Minn Kota Ulterra BT mit i-Pilot Link und US2 Sonar

 

Der beste Trollingmotor aller Zeiten: Starke Antriebspower, Bluetooth, i-Pilot Link, US2 Sonar, Power Trim, GPS Anker, Autopilot und Frequenzoptimierung. Mit Digital Maximizer und neuem Fußpedal.

Volle Motorpower satt und für Angelprofis die erste Wahl: Das 2017er Upgrade für den besten Ulterra aller Zeiten. Jetzt inklusive Bluetooth. Deutlich verbessertes i-Pilot Link mit Jog Funktion, digitale Batterieanzeige, Autopilot, GPS Anker und US2 Sonar. Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung, Power Trim und automatisches Ein- und Ausklappen. Auch große Angelboote mühelos auf Touren bringen. Entdecken Sie den perfekten Elektro-Außenborder.  

Versandkostenfrei deutschlandweit
3.689
inkl. 16 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
Nicht lieferbar
Fragen zum Produkt?
0 21 63 - 95 19 683
 

Mit i-Pilot Link mach der neue Ulterra erst richtig Sinn. Ansonsten einfach perfekt und mit Traumausstattung. Für mich gibt es keinen anderen Motor.

Minn Kota Ulterra BT mit i-Pilot Link und US2 Sonar

Minn Kota Ulterra ist der Inbegriff für hochwertige und leistungsstarke Elektromotoren und das bereits seit dem Erscheinen dieses Trollingmotors im Jahr 2014. Seither ist er die erste Wahl bei anspruchsvollen Bootsanglern, für die Angeln auf hohem Niveau viel mehr ist als nur eine entspannende Freizeitbeschäftigung. Darum wählen auch Angelguides oder Turnierangler bevorzugt den Minn Kota Ulterra und durch das komplette Facelift von 2017 dürfte sich daran auch nichts ändern – eher im Gegenteil: Eine Flut neuer Features und Funktionen und wesentliche Verbesserungen bewährter Details haben den Ulterra BT noch einmal um mindestens eine Klasse angehoben. Das Kürzel BT zeigt hier schon an, dass hier einiges passiert ist und konkret steht dieses Kürzel für Bluetooth, das dem Ulterra BT neue Funktionen zur Verfügung stellt. Das gilt vor allem für das innovative Spot Lock System. Hierbei handelt es sich um den genauesten und schnellsten GPS Anker, den es jemals gab. Damit wird Ihr Angelboot präzise und vollautomatisch auf der Stelle gehalten. Um das technisch realisieren zu können, hat Minn Kota seinen neuen Ulterra BT um ein besonders Element ergänzt, nämlich den Bluetooth Heading Sensor, bei dem es sich um einen zusätzlich GPS Kompass handelt. Dieser wird einfach am Heck des Bootes befestigt, von wo aus er mit dem GPS Sensor im Motorkopf kommunizieren kann. So entsteht ein Hebel über die ganze Länge des Angelbootes, das ab jetzt automatisch und proaktiv auf der von Ihnen vorgegebenen Position gehalten wird. Die Intensität von Wind und Wellen spielen dabei überhaupt keine Rolle. Alle Abweichungen von Heck, Bug und der gesamten 360° Achse werden augenblicklich erkannt und korrigiert. Das ist eine absolute Innovation beim neuen i-Pilot Link. Dafür hat Minn Kota neue Hardwarekomponenten und eine innovative Software entwickelt. Ein Abdriften Ihres Angelbootes ist so ausgeschlossen.

Gute Nachrichten haben wir für Bootsangler, die häufig mit den Humminbird AutoChart Karten arbeiten. Mit dem Ulterra + i-Pilot Link + US2 Sonar können Sie jetzt ganz einfach Tiefenlinien oder Vegetationslinien von Krautfeldern automatisch abfahren. Dabei lässt sich sogar der Abstand zu solchen Linien frei einstellen. Gerade Bootsangler mit hoher Wurffrequenz werden dieses Feature lieben. Auch Bodenhärtebereiche können Sie nun automatisch abfahren lassen. Und hat besonders der neue Zirkel-Modus gefallen, der es ganz leicht ermöglicht, einen Wegpunkt automatisch vom Angelboot umkreisen zu lassen. Auch hier können Sie den Abstand völlig frei wählen. Gerade Vertikalangler werden mit dem Zirkelmodus maximalen Angelspaß erleben. Wer gelegentlich dazu neigt, seine Ulterra i-Pilot Link Fernbedienung zu vergessen, ist das beim Minn Kota Ulterra BT nicht wirklich schlimm, denn alle Funktionen dieses Ausnahmemotors lassen sich auch problemlos mit der neuen Smartphone App steuern. Auch Softwareupdates sind mit der Minn Kota App kein Problem mehr – eine Bluetooth Verbindung reicht dazu aus. Und nicht zu vergessen: Sämtliche aktuellen kompatiblen Humminbird Helix und Solix Echolote besitzen bereits eine integrierte, virtuelle i-Pilot Link Fernbedienung. Heißt: Selbst, wenn Sie neben der Fernbedienung auch noch das Mobilgerät vergessen haben sollten: Sie bleiben immer Herr der Lage und können auf Wunsch einfach direkt über den Echolot-Screen steuern.


Kurzinfo Minn Kota Ulterra BT mit i-Pilot Link und US2 Sonar

  • Neues, stark verbessertes Modell 2017. 66 Routen a 3,2 km und 2500 Spotlocks können gespeichert werden.
  • Mit dem neusten i-Pilot Link System (Inklusive Spot Lock Funktion, deutlich verbesserter i-Pilot Link Fernbedienung mit Farbdisplay, Bluetooth, Jog Funktion, Cruise Control, Advanced AutoPilot, CoPilot und weiteren nützlichen Features)
  • i-Pilot Link lässt Ihr Humminbird mit dem Ulterra BT kommunizieren – es übernimmt vollkommen autark dessen Steuerung. Proaktives System – zuverlässig in Sachen Genauigkeit und Geschwindigkeit
  • Automatisches Abfahren von Bodenhärtelinien, Tiefenlinien und Vegetationslinien (Krautfelder) in Kombination mit Humminbird AutoChart
  • Neuer Zirkel-Modus für das automatische Umkreisen von beliebigen Wegpunkten
  • Clevere Jog-Funktion für das Versetzen des Angelbootes in jede gewünschte Richtung (immer um ein Vielfaches von 1,5 Metern) einfach per Knopfdruck
  • Exklusive i-Pilot Link Fernbedienung Touchscreen Fernbedienung
  • Bluetooth Heading Sensor (GPS Kompass) für die schnelle Heckmontage mit im Lieferumfang
  • Leistungsstarker US2 Sonar Dual Beam Echolotgeber
  • Richtig kraftvoller Bugmotor, auch für große Angelboote geeignet
  • Schubkraft bis zu 112 lbs, 36 Volt
  • Neue, exklusive Ulterra Fußpedalsteuerung (neues Design) mit 5,5 Metern Kabel
  • Vollautomatische Power Trim Funktion für die einfache Höhenverstellung des Außenborders
  • Automatisches Ein- und Ausklappen des Motors, überarbeitete, leichtgängige Mechanik
  • Bluetooth-Schnittstelle (Komplett kompatibel zu i-Pilot Link)
  • Frequenzoptimierter Steuerungsmotor für flüsterleisen Betrieb
  • Extrem starker und haltbarer Weedless Wedge 2 Propeller
  • Praktischer Ein/Aus-Schalter für den blitzschnellen Motor-Stopp
  • Mit Digital Maximizer für eine deutlich verlängerte Lebensdauer der Bootsbatterie
  • Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung für optimale Bootskontrolle
  • Digitale Batterieanzeige
  • Schaftlänge 114 oder 152 cm
  • Schaft aus robustem, unzerstörbarem Verbundwerkstoff für sichere Stoßabsorption
  • Cool Quiet Power Technologie für geringere Wärmeentwicklung und ruhigen Motorlauf

Dass i-Pilot Link in Sachen Angelkomfort und Zuverlässigkeit absolut herausragt, weiß jeder Angler, der dieses System einmal in der Praxis verwenden durfte. Erfolgreiche Angelpros würden ohne i-Pilot Link vermutlich überhaupt nicht erst auf Tour gehen. Die neue Version von i-Pilot Link hat Minn Kota noch einmal richtig veredelt und völlig neue Funktionen hinzugefügt, ohne die klassischen und auch vom normalen i-Pilot bekannten Features zu vernachlässigen. Mit i-Pilot Link können Sie natürlich zusätzlich Ihren Minn Kota Ulterra BT mit einem entsprechenden Humminbird Echolot kommunizieren lassen, und Sie können frei entscheiden, ob Sie das Angelboot über die i-Pilot Link Fernbedienung oder über das Humminbird Echolot steuern wollen. Beeindruckend ist in jedem Fall die neue Jog-Funktion, die es Ihnen erlaubt, Ihr Angelboot automatisch in jede beliebige Richtung zu versetzen. Das geht hier vollautomatisch und Ihre Hände bleiben immer zum Angeln frei. Sie können sich vermutlich vorstellen, wie leicht es auf diese Weise wird, Plateaus gezielt abzufischen oder Kanten präzise abzuwerfen. Und wenn es um die vollautomatische Navigation des Angelbootes geht, stehen Ihnen mit Advanced AutoPilot und CoPilot mächtige und sehr genaue Funktionen zur Verfügung. Per Tempomat (Cruise Control) kann jede gewünschte Geschwindigkeit genau gehalten werden. Dabei ist es ganz egal, wie stark Wind und Wellen gerade sein sollten. So lässt sich ohne jeden Aufwand ein perfekt gleichmäßiger Köderlauf ist damit einfach ein Kinderspiel.  

Bauklötze haben wir gestaunt, als wir die neue Ulterra i-Pilot Link Fernbedienung erstmals in die Hand nehmen konnten. Hier hat Minn Kota ein richtig tolles Konzept verwirklicht und perfekte Arbeit geleistet. Auffällig ist hier natürlich das deutlich vergrößerte Farbdisplay, komplett entspiegelt und mit Hintergrundbeleuchtung. Das Menü auf dem Touchscreen können Sie frei definieren und Ihre bevorzugten Anwendungen exakt so anordnen, wie es Ihnen beliebt. Natürlich können Sie per Bluetooth auch ein Mobilgerät einbinden, wodurch Softwareupdates im Handumdrehen erledigt sind. Auch die Steuerung des Ulterra BT Trollingmotors kann per Mobilgerät erledigt werden – egal ob iOS oder Android. Klare Sache: Alle Spezialfunktionen des Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Link + US2 Sonar Elektro-Außenborders sind natürlich auch per Fernbedienung zu erledigen – vor allem das Ein- und Ausklappen des Motors und die die geniale Power Trim Funktion. In Sachen Funktionalität und Haptik kann die Ulterra i-Pilot Link Fernbedienung richtig punkten. Schönes Feature: Sie können über die Fernbedienung interessante Spots speichern und solche Punkte mit der Spot Lock Recall Funktion wieder ansteuern. i-Pilot Link bietet Ihnen die Möglichkeit, bis zu 66 (!) Routen aufzeichnen. Jede dieser Routen kann dabei eine Länge von 3,2 km haben. Zum Vergleich: Beim normalen i-Pilot System stehen Ihnen nur 16 solcher Routen zur Verfügung. i-Pilot Link hat aber noch sehr viel mehr zu bieten und darum ist dieses System unter professionellen Anglern praktisch konkurrenzlos.

Damit bei all den gigantischen Vorteilen von i-Pilot Link der Überblick nicht abhandenkommt, hier noch einmal alles Wesentliche in der Zusammenfassung:


Vorteile des neuen i-Pilot Systems Ihres Minn Kota Ulterra BT + US2 Sonar + i-Pilot Link Frontmotors

  • Verbesserte, exklusive Touchscreen Fernbedienung mit großem entspieltem LCD Color Display und intuitiver Bedienung durch frei definierbare Bildschirme, Motorfunktionen über Hardware Keys direkt steuerbar
  • Deutlich verbessertes Spot Lock System (optimierte Software Algorithmen und bessere Hardware)
  • Der präziseste GPS Anker aller Zeiten – proaktives System
  • Neue Jog-Funktion für das genaue Abwerfen von Kanten
  • Vollautomatisches Abfahren von Bodenhärtelinien, Tiefenlinien und Vegetationslinien (Krautfeldern) in Kombination mit Humminbird AutoChart
  • Neuartiger Zirkel-Modus zum automatischen Umkreisen von Wegpunkten
  • Drahtlose Kommunikation mittels neuer Bluetooth-Technologie
  • Neue iPhone oder Android App für problemlose Softwareupdates und komplette Steuerung des Motors über ein Mobilgerät
  • Aufzeichnen und Abfahren von bis zu 66 eigenen Routen 3,2 km Länge mit dem iTrack System
  • Speicherung von 2500 Spotlock Positionen
  • Minn Kota Advanced AutoPilot System für automatisches Navigieren des Angelboots
  • Cruise Control Tempomat für das genaue Halten einer eingestellten Geschwindigkeit
  • Inklusive CoPilot für die präzise und komfortable Bootssteuerung  
  • Inklusive Minn Kota Bluetooth Heading Sensor (Bluetooth GPS Kompass)
  • Direkte Verbindung zwischen Motor und Humminbird Echolot für erweiterte Steuerungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche Komfortfunktionen wie GoTo, Circle oder Follow The Contour und weitere
  • Power Trim Funktion und Ein/Ausklappen des Ulterras direkt über die i-Pilot Fernbedienung   

Was die Optik angeht, hat Minn Kota beim Ulterra BT noch mal richtig schön nachgebessert und diesen Traum-Außenborder perfekt aufgewertet. Endlich zeigt dieser Trollingmotor seine gehobene Sonderklasse auch nach außen – die Optik ist beim Minn Kota Ulterra BT + US2 Sonar + i-Pilot Link nach unserer Meinung einfach ein Hammer. Was sich glücklicherweise nicht verändert hat, ist die beispiellose Verarbeitungsqualität – man kann mit Fug und Recht sagen, dass hier alles auf höchstem Niveau geblieben ist. Das System zum automatischen Ein- und Ausklappen des Ulterras hat Minn Kota noch einmal nachgearbeitet und die Mechanik leichtgängiger gemacht. Zudem verläuft der Ein- und Ausklappvorgang nun fast geräuschlos, was ebenfalls für die Power Trim Funktion gilt, die ohnehin zu den großen Alleinstellungsmerkmalen des Außenborders gehört. Per Power Trim lässt sich beim Minn Kota Ulterra BT schnell die Eintauchtiefe des Motors und automatisch verändern. Stellen Sie sich vor, dass größere Wellen (z.B. von anderen, größeren Booten) auf das Boot zulaufen, um dieses dann so aus dem Wasser zu heben, dass die Schraube aus dem Wasser kommt. So ist natürlich kein Vortrieb mehr möglich oder – je nach Angelsituation – kein Halten einer eingestellten Spot Lock Position. Per Power Trim verändern Sie nun schnell und einfach die Eintauchtiefe und können konzentriert weiterangeln. Oder denken Sie an Situationen, die es nötig machen, den Trollingmotor schnell flachzustellen – z.B. dann, denn Sie Hindernisse wie Baumstämme schnell überwinden müssen, um zu einem Hotspot zu gelangen, der ungünstiger gelegen ist. So kann Ihr Minn Kota Ulterra BT keinen Schaden nehmen, und Sie haben einen riesigen Vorteil gegenüber anderen Anglern, die mit einem normalen Bootsmotor einen solchen Spot eben nicht erreichen können. Turnier- und Wettkampfangler haben dadurch natürlich echte Vorteile. Das Anlegen an oder das Ablegen von Trailerstellen macht mittels Power Trim natürlich überhaupt keine Probleme. Und die geniale Kombination von Power Trim und automatischem Ein- und Ausklappen gibt Ihnen beim Minn Kota Ulterra BT + US2 Sonar + i-Pilot Link noch mehr Vorteile, die Sie nur beim Ulterra haben. Das ist einer der Gründe, warum immer mehr Pros sich für genau diesen Motor entscheiden.    

Das Fußpedal des Minn Kota Ulterra BT + US2 Sonar + i-Pilot ist ebenfalls überarbeitet und stark verbessert worden. Dieses Fußpedal finden Sie in dieser Form natürlich nur in diesem Ausnahme-Bootsmotor – also alles exklusiv Ulterra. Alle Funktionen des Motors sind per Fußsteuerung bedienbar, und das gilt selbstverständlich auch für Spot Lock, Autopilot, Geschwindigkeit, Power Trim oder das Ein- und Ausklappen. Die Steuerung selbst arbeitet verblüffend präzise, und es ist dabei völlig zweitrangig, ob Sie mit dem rechten oder linken Fuß arbeiten möchten. Ergonomie und Handling sind beim Ulterra BT Fußpedal perfekt, und Sie behalten immer die absolute Kontrolle. Eine unglaublich geringe Steuerauflösung von weniger als einem Grad und ein optimales Pedalprofil machen das Steuern per Ulterra Fußsteuerung zu einem echten Vergnügen. Das Ulterra Fußpedal ist wasserdicht und eine Batterie wird nicht benötigt. Das passende Steuerkabel mit 5,5 Metern Länge ist mit im Lieferumfang.

Und US2 Sonar ist beim Ulterra BT glücklicherweise auch serienmäßig mit dabei. Universal Sonar 2 ist ein äußerst starker Echolotgeber, der bereits in den Korpus von Minn Kota Bootsmotoren integriert wurde. Der Vorteil dabei: Der Sonargeber arbeitet völlig unbeeinflusst von Interferenzen oder Turbulenzen, denn der Geber ist an Bootsspitze lokalisiert. Damit gehören auch störende Verwirbelungen der Vergangenheit an. Auch der Ulterra BT Motor selbst kann die Signalqualität nun nicht mehr negativ beeinflussen, da der US2 DualBeam Sonargeber sich vor dem Außenborder befindet. So ergibt sich eine optimale Basis für ein ideales Echolotsignal. Der eingebaute Temperatursensor misst stetig die Wassertemperatur. Wer gerne auf professionelle Weise vertikal angeln möchte oder wer sich für das Schleppangeln interessiert, der braucht ohnehin einen passenden Geber am Bug des Bootes. Mit dem Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Link + US2 Sonar sind Sie also dafür bestens vorbereitet.

Minn Kota ist der einzige Hersteller von Trollingmotoren, der aus der Frequenzoptimierung eine Wissenschaft gemacht hat. Hier wird richtig viel Aufwand betrieben, und darum ist der Ulterra BT auch in dieser Disziplin ein echter Siegertyp. Minn Kota tatsächlich die Frequenzen eliminieren können, die Fische unter Wasser wahrnehmen und durch die sie auch schnell verscheucht werden. Der Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Pilot + US2 Sonar gibt sich hier flüsterleise und davon profitiert auch das menschliche Ohr. Wir haben uns schon so einige Male gefragt, ob der Ulterra BT überhaupt läuft, obwohl er uns mit voller Power über das Wasser gezogen hat.

Ein neues Feature ist beim Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Link + US2 Sonar der praktische Ein/Aus-Schalter, der in Zukunft dafür sorgen wird, dass Angler nicht mehr über „Akku-Leerlutscher“ jammern werden, denn der Motor lässt sich einfach per Knopfdruck komplett ausschalten. Das ist auch für die Angelpause eine prima Sache, die zudem mehr Sicherheit gibt. In Sachen Ausstattung hat Minn Kota gottseidank alles Wichtige vom Ulterra-Vorgängermodell übernommen. Dazu gehört der Digital Maximizer, der – je nach Angelsituation – eine bis zu fünfmal längere Batterielaufdauer ermöglicht. Der starke und unverwüstliche Weedless Wedge II Propeller ist ebenfalls geblieben. Bewährte Features wie die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung für eine perfekte Bootskontrolle sind ebenso übernommen worden wie die digitale Batterieanzeige des Ulterra BT. Beim Schaft macht Minn Kota keine Experimente und belässt es bei hochwertigen Verbundmaterialien, die Verformungen und Brüche praktisch unmöglich machen. Auch härtere Stöße werden mühelos und zuverlässig abgefedert.

Und klar ist, dass der stärkste Ulterra aller Zeiten maximale Motorpower ins Wasser bringt. Wählen Sie zwischen 80 lbs (36 kg) mit 24 Volt und richtig starken 112 lbs (51 kg) mit 36 Volt. Der Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Link + US2 Sonar wurde als Performance-Motor konzipiert und bringt selbst fette Angelboote ohne Mühe schnell über Fließgewässer. So erstaunt es wenig, dass auch erfolgreiche Wettkampfangler nur diesem Trollingmotor trauen, der für flottes Spot Hopping wie geschaffen ist.


Folgende Ausführungen des Minn Kota Ulterra BT + i-Pilot Link + US2 Sonar bieten wir Ihnen an:

Minn Kota Ulterra 80 BT, 24 Volt, 80 lbs (36 kg) mit 114 cm Schaft + i-Pilot Link + US2 Sonar
Minn Kota Ulterra 80 BT, 24 Volt, 80 lbs (36 kg) mit 152 cm Schaft + i-Pilot Link + US2 Sonar
Minn Kota Ulterra 112 BT, 36 Volt, 112 lbs (51 kg) mit 114 cm Schaft + i-Pilot Link + US2 Sonar
Minn Kota Ulterra 112 BT, 36 Volt, 112 lbs (51 kg) mit 152 cm Schaft + i-Pilot Link + US2 Sonar

Lieferumfang: Mit dabei ist die Ulterra Fußpedalsteuerung und natürlich der innovative Bluetooth Heading Sensor. Ihr neuer Motor ist betriebsbereit mit sämtlichen Anschlusskabeln, einem bereits installierten US2 Sonargeber, Ulterra i-Pilot Link Fernbedienung und natürlich einer komplett deutschen und sehr ausführlichen Bedienungsanleitung.

Am Ende noch ein paar Bemerkungen zur Zielgruppe dieses wirklich professionellen Elektro-Außenborders. Ein Minn Kota Ulterra BT ist definitiv nicht als Bootsmotor für Gelegenheitsangler gedacht, die nur ein wenig flotter auf dem heimischen Teich schippern möchten. Letztlich ist der Ulterra BT Trollingmotor mit i-Pilot Link der stärkste, fortschrittlichste und am besten ausgestattete Elektro-Außenborder, den Bootsangler aktuell kaufen können. Angelprofis und Bootsangler mit sehr hohen Ansprüchen, die auf dem höchsten Niveau angeln wollen, sind mit diesem Motor definitiv perfekt ausgerüstet. Das Motto beim Ulterra BT ist ganz klar und deutlich: Dieser Motor gehört in die Hände von Anglern, die ihre kostbare Angelzeit mit dem Angeln und nicht mit Bootskontrolle oder zeitraubenden Bastelarbeiten verbringen wollen. Gerade Turnierangler und Wettkampfangler brauchen Technik, die einfach nur funktioniert, denn sonst wäre die erfolgreiche Teilnahme an Angel-Competitions praktisch nicht möglich. Auch in Sachen Schubkraft sollten Sie bei diesem Trollingmotor groß denken. Selbst die kleinere Variante des Ulterra BT Außenborders stellt schon so viel Leistung zur Verfügung wie andere Motoren in der stärksten Ausführung. Damit sind Distanzen schnell zu überbrücken, und der Angler kann immer über Höchstleistung gebieten. Der Minn Kota Ulterra BT mit i-Pilot Link ist ohne Zweifel die Luxusklasse. Vor allem aber zeichnet er sich durch eine herausragende Eigenschaft aus: Er liefert ab – ohne das man ihn auch nur berühren muss.
 

Hinweis zu Akkus und Ladegeräten für Minn Kota Elektro-Aussenborder

Bitte beachten Sie, dass Elektromotoren von Minn Kota spezielle Akkus, sogenannte Zyklentypen benötigen. Ebenso darauf abgestimmte elektronische Ladegeräte mit einer IUOU Kennlinie.

Eine Autobatterie ist nicht geeignet und kann bereits nach sehr kurzer Nutzungsdauer defekt gehen. Wir empfehlen für Minn Kota Motoren Rebelcell Lithium-Ionen Akkus.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie bitte hier bei unseren Bootsbatterien und Ladegeräten.
 

Ausstattungsmerkmale und Features des Minn Kota Ulterra BT

Bluetooth i-Pilot Link

Das neue komplett überarbeitete i-Pilot Link System ab Modelljahr 2017 verfügt über eine Bluetooth Schnittstelle. Mit dieser erfolgt nicht nur die Kommunikation zwischen Motor und Fernbedienung. Auch die Steuerung über eine Smartphone App ist möglich. Vor allem: Über die App sind jetzt jederzeit Softwareupdates möglich, um das System zukünftig mit noch mehr Funktionen zu versehen und die Performance weiter zu verbessern. Dank Bluetooth ist es auch möglich, das im neuen i-Pilot Link System neben der GPS-Antenne im Motorkopf noch ein zweiter digitaler GPS-Kompass Verwendung findet, der am Heck des Angelbootes montiert wird und via Bluetooth kommuniziert. Dadurch werden nicht nur die Position von Heck und Bug permanent bestimmt. Denn gleichzeitig dient die gesamte Mittschifslänge als Hebel um jegliche Rotation um die eigene Achse auf 1° genau sofort zu detektieren und proaktiv korrigieren zu lassen. Das beeindruckende Resultat: Der mit Abstand genauste und schnellste GPS Anker aller Zeiten. Ihr Angelboot steht wie eine Bohrinsel auf vier Füßen - ganz egal was Wind, Wellen oder Strömung machen.

i-Pilot Link

i-Pilot Link ist die konsequente Weiterentwicklung des beliebten i-Pilot von Minn Kota und verfügt über die gleichen Funktionalitäten. Darüber hinaus bietet es zahlreiche Vorteile und Verbesserungen, die das Bootsangeln nochmals viel erfolgreicher werden lassen. Es ist als vorinstalliertes Feature für ausgewählte Minn Kota Ulterra Modelle verfügbar und damit bedeutend günstiger, als eine Nachrüstung. Mit i-Pilot Link kann der Ulterra mit Ihrem Humminbird Echolot und umgekehrt kommunizieren. Damit ist es möglich, das Angelboot sowohl über die spezielle i-Pilot Link Touch Screen Fernbedienung oder aber direkt über das Humminbird Echolot zu steuern. Einfach eine interessante Stelle auf der Tiefenkarte im Display des Echolots markieren und i-Pilot Link sorgt dafür, dass der Ulterra genau zu dieser Stelle fährt. Noch interessanter wird es, wenn man zum Beispiel verschiedene Spots auf einer interessanten Tiefenlinie oder an einer Kante auf dem Echolot definiert und diese dann von i-Pilot zu einer Route verbinden läßt. Ebenso kann man Tiefenlinien auswählen, die automatisch abgefahren werden, erfolgreiche Routen (anstelle 16 Stück bei i-Pilot hier bis zu 66 Stück von jeweils 3,2 km Länge!) aufzeichnen und anschließend exakt abfahren lassen. In beide Richtungen versteht sich. Besonders beliebt ist die Spot Lock Funktion zum Ankern. Bei dieser hält i-Pilot Link das Angelboot exakt auf einer zuvor ausgewählten Stelle. Das ist perfekt, wenn man zum Beispiel einen Schwarm Barsche oder einen Trupp Zander in einer Rinne entdeckt hat. Bis zu 2500 Spot Locks sind möglich. Neu ist auch der Circle Mode mit dem man einen Wegpunkt in einem frei definierbaren Abstand umfahren kann. Perfekt für Vertikalangler!

Touch Screen Fernbedienung

Die i-Pilot Link Fernbedienung verfügt ab dem neuen 2017er i-Pilot Link über eine einzigartige Full Colour Touch Screen Fernbedienung, über das man alle i-Pilot Link Funktionen steuern kann. Sie ist sogar individuell konfigurierbar und der Bildschirm dreht sich automatisch um 180° bei entsprechender Drehung. Unter anderem werden Ihnen die momentane Einstellung, die Menüs, GPS-Signalstärke, Drehzahlen des Propellers oder der Batteriestatus angezeigt. Natürlich ist die i-Pilot Link Fernbedienung wasserdicht.Tipp: Sie können übrigens beliebig viele i-Pilot Link Fernbedienungen an einen Minn Kota mit i-Pilot anlernen.

Konturlinien folgen

Follow the Contour ist ein spezielles Feature von i-Pilot Link bei dem das System automatisch einer Konturlinie mit beliebig festzusetzender Geschwindigkeit folgt. Dies kann eine Tiefenlinie aber auch eine Vegetationslinie (Krautfeld) oder ein Bodenhärtebereich sein, wenn die entsprechenden Daten mit AutoChart Live kartographiert wurden. Man kann sogar einen Offset, also einen Abstand zu zum Beispiel einem Krautfeld einstellen mit dem das Angelboot an diesem entlang gesteuert werden soll. Das gerade diese Anwendung die eine oder andere Baitcaster zum Glühen bringen wird dürfte klar sein. Ebenso der enorme Wert bei der vertikalen Zanderangelei sobald man herausgearbeitet hat in welcher Tiefe die Stachelritter beißen.

App

Das neue Minn Kota i-Pilot und i-Pilot Link System verfügt dank Bluetooth über die Möglichkeit Ihren Powerdrive BT mit dem Smartphone zu koppeln. Möglich macht dies eine App, die Sie im App Store oder auf Google Play kostenlos downloaden können. Die App ermöglicht die Steuerung des Minn Kota Powerdrive BT via Smartphone. Praktisch, falls die Bluetooth Fernbedienung mal wieder zu Hause vergessen wurde oder deren Batterie leer ist. Mehr noch, Sie können damit auch gleich Ihren Motor offiziell bei Minn Kota registrieren und werden dann ganz praktisch via App über aktuelle Softwareupdates informiert. Diese Updates können dann direkt auf den Powerdrive BT aufgespielt werden, um die Performance von i-Pilot und i-Pilot Link zukünftig noch mehr zu verbessern und weitere neue Funktionen zu ermöglichen. Softwareupdates sind bei Echoloten schon lange unverzichtbar, da sie die Performance entscheidend verbessern. Schön, das dies nun also auch endlich bei Elektromotoren möglich ist.

Jog Funktion

Die neue Jog Funktion (ab Modelljahr 2017) erlaubt es einen Spot Lock um ein beliebig Vielfaches von 1,5 Metern in jede Richtung zu versetzen. Einfach die entsprechende Pfeiltaste drücken und schon wird das Boot um 1,5 Meter versetzt. Doppelklick führt zu 3 Metern Versatz und so weiter. Diese funktion ist ein Traum für alle Wurfangler, die Kanten, Krautfelder oder sonstige Hotspots mit hoher Frequenz abwerfen möchten. Perfekt auch für alle Situationen, in denen das Angelboot mal eben um einige Meter versetzt werden muß zum Beispiel um anderen auszuweichen oder um eine kleine Korrektur der aktuellen Position durchzuführen.

Ein- und Ausklappautomatik

Ein Knopfdruck auf die im Lieferumfang enthaltene LCD Fernbedienung des i-Pilot oder i-Pilot Link und schon klappt sich der Ulterra von alleine ins Wasser und wieder hinaus, während Sie zum Beispiel gerade die letzten Sachen verstauen und den Außenborder starten. Absolut genial ist die Tatsache, daß der Ulterra sich die letzte Eintauchtiefe merkt und von ganz alleine beim nächsten Ausklappen wieder einstellt. Und für alle, die nicht mal für einen Knopfdruck die Hände von der Angel lassen können, funktioniert die Ein- und Ausklappautomatik des Ulterras natürlich auch über die Fußsteuerung. Der Vorteil: Effektiv bis zu 15% mehr Zeit für konzentriertes Angeln (im Vergleich zu herkömmlichen Elektromotoren) und damit statistisch bis zu 15% mehr Fisch!

Power Trim

Das Minn Kota Power Trim System verändert die Eintauchtiefe des Ulterras über die Fernbedienung von i-Pilot, i-Pilot Link oder das Fußpedal. Ideal fürs Trailern und Anlegen, vor allem aber für die Angelei im Flachwasser, an Wehren oder an Unterwasserhindernissen wie Buhnen, Kiesbänken und Bäumen. Immer dann, wenn die Eintauchtiefe schnell und häufig verstellt werden muß ist dieses Feature einfach unschlagbar. Power Trim gibt es exklusiv nur beim Minn Kota Ulterra und auch dieses System trägt enorm zur Zeitersparnis von bis zu 15% gegenüber der Bedienung herkömmlicher Elektro Außenborder bei.

Ulterra Fußpedal

Ein Elektromotor der Superlative braucht natürlich auch eine besondere Fußsteuerung. Minn Kota hat daher eigens für den Ulterra ein Fußpedal entwickelt, das alle Funktionen ermöglicht. Power Trim und die Ein- und Ausklappautomatik können ebenso bedient werden, wie die Spot-Lock Funktion, Lenken, Geschwindigkeitskontrolle, Autopilot und Advanced Autopilot. Jederzeit kann dabei natürlich auch mittels Fernbedienung eingegriffen werden, sollte das Fußpedal gerade einmal außer Reichweite sein (zum Beispiel bei der Landung eines Fisches). Lobenswert: Das Fußpedal ist im Lieferumfang eines jeden Ulterras enthalten.

Universal Sonar 2 (US2)

Beim Minn Kota Ulterra gehört das natürlich zur Serienausstattung: Das geniale US2! Minn Kota hat dafür gesorgt, dass der Echolotgeber dort sitzt, wo Interferenzen und Verwirbelungen ohnehin minimiert sind – direkt vorne unter dem Ulterra. Der Echolotgeber mit Dual Beam Technik (200 kHz/83 kHz) verfügt natürlich auch über einen Temperatursensor. Dazu kommt ein entscheidender Vorteil: Wenn Sie nur einen Heckgeber auf dem Angelboot verwenden, können Sie nicht sehen, was vor dem Boot passiert. Mit US2 verwenden Sie bei Vollgas einfach den Heckgeber zur Tiefenkontrolle und schalten, wenn es ans Angeln geht, auf den US2 Sonargeber im Ulterra um. Vor allem beim Vertikalangeln oder pelagischen Angeln ist das unverzichtbar. US2 ist mit allen wichtigen Echoloten kompatibel, egal ob Humminbird, Lowrance, Garmin oder Eagle.

AutoPilot und Advanced AutoPilot

Mit AutoPilot verfügen Sie über eine der komfortabelsten Funktionen von i-Pilot oder i-Pilot Link. Der GPS Kompass hält dabei eigenständig den exakten Kurs sowie die Geschwdindigkeit (Tempomatfunktion) und der Ulterra steuert das Angelboot im Alleingang. Advanced AutoPilot geht noch einen Schritt weiter, denn mit diesem System können Sie eine feste Route definieren, die vom Minn Kota Ulterra ann abgefahren wird. Wind und Strömung verlieren damit ihre Schrecken und alle Abweichungen werden ständig ausgeglichen. Ideal beim Schleppen an Uferkanten oder dann, wenn Sie an den abfallenden Seiten einer Fahrrinne unterwegs sind. Dort halten sich erfahrungsgemäß oft besonders große Räuber auf. Die AutoPilot Systeme Ihres i-Pilots arbeiten dabei so gut und zuverlässig, dass Sie dabei bis zu 75 % Zeit sparen, die sonst durch das Manövrieren des Angelboots verlieren würden. So können Sie sich viel besser den wichtigen Dingen widmen – dem Angeln selbst!

Weedles Wedge 2 Propeller

Mit Weedless Wegde 2 erhalten Sie den besten und effizientesten Propeller, den Minn Kota anbietet. Das patentierte Design des Propellers macht es möglich, dass Wasserpflanzen einfach zur Seite gedrückt werden und das Kraut damit nicht mehr in den Propeller Ihres Ulterras geraten kann. Und wenn das doch mal passiert, ist das Problem ruck zuck behoben, denn der Weedless Wedge 2 zerhackt alles, was ihm zu nahe kommt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Batterie und Motorspule werden geschont, so dass keine Schäden durch Überbelastung zu befürchten sind. Die Power des Weedless Wedge 2 Propellers spüren Sie übrigens auch schon bei niedrigen Drehzahlen, so dass das Passieren von Krautfeldern eine Kleinigkeit ist.

Digital Maximizer

Der Digital Maximizer gehört zweifellos zu den besten Entwicklungen von Minn Kota und ist natürlich serienmäßig im Ulterra verbaut. Digital Maximizer steht für ein extrem cleveres Power-Management, dass Batterielaufzeiten ermöglicht, die bis zu 5-mal höher sind, als Sie es gewöhnt sein dürften. Ihr Ulterra entnimmt der Bootsbatterie durch Digital Maximizer Technologie nämlich immer nur so viel Strom, wie tatsächlich gerade gebraucht wird. Ergebnis: Die Bootsbatterie hält viel länger und Ihre Kosten für Anschaffung und Laden reduzieren sich deutlich.

Stufenlose Geschwindigkeitsregelung

Beim Minn Kota Ulterra erfolgt die Regulierung der Geschwindigkeit stufenlos, was sich in einer deutlich besseren Kontrolle Ihres Angelbootes äußert. So können Wellen, Wind und alle Strömungen genau ausgesteuert werden. Das mündet letztlich in einer perfekten Köderkontrolle und einer idealen Köderführung. Wenn Sie dafür einen Beweis brauchen, achten Sie einfach mal darauf, wie schnell es damit in der Rute „einschlägt“.

Batterieanzeige

Beim Ulterra ist die Batterieanzeige immer in die i-Pilot bzw. i-Pilot Link Fernbedienung integriert. Auch das ist deutlich praktischer, als bei allen anderen Elektromotoren. Denn: Egal, wo Sie sich gerade auf dem Boot befinden – Sie müssen nicht erst zum E-Motor und dort die Batterianzeigetaste drücken, sondern Sie können das einfach auf der Fernbedienung tun.

Unzerstörbarer Schaft

Dieser Schaft lässt sich durch nichts erschüttern. Minn Kota stattet seine Bootsmotoren grundsätzlich mit echtem Hightech-Material aus. Das resultiert in einem Schaft, der härter ist als Stahl und der praktisch nicht zu zerstören ist. Bei einem Aufprall bricht oder verformt sich der Schaft nicht – er federt selbst starke Stöße einfach ab.

Cool, Quiet Power

Alles ruhig und kühl – das ist typisch für Minn Kota Elektro-Außenborder. Die großen Windungen und hochwertigen Gleichrichter sorgen nämlich dafür, dass jegliche Abwärme perfekt verteilt und vom Motor weggeführt wird. Durch die niedrige Betriebstemperatur werden unter dem Strich die Batterielaufzeiten deutlich verlängert und die Lebensdauer Ihres Bootsmotors verbessert sich ebenfalls.
Die Spezial-Lager von Minn Kota Bootsmotoren sind optimal, um die mechanische Reibung deutlich zu senken und dabei die Laufgeräusche effektiv zu reduzieren. Das funktioniert bei den Minn Kota Motoren so perfekt, dass Fische nur äußerst selten vor den Motorgeräuschen fliehen werden, sondern meist erst dann, wenn Angler und Angelboot direkt in Sicht sind.


Technische Daten des Minn Kota Ulterra BT Elektromotors

I-Pilot Link + Fernbedienung: inklusive
US2 Dual Beam Sonar: inklusive
Ulterra Fusspedal: inklusive
Digital Maximizer: JA
Betriebsspannung: 24 bz.w 36 V
Maximale Stromaufnahme: 56 Amp
Geschwindigkeitsstufen: stufenlos
Schubkraft: 80 lbs (36 kg) oder 112 lbs (51 kg)
Schaftlänge: 114 oder 152 cm
Gewicht: 14 bzw. 16,3 kg
Schaftmaterial: unzerbrechlicher Verbundwerkstoff