Segle mit mehr Flexibilität auf neuem Level: Raymarine i70s Instrumente machen es möglich

Jede Situation auf dem Wasser ist anders. Lass dir auf deinem Raymarine i70s Multifunktionsinstrument genau die Daten anzeigen, die für dich gerade wichtig sind.

Wähle aus Infos zur Tiefe unter deinem Boot, deiner Geschwindigkeit, dem Wind und vielem mehr. Behalte in jeder Lage die absolute Kontrolle.

Digital, analog oder grafisch - die i70s Instrumenten-Anzeigen haben alles zu bieten, was dir den Überblick erleichtert.

Raymarine i70s Marine Instrumente der neusten Genration. Digital, analog oder grafische Anzeige aller Bootsdaten.

Auf den klaren und extrem hellen 4,1 Zoll Displays entgeht dir nichts. 

Kennst du dich mit der LightHouse Software der Raymarine MFDs bereits aus? Dann wirst du dich mit deinem i70s Bootsinstrument intuitiv zurechtfinden. Die Nutzer-Oberflächen sind sich sehr ähnlich.

Deine Lieblings-Funktionen erreichst du auch auf deinem i70s mit nur einem Fingertippen!

 

Kurz und knapp: Damit überzeugt das Raymarine i70s

  • Maximale Sichtbarkeit: Ultra-helles 4,1 Zoll LCD-Display mit Allwetter-Technologie für scharfe Kontraste bei allen Lichtverhältnissen
  • Höchste Sicherheit: AIS Empfänger-Modus für Verfolgung von in der Nähe befindlichen AIS-Zielen
  • Einfache Benutzung unter allen Bedingungen: Geformte Gummi-Tastatur für präzise Bedienung 
  • Vollständig anpassbar: Wähle deine benötigten Daten
  • Nahtlos verbunden: SeaTalkNG-netzwerkfähig für Integration in Raymarine-Systeme
  • NMEA2000 kompatibel*: Lasse dir Motor-, Umgebungs-, Kraftstoff- und Navigations-Daten anzeigen
  • Modernes Glass Bridge-Design: Passt perfekt zu Raymarine MFDs eS und gS

 

Raymarine i70s: Zubehör und System-Integration

Integriere dein i70s ganz einfach in dein vorhandenes Raymarine System - oder erstelle ein Netzwerk aus mehreren i70s Displays und Sensoren.

Dein i70s Instrument kannst du mit diesen On-Board-Netzwerken verbinden:

  • SeaTalk-Netzwerke der ersten Generation: Mithilfe eines SeaTalk-SeaTalkNG-Adapterkabels
  • SeaTalkNG-Netzwerke der aktuellen Generation
  • NMEA2000-Netzwerke: Mithilfe eines SeaTalkNG-DeviceNet-Adapters
  • Zusätzlich auswählbare Datenquellen für Integration in Netzwerke mit mehreren Sensoren

Möglich ist auch das Empfangen von AIS Daten eines über NMEA2000 angeschlossenen AIS-Empfängers.

Mit Raymarine i70S Instrumenten Displays kannst du dir auch AIS Daten anzeigen lassen.

 

Mit dem iTC-5 Geber-Konverter schaffst eine Verbindung zu Analog-Gebern für Lot, Log, Wind, Kompass und Ruderlage und profitierst von deren Daten.

Alternativ kannst du dein i70s mit den Aktiv-Gebern DST800 und p79s Airmar verwenden.

Wir helfen dir gerne beim Aufbau deines Instrumenten-Systems. Kontaktiere uns!

 

Technische Daten und Maße des Raymarine i70s Instruments

Raymarine i70s Abmessungen und technische Spezifikationen

Nominal-Spannung: 12 V DC
Spannungsbereich: 9 - 16 V DC
Leistungsaufnahme: 1,7 W
Einbauart: Aufbau-Montage
LCD Helligkeit: 1.200 cd/m2
Display: 4,1 Zoll TFT LCD 16-Bit Farbe (64 K Farben), 320 x 240 Pixel
Farbpaletten: Vier Farbpaletten: 2 für den Tag, Negativschrift und rot/schwarz
Betriebstemperatur: -20 °C bis +55 °C
Lagertemperatur: -30 °C bis +70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: max. 93 %
Wasserdicht nach: IPX6, IPX7
Anschlüsse: 1 x SeaTalkNG®
Konformität: *NMEA2000-Zertifizierung ausstehend; Europa: 2004/108/EG; Australien und Neuseeland: C-Tick, Compliance Level 2
Sprachen: 20 Sprachen verfügbar


1) Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten