Marine-Elektronik heute: sicher, kommunikativ, unterhaltsam.

So ist leistungsstarke Marine-Elektronik heute – sicher, kommunikativ, unterhaltsam.

Was haben das kleinste Sportboot und der mächtigste Supertanker gemeinsam?

Klar, sie können beide schwimmen, aber das meinen wir nicht. Alle modernen Schiffe brauchen Elektronik! Dabei sind die Anwendungen vielfältig und hängen vor allem vom Einsatzzweck deines Bootes ab. Und darum ist das Angebot bei aktueller Marine Elektronik auch so umfangreich.

Bei einer großen Fahrtenyacht ist zur Verbesserung der Navigation und Orientierung eine Wärmebildkamera vielleicht genau das, was dir noch fehlt? Weit entfernt von der Küste und jeglichem Mobilfunknetz willst trotzdem im Notfall kommunizieren können?

Marine Elektronik Bootsübersicht

Dann ist leistungsstarker UKW (VHF) Seefunk für dich gewiss interessant. Und nicht zuletzt: Auch der längste Törn über das offene Meer wird deutlich entspannter, wenn an Bord deine Lieblingsmusik gespielt wird. Dazu findest du bei uns viele Highlights aus den Bereichen Radio und Multimedia für dein Boot. Wir können eben nicht nur Fischfinder, Kartenplotter, Seekarten und Motoren.

Und sei dir gewiss: Du fährst immer mit der allerneuesten Technologie und der ganzen Erfahrung renommierter Marine-Elektronik-Hersteller. Dazu gehören z.B. Raymarine, FLIR, Simrad (Lowrance, B&G), Garmin oder Clarion.

Was haben das kleinste Sportboot und der mächtigste Supertanker gemeinsam?

Klar, sie können beide schwimmen, aber das meinen wir nicht. Alle modernen Schiffe brauchen Elektronik! Dabei sind die Anwendungen vielfältig und hängen vor allem vom Einsatzzweck deines Bootes ab. Und darum ist das Angebot bei aktueller Marine Elektronik auch so umfangreich.

Bei einer großen Fahrtenyacht ist zur Verbesserung der Navigation und Orientierung eine Wärmebildkamera vielleicht genau das, was dir noch fehlt? Weit entfernt von der Küste und jeglichem Mobilfunknetz willst trotzdem im Notfall kommunizieren können?

Dann ist leistungsstarker UKW (VHF) Seefunk für dich gewiss interessant. Und nicht zuletzt: Auch der längste Törn über das offene Meer wird deutlich entspannter, wenn an Bord deine Lieblingsmusik gespielt wird. Dazu findest du bei uns viele Highlights aus den Bereichen Radio und Multimedia für dein Boot. Wir können eben nicht nur Fischfinder, Kartenplotter, Seekarten und Motoren.

Und sei dir gewiss: Du fährst immer mit der allerneuesten Technologie und der ganzen Erfahrung renommierter Marine-Elektronik-Hersteller. Dazu gehören z.B. Raymarine, FLIR, Simrad (Lowrance, B&G), Garmin oder Clarion.

Augen auf bei Tag und Nacht: Mit unseren erstaunlichen Marine-Kameras & Wärmebildkameras blickst du durch.

Ohne Kamera geht auf Boot und Yacht heute fast nichts mehr. Egal, ob du aufregende Videos deiner eigenen Abenteuer auf See produzieren oder sensible Bereiche deines Bootes überwachen möchtest. Mit der richtigen Marinekamera hast du deine Augen überall.

Aber nicht als Action Cam oder als Überwachungskamera für den Innenraum deines Schiffs sind Bootskameras großartige Durchblicker. Auch beim engen Fahrmanövern, z.B. an Hafeneinfahrten, ist eine Kamera an Deck ein großartiges Hilfsmittel.

Klar auf dem Vormarsch ist auch die Wärmebildtechnologie. Wärmebildkameras sind auf vielen Blauwasseryachten bereits unverzichtbar. Denn: Sie ergänzen ein vorhandenes Radarsystem um eine entscheidende Sicherheitskomponente. Selbst in der stockdunkelsten Nacht lässt dich eine solche Infrarotkamera Objekte auf dem Wasser zweifelsfrei erkennen.

Wärmebilder basieren nicht auf sichtbarem Licht, sondern auf Wärmesignaturen. Da jedes Objekt eine solche Signatur besitzt, kannst du es mühelos erkennen. Das gilt z.B. für:

  • Schiffe aller Art
  • Kleine Boote aus Holz (Nur geringes Radarecho)
  • Bojen und andere nautische Markierungen
  • Treibgut
  • Personen im Wasser

Augen auf bei Tag und Nacht: Mit unseren erstaunlichen Marine-Kameras & Wärmebildkameras blickst du durch.

Ohne Kamera geht auf Boot und Yacht heute fast nichts mehr. Egal, ob du aufregende Videos deiner eigenen Abenteuer auf See produzieren oder sensible Bereiche deines Bootes überwachen möchtest. Mit der richtigen Marinekamera hast du deine Augen überall.

Aber nicht als Action Cam oder als Überwachungskamera für den Innenraum deines Schiffs sind Bootskameras großartige Durchblicker. Auch beim engen Fahrmanövern, z.B. an Hafeneinfahrten, ist eine Kamera an Deck ein großartiges Hilfsmittel.

Klar auf dem Vormarsch ist auch die Wärmebildtechnologie. Wärmebildkameras sind auf vielen Blauwasseryachten bereits unverzichtbar. Denn: Sie ergänzen ein vorhandenes Radarsystem um eine entscheidende Sicherheitskomponente. Selbst in der stockdunkelsten Nacht lässt dich eine solche Infrarotkamera Objekte auf dem Wasser zweifelsfrei erkennen.

Wärmebilder basieren nicht auf sichtbarem Licht, sondern auf Wärmesignaturen. Da jedes Objekt eine solche Signatur besitzt, kannst du es mühelos erkennen. Das gilt z.B. für:

  • Schiffe aller Art
  • Kleine Boote aus Holz (Nur geringes Radarecho)
  • Bojen und andere nautische Markierungen
  • Treibgut
  • Personen im Wasser

UKW (VHF) Seefunkgeräte:
Weil Sicherheit auf dem Wasser eine klare Stimme braucht.

Schau genau hin: Du findest da draußen kaum ein Sportboot ohne ein UKW-Seefunkgerät. Du willst dich an der Marina anmelden, eine Brückenöffnung anfordern oder eine Seewettervorhersage mithören? Dann hast du ohne UKW Bootsfunkgerät schlechte Karten. Und versuche mal, ein befreundetes Boot mitten auf dem offenen Meer per Mobiltelefon zu erreichen. Kein Anschluss unter dieser Nummer!

Funkverkehr über UKW (wird im Ausland meist als VHF bezeichnet) ist für Blauwassersegler und größere Yachten selbstverständlich. Ein UKW Radio an Bord ist praktisch, die Teilnahme am Funkverkehr ist leicht und im Falle eines Falles kannst du sogar digitale Notrufe mit Positionsangabe absetzen. Denn: Moderne UKW Seefunkgeräte bekommst du gleich mit integriertem GPS und AIS. Eine großartige Investition in deine Sicherheit.

Sehr beliebt: Neben fest eingebauten UKW-Seefunkgeräten bekommst du auch UKW Handfunkgeräte. Das macht immer dann Sinn, wenn sich deine Crew aufteilt oder einzelne Personen an Land gehen. So ist das Boot immer erreichbar.

UKW (VHF) Seefunkgeräte:
Weil Sicherheit auf dem Wasser eine klare Stimme braucht.

Schau genau hin: Du findest da draußen kaum ein Sportboot ohne ein UKW-Seefunkgerät. Du willst dich an der Marina anmelden, eine Brückenöffnung anfordern oder eine Seewettervorhersage mithören? Dann hast du ohne UKW Bootsfunkgerät schlechte Karten. Und versuche mal, ein befreundetes Boot mitten auf dem offenen Meer per Mobiltelefon zu erreichen. Kein Anschluss unter dieser Nummer!

Funkverkehr über UKW (wird im Ausland meist als VHF bezeichnet) ist für Blauwassersegler und größere Yachten selbstverständlich. Ein UKW Radio an Bord ist praktisch, die Teilnahme am Funkverkehr ist leicht und im Falle eines Falles kannst du sogar digitale Notrufe mit Positionsangabe absetzen. Denn: Moderne UKW Seefunkgeräte bekommst du gleich mit integriertem GPS und AIS. Eine großartige Investition in deine Sicherheit.

Sehr beliebt: Neben fest eingebauten UKW-Seefunkgeräten bekommst du auch UKW Handfunkgeräte. Das macht immer dann Sinn, wenn sich deine Crew aufteilt oder einzelne Personen an Land gehen. So ist das Boot immer erreichbar.

Marine-Radios & Multimedia: Wenn die Meere dieser Welt zu deiner Bühne werden.

Alte Heuler von Billy Ocean, Sailing von Rod Stewart oder vielleicht doch Styx mit Boat On The River? Wir kennen deinen Musikgeschmack natürlich nicht. Aber was wir sicher wissen: Es macht Spaß, unter Klängen, die dich glücklich machen, Kurs auf den Horizont zu halten.

Und da geht noch eine Menge mehr, denn nicht nur die Musik selbst ist Ausdruck deines maritimen Lifestyles. Du installierst heute nicht einfach ein beliebiges Autoradio auf deinem Boot, sondern du verwendest integrative Multimedia-Technik als Teil der Bordelektronik. Beispiele? Der drahtlose Anschluss an dein Smartphone oder Hi-Fi Steuerungsmöglichkeiten über ein Multifunktionsdisplay.

Und wenn du willst, helfen wir dir dabei, dein perfektes Bord-Unterhaltungssystem zu planen. Multimedia-Komponenten für die Nutzung auf Boot und Yacht sollten mit Bedacht ausgewählt werden. Und: Sie müssen höchste Qualitätsanforderungen erfüllen, da sie auf Boot und Yacht auch raueren Bedingungen ausgesetzt sind.

Die Auswahl bei den unterschiedlichen Komponenten für dein Marine-Radio und Multimedia-System ist dabei übrigens groß:

  • Marine-Radiogeräte & Entertainment-System
  • Lautsprechersysteme
  • Subwoofer
  • Verstärker
  • Multinorm-Fernseher
  • Satelliten-TV Antennen & Radioantennen
  • Sämtliches Zubehör für die Installation

Marine-Radios & Multimedia: Wenn die Meere dieser Welt zu deiner Bühne werden.

Alte Heuler von Billy Ocean, Sailing von Rod Stewart oder vielleicht doch Styx mit Boat On The River? Wir kennen deinen Musikgeschmack natürlich nicht. Aber was wir sicher wissen: Es macht Spaß, unter Klängen, die dich glücklich machen, Kurs auf den Horizont zu halten.

Und da geht noch eine Menge mehr, denn nicht nur die Musik selbst ist Ausdruck deines maritimen Lifestyles. Du installierst heute nicht einfach ein beliebiges Autoradio auf deinem Boot, sondern du verwendest integrative Multimedia-Technik als Teil der Bordelektronik. Beispiele? Der drahtlose Anschluss an dein Smartphone oder Hi-Fi Steuerungsmöglichkeiten über ein Multifunktionsdisplay.

Und wenn du willst, helfen wir dir dabei, dein perfektes Bord-Unterhaltungssystem zu planen. Multimedia-Komponenten für die Nutzung auf Boot und Yacht sollten mit Bedacht ausgewählt werden. Und: Sie müssen höchste Qualitätsanforderungen erfüllen, da sie auf Boot und Yacht auch raueren Bedingungen ausgesetzt sind.

 

Die Auswahl bei den unterschiedlichen Komponenten für dein Marine-Radio und Multimedia-System ist dabei übrigens groß:

  • Marine-Radiogeräte & Entertainment-System
  • Lautsprechersysteme
  • Subwoofer
  • Verstärker
  • Multinorm-Fernseher
  • Satelliten-TV Antennen & Radioantennen
  • Sämtliches Zubehör für die Installation

Unsere Experten für Marineelektronik stehen dir gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Unsere Experten für Marineelektronik stehen dir gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.