziele klar und mit minimalsten Störungen. Dafür sorgt die Beam Sharpening Technologie. Nutze den DualRange-Modus, um zwei Entfernungsbereiche gleichzeitig zu überwachen. Eine weit entfernte Gewitterfront im Auge halten, während du entspannt navigierst? Kein Problem. Die HALO-Modelle schaffen das ohne Energieverlust bei den einzelnen Signalen.  Dank enormen 60 rpm in bis zu 2 Seemeilen Umkreis bildet dein Radar deine Umgebung fast in Echtzeit ab. Denn jede Sekunde wird das Radarbild im vollen 360°-Umkreis aktualisiert. So kannst du Situationen hervorragend einschätzen und jederzeit reagieren - selbst bei schneller Fahrt. Um Gefahren effektiv zu vermeiden, solltest du immer die Bewegungsrichtung anderer Schiffe kennen. Die VelocityTrack™ Doppler-Technologie übernimmt das für dich! Eindeutige farbliche Markierungen auf deinem Display zeigen an, welche Objekte sich auf dich zubewegen. Du erkennst dadurch potentielle Gefahren intuitiv und kannst frühzeitig reagieren. Überwache mit MARPA-Tracking bis zu 10 Radarziele gleichzeitig. Im Dual-Range-Modus kannst du sogar 20 Ziele zeitgleich verfolgen. Es kommt noch besser: Mit einem der nächsten Softwareupdates wird ARPA-Tracking möglich. Das heißt: Schiffe in deiner Umgebung werden automatisch verfolgt und mit Kurs und Geschwindigkeit angezeigt. Dein HALO24 liefert sofort 100% Leistung, wenn du es brauchst. Spare im Standby-Modus Energie, wenn möglich. Schaltest du dein HALO24 wieder an, profitierst von uneingeschränkter Radar-Abdeckung ohne zeitliche Verzögerung. Auch nach vollständigem Ausschalten ist dein HALO24 Schiffsradar in wenigen Sekunden startklar. Die InstantOn™ Technologie macht es möglich. Wähle aus den Modi Hafen, Offshore, Weather und Bird für jede Situation die perfekte Einstellung.  Im Vogelmodus zeigt dir dein Radar die Position von Vogelschwärmen. Als Offshore-Angler kannst du dir damit die Natur zunutze machen. Denn Küstenvögel jagen kleine Fische, die wiederum von großen Räubern gejagt werden - und die jagst du. Mit diesen Multifunktionsdisplays ist das Simrad HALO24 Schiffsradar kompatibel: Lowrance HDS Gen3*1 HDS Carbon*1 Simrad GO9/12 XSE GO7 XSR NSS evo2 NSS evo3 NSO evo2 NSO evo3 R2009*2 R3016*2 B&G Vulcan R Zeus2 Zeus3 Zeus2 GH Zeus3 GH Um dein Simrad HALO24 zu nutzen, brauchst du auf deinem MFD das Betriebssystem NOS in der Version 18.2 oder höher. *1 Achtung: Diese MFDs unterstützen den DualRage Modus, die Kontrolle der Rotationsgeschwindigkeit und die True Motion Funktion nicht. *2 Diese Geräte unterstützen das Simrad HALO24 nur mit NOS 18.3 oder neuer. Im Lieferumfang des HALO24 findest du:  Simrad HALO24 Radom-Radarantenne 10 Meter Scanner-Kabel 1,5 Meter Ethernetkabel (RJ45 zu 5-pin gelb) mit wasserdichter Muffe  Montagezubehör: je 4 Sechskantschrauben, Unterlegscheiben und Federscheiben Für dein Vorhaben sind 10 Meter Kabellänge zu wenig? Du kannst ein 20 oder 30 Meter langes Scanner-Kabel dazu kaufen.  So montierst du dein Bootsradar richtig Für sichere und praktische Montage deiner Radarantenne empfehlen wir dir die passenden Bootsradar-Halterungen von Scanstrut.  Für dein Simrad HALO24 Bootsradar gibt es diese Halterungen: Scanstrut PT2001 PowerTower in 350 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut PT2004 PowerTower in 150 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut SC21 Radar-Masthalterung  Scanstrut PT3010 4° Keil-Halterung für PowerTower Hast du weitere Fragen zur Auswahl deines perfekten Marine-Radars oder dem passenden Zubehör? Wir beraten dich gerne am Telefon oder per Mail.      

2.999,00 €* 3.213,00 €* (6.66% gespart)
Details
Details
%
Simrad HALO20 Radom-Radarantenne
Simrad HALO20 Radom-Radarantenne
Fahre auf Nummer sicher. Mit dem Simrad HALO20 Bootsradar. Segelst du auf vielbefahrenen Gewässern? Auch schlechte Sicht und daraus entstehende gefährliche Situationen sind dir sicher bekannt.  Und du weißt: Ein plötzlicher Wetterumschwung ist auf dem Wasser nie auszuschließen.  Ein zuverlässiges Marine-Radar erhöht deine Sicherheit beim Navigieren und gerade unter schwierigen Bedingungen enorm. Für das Offshore-Angeln, Day-Cruisen und als kostengünstiges Einsteigermodell triffst du mit dem Simrad HALO20 Radar die perfekte Wahl! Verlasse dich auf umfassende Radarfunktionen - verpackt in einer kompakten und strahlungsfreien Radom-Antenne! Erweitere deine Sicht vom Bug bis in die Ferne Mit dem Simrad HALO20 Puls-Kompressions-Radar nimmst du deine Umgebung detailliert wahr.  Es deckt einen Bereich von 24 Seemeilen ab. Genieße dabei die schlicht unerreichte Performance im Nahbereich. Profitiere auch in großer Distanz von präziser Zieldefinition und minimalen Störungen.  Jeder Situation auf dem Wasser gewachsen sein? Dein HALO20 Schiffsradar macht es möglich Ob auf deinem Segelboot, deiner Yacht oder beim Bootsangeln: Sei optimal gerüstet für schlechte Sicht und komplizierte Navigationsaufgaben auf vollen Gewässern.  Die ausgereiften Radarfunktionen deines HALO20 unterstützen dich dabei. Die MARPA-Zielverfolgung lässt dich bis zu 10 Radarziele gleichzeitig überwachen. Und es geht noch besser: Im Dual-Display-Mode kannst du ganze 20 Ziele zeitgleich verfolgen! Dank klarer Abbildungen beherrschst du jede Situation ganz einfach.   Dein HALO20 ist sofort für dich da, wenn du es brauchst. Schalte es aus dem energiesparenden Standby-Modus heraus ein und profitiere sofort von uneingeschränkter Radar-Abdeckung. Hier gibt es keine zeitliche Verzögerung! Dank der InstantOn™ Technologie ist dein HALO20 auch nach vollständigem Ausschalten in wenigen Sekunden betriebsbereit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Puls-Radargeräten: Keine Aufwärmphase! Die verschiedenen Radarmodi werden dich durch ihre Benutzerfreundlichkeit überzeugen. Wähle aus den Modi Hafen, Offshore und Weather für jede Situation die perfekte Einstellung. Auch bei krassen Umweltbedingungen hast du deine Ziele gut im Blick.  Die Vorteile des Simrad HALO20 Bootsradars in Kürze:  10-W-Pulskompression Kompakt: 20-Zoll Radom-Antenne Stark: 24 nm Reichweite Hervorragende Performance im Nahbereich Keine Gesundheitsgefährdung durch Strahlung - Sichere Distanz: 0,0 m Einfache Bedienbarkeit in verschiedenen Modi: Harbour, Offshore, Weather Verfolgung von MARPA-Zielen InstantOn™: Betriebsbereit innerhalb weniger Sekunden Niedriger Stromverbrauch Guard Zones: Warnung vor Ojekten in einem definierten Umkreis um dein Boot Nicht nur das Navigieren wird durch dein Simrad HALO20 Radar erheblich sicherer. Ein weiterer safety-Faktor gegenüber anderen Radargeräten: Dein HALO20 stellt auch aus nächster Nähe kein Gesundheitsrisiko durch Strahlung dar. Die sichere Distanz zur Antenne beträgt 0,0 Meter! Mit diesen Multifunktionsdisplays ist dein Simrad HALO20 Radar kompatibel: Für die Nutzung deines Simrad HALO20 Radars brauchst du das Betriebssystem NOS in der Version 19.1. Lowrance HDS Gen3*1 HDS Carbon*1 HDS Live Simrad GO9/12XSE GO7 XSR NSS evo2 NSS evo3 NSO evo2 NSO evo3 R2009*2 R3016*2 B&G Vulcan R Zeus2 Zeus3 Zeus2 GH Zeus3 GH *1 Mit diesen Geräten sind die Kontrolle der Rotationsgeschwindigkeit und die True Motion Funktion eingeschränkt.  *2 mit NOS 19.3 Und im Lieferumfang deines Simrad HALO20 Marine-Radars enthalten sind:  Simrad HALO20 Radom-Radarantenne 10 Meter Scanner-Kabel 1,5 Meter Ethernet-Adapterkabel mit wasserdichter Muffe  Montagezubehör: je 4 Sechskantschrauben, Unterlegscheiben und Federscheiben 10 Meter Kabel reichen für dein Vorhaben nicht aus? Optional sind auch längere Scanner-Kabel erhältlich.  Hole dir das perfekte Scanstrut Radar-Montagezubehör für dein Boot Montiere dein Bootsradar genau so, wie es auf deinem Boot am besten passt.  Mit den Bootsradar-Halterungen von Scanstrut hast du geniale Möglichkeiten.  Für dein Simrad HALO20 stehen dir folgende Halterungen zur Verfügung: Scanstrut PT2001 PowerTower für HALO20/20+ in 350 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut PT2004 PowerTower für HALO20/20+ in 150 mm Höhe für Dachmontage Scanstrut SC20 Radar-Masthalterung für HALO20/20+ Scanstrut LMB-A1 Selbstnivellierende Achterstag-Halterung für HALO20/20+ Scanstrut PT3010 4° Keil-Halterung für PowerTower Hast du noch weitere Fragen zu Montage, Funktion oder der Auswahl deines perfekten Bootsradars? Kontaktiere uns gerne per Anruf oder Mail.      

2.249,00 €* 2.439,50 €* (7.81% gespart)
Details
Details