Minn Kota Riptide Transom Elektro-Außenborder

 

Speziell für Brack- und Salzwasser: Top geschützt vor Korrosion. Mit Teleskop-Pinne und Schnellspanner.

Speziell für Salz- und Brackwasser. Top ausgestattet und immun gegen aggressives Meerwasser: Opferanode, Primerschicht, versiegelte Anschlüsse und komplett geschützte Elektronik. Dazu bestens ausgestattet und wahlweise mit Digital Maximizer, One Hand Stow Einklapphilfe und starkem Weedless Wedge 2 Propeller. Rostfreier Composite-Schaft. Bis zu 112 lbs (50 kg) Antriebspower!

Versandkostenfrei deutschlandweit
449
inkl. 16 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
Fragen zum Produkt?
0 21 63 - 95 19 683
 

Nachdem ich einen Motor im Brackwasser ruiniert habe, gibt es für mich nur noch Riptide. Ausstattung prima und definitiv sensationell haltbar!

Spezialist für Salz- und Brackwasser: Dein Minn Kota Riptide Transom Elektro-Außenborder

Was du über Elektro-Außenborder im Salz- und Brackwasser wissen musst:

Bist du mit deinem Angelboot auch nur gelegentlich in salzhaltigem Wasser unterwegs? Dann ist der Riptide praktisch Pflicht!

Wir reden hier nicht explizit von Meerwasser. Diese Regel gilt auch dann, wenn du nicht in absolut reinem Süßwasser unterwegs bist. 

Zum Beispiel Brackwasser wie es in der Ostsee vorkommt, im Niederländischen Rheindelta oder in zahlreichen Boddengewässern.

Minn Kota Riptide Transom: Der Salzwasser Elektro Außenborder. Nicht nur für Angelboote.

Nur mit den Minn Kota Riptide Modellen bist du für solche Bedingungen ausgerüstet.

Für Unverbesserliche: Bei einem normalen Minn Kota bringt anschließendes Spülen mit Süßwasser überhaupt nichts.

Die Salzkristalle dringen im Handumdrehen in das Innere vor und setzen Dichtungen und Platinen massiv zu.

Die Garantie des Herstellers ist übrigens auch futsch - selbst bei einmaligem Einsatz.

Du kannst uns glauben: Selbst der einmalige Einsatz eines dafür nicht freigegebenen Motors in Brack- oder Salzwasser ist denkbar einfach nachzuweisen.


Warum Minn Kota Riptide Transom Elektro-Außenborder echte Champions im Salzwasser sind:

Dein Minn Kota Riptide Transom ist den speziellen Anforderungen von Salz- und Brackwasser bestens gewachsen.

Dafür sorgen gleich 5 Eigenschaften, die du bei Süßwassermotoren nicht finden wirst:

  1. Alle elektrischen Bestandteile sind im Inneren des Motors von einer zusätzlichen Isoliermasse umgeben.
     
  2. Eine spezielle Beschichtung, die verhindert, dass dein Motor angegriffen wird.
     
  3. Versiegelte Anschlüsse lassen kein Wasser in das Innere des Außenborders.
     
  4. Eine Opferanode (hier aus Zink), die am Propeller angebracht ist, lenkt potentiellen Schaden auf sich.
     
  5. Zudem sind alle wichtigen Schrauben und Klemmen und die Ankerwelle aus rostfreiem Stahl (Nirosta).

Für dich bedeutet das, dass dein Motor jederzeit optimal vor Korrosion und Elektrolyse geschützt ist.
 

Kurzinfo Minn Kota Riptide Transom Elektro-Außenborder für Salzwasser

  • Opferanode aus Zink (austauschbar) zum Schutz vor Elektrolyse
  • Alle elektronischen Bauteile in meerwasserresistentes Polyurethan eingegossen
  • Versiegelung der elektrischen Verbindungen durch widerstandsfähige Schrumpfschläuche
  • Fixier- und Klemmschrauben aus Nirosta
  • Spezielle, korrosionssichere Primerschicht auf allen Oberflächen
  • Ankerwellen aus rostfreiem Stahl
  • Spezielle Dichtungen
  • Unzerbrechlicher, korrosionsbeständiger Composite-Schaft, Längen zwischen 91 und 106 cm
  • Stufenlose Geschwindigkeitskontrolle (Digital Maximizer) oder 5 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge (SC Modelle)
  • Teleskopierbare Pinne (SC und V Modelle) und teleskopier- und neigbare Pinne (RT 80 und RT 112)
  • Stufenlos einstellbare Lenkungsfeststellschraube zur individuellen Festlegung der Lenkungsleichtgängigkeit
  • Schnellspanner zur Fixierung für eine gleichbleibende Eintauchtiefe
  • Batterieanzeige direkt auf dem Motorkopf
  • One Hand Stow für das einfache Hochklappen und Fixieren mit nur einem Handgriff (Nur bei RT 80 und RT 112)
  • Schubkraft zwischen 45 lbs und 112 lbs (je nach Modell)
  • Power Prop oder Weedless Wedge 2 Propeller (je nach Modell)
  • Cool Quiet Power Technologie für verringerte Wärmeentwicklung und ruhigeren Motorlauf

Riptide Transom von Minn Kota. Ideal für Brack- und Salzwasser

 

Der Riptide Transom hat aber noch mehr zu bieten:

Den Salzwasser-Heckmotor gibt es in verschiedenen Leistungsstufen. Diese reichen von 40 lbs (18,1 kg) bis zu kraftvollen 101 lbs (45,8 kg).

Kleinere Modelle haben eine Betriebsspannung von 12, mittlere 24 und die High-End-Modelle sogar 36 Volt.

Die unterschiedlichen Schaftlängen (76 - 132 cm) sorgen für eine flexible Montage.
 

Die Features der Transom-Serie:

Alle Minn Kota Riptide Transom-Motoren sind mit der Einhand-Klappfunktion (One Hand Stow) ausgestattet. Im Flachwasser ist das genial!

Der stufenlos einstellbare Lenkwiderstand sorgt dafür, dass du immer auf Kurs bleibst.

Mit dem Digital Maximizer. erhöht sich deine Reichweite um den Faktor 5.

Und du profitierst von drei weiteren Vorteilen:

  1. Bis zu 5-fache Ersparnis bei Anschaffung der Akkus.
  2. Bis zu 5-fache Ersparnis bei den Kosten für das Aufladen
  3. Bis zu 5-fache Ersparnis beim Gewicht

 

Unterschiede zwischen den Modellen:

Die kleineren Riptide Motoren sind mit 5 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen ausgestattet.

Größere Transom-Motoren verfügen über eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Das ist vor allem für Angler und Genießer ein großes Plus: Entspannung und Fahrvergnügen pur!

Bei den größeren Modellen lässt sich die ohnehin schon geniale Teleskoppinne auch noch vertikal einstellen.

Alles in allem: Egal, für welches Modell du dich entscheidest. Du triffst garantiert die richtige Wahl. Die drei wichtigsten Dinge, die alle Riptide Transom-Motoren gemeinsam haben:

  1. Es gibt keine lauten Motorengeräusche. So kannst du deinen Ausflug gleich noch mehr genießen.
  2. Der ganze Spaß ist emissionsfrei. Heißt: Weder lästiger Treibstoffgestank, noch schadest du der Umwelt.
  3. Dank Schnellspann-Rastenhalterung ist das Ding im Nu montiert.

Na, bist du schon bereit? Dann kanns ja losgehen.
 

Für welche Boote ist der Minn Kota Riptide Transom geeignet?

Du kannst vieles mit dem passenden Transom-Motor bewegen. Ganz egal, ob nun Schlauchboot, mittelgroßes Angelboot oder Segelboot.

Du solltest bei der Wahl aber an zwei wichtige Kriterien denken:

  1. 3-5 lbs Schubkraft solltest du pro 50 kg ausgerüstet Bordgewicht (inklusive Passagiere!) einplanen. So stellst du sicher, dass dein Boot auch von der Stelle kommt.
     
  2. Bist du dir unsicher, raten wir dir auf jeden Fall zum nächst stärkeren Modell. So sparst du dir auf lange Sicht auch noch eine Menge Energie und Ladezeit.

Zudem spielen äußere Einflüsse auch noch eine tragende Rolle. Bitte unterschätze bei deiner Entscheidung Wind, Wellen und Strömung nicht.

Falls du dir nicht sicher bist, kontaktiere uns einfach - wir helfen dir gern.
 

Welche Varianten des Minn Kota Riptide Transom Elektro-Außenborder gibt es?

Folgende Modelle können wir anbieten:

  • Minn Kota Riptide Transom 45/SC, 45 lbs (20,4 kg), 12 Volt, Schaftlänge 91 cm, 5 Vorwärts-/3 Rückwärtsgänge, Teleskop-Pinne, Power Prop
  • Minn Kota Riptide Transom 55/SC, 55 lbs (25 kg), 12 Volt, Schaftlänge 106 cm, 5 Vorwärts-/3 Rückwärtsgänge, Teleskop-Pinne, Power Prop
  • Minn Kota Riptide Transom 45/V, 45 lbs (20,4 kg), 12 Volt, Schaftlänge 91 cm, stufenlose Geschwindigkeitskontrolle, Teleskop-Pinne, Power Prop
  • Minn Kota Riptide Transom 55/V, 45 lbs (25, kg), 12 Volt, Schaftlänge 91 cm, stufenlose Geschwindigkeitskontrolle, Teleskop-Pinne, Power Prop
  • Minn Kota Riptide Transom 55/V, 45 lbs (25, kg), 12 Volt, Schaftlänge 106 cm, stufenlose Geschwindigkeitskontrolle, Teleskop-Pinne, Power Prop
  • Minn Kota Riptide Transom 80, 80 lbs (36 kg), 24 Volt, Schaftlänge 106 cm, stufenlose Geschwindigkeitskontrolle, neigbare Teleskop-Pinne, One Hand Stow, Weedless Wedge 2
  • Minn Kota Riptide Transom 112, 112 lbs (51 kg), 24 Volt, Schaftlänge 132 cm, stufenlose Geschwindigkeitskontrolle, neigbare Teleskop-Pinne, One Hand Stow, Weedless Wedge 2


Was muss ich bei der Auswahl der Akkus für meinen Minn Kota Riptide Transom berücksichtigen?

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, die als Energiequelle für deinen Außenborder in Frage kommen:

  1. Deep Cycle AGM Akkus
  2. Lithium Ionen Akkus.

Bitte denke erst gar nicht daran, eine herkömmliche KFZ-Batterie in Betracht zu ziehen.

Ein elektrischer Bootsmotor ist auf konstante geringe Ströme angewiesen. Eine Autobatterie würde das absolute Gegenteil liefern. Nämlich eine hohe Menge Energie in kürzester Zeit (1-2 Sekunden). Das reicht aus, um den Motor eines Autos zu starten. Danach wird die Batterie direkt wieder geladen.

Dein Akku für einen Elektro-Außenborder benötigt also:

  • Eine entsprechend hohe Toleranz gegenüber Tiefenentladung
  • Eine maximale Laufzeit
  • Bei konstant geringer Stromabgabe
  • Große Abstände zwischen den Ladevorgängen (oder willst du deinen Akku ständig laden müssen?)


Mehr Infos? Schau hier: Alles über Bootsbatterien und Ladegeräte


Welche Reichweite und Geschwindigkeit schafft der Minn Kota Riptide Transom?

Bei dieser Frage kommen zwei Faktoren zum Tragen:

  1. Dein Fahrverhalten: Natürlich ist es toll mit Vollgas übers Wasser zu heizen. Gar keine Frage. Leider verlierst du dadurch auch exponentiell an Reichweite. Es ist aber auch schön, mal die Umgebung zu genießen und gemütlich übers Wasser zu schippern. Das hat gleich noch einen entscheidenden Vorteil: Du kommst weiter!
     
  2. Die Schubkraft deines Motors: Mit mehr Schubkraft kommst du nicht nur schneller vom Fleck. Du erreichst auch deine Wunschgeschwindigkeit viel schneller.


Lieferumfang des Minn Kota Riptide Transom

  • Motor komplett betriebsbereit mit Pylon, Schaft und Schnellspann Rasten-Halterung
  • Power Prop Propeller / Weedless Wedge 2 Propeller
  • Pinne mit 15 cm Teleskopgriff (je nach Modell auch höhenverstellbar)
  • Selbstverständlich eine Anleitung in deutscher Sprache