Der Powerdrive BT Elektromotor von Minn Kota ist das komplett überarbeitete Nachfolgemodell (ab 2017) der beliebten Powerdrive V2 Serie. Der Powerdrive BT ist als Bugmotor für Angelboote konzipiert und mit jeder Menge Extras erhältlich. US 2 Sonar und auch das neue komplett überarbeitete i-Pilot oder i-Pilot Link mit Bluetooth sind beim Powerdrive BT ebenso selbstverständlich, wie der Weedless Wedge 2 Propeller. Mit bis zu 70 lbs (32 kg) Schubkraft können auch größere Angelboote angetrieben werden. Besonders erfreulich ist die große Auswahl an verschiedenen Powerdrive Modellen, welche die Auswahl passend zum Angelboot und der bevorzugten Angelmethode enorm erleichtert.

ab 24,99 1)

Mit dem aktuellen Facelift 2017 wird der ohnehin schon starke und technisch fortschrittliche Minn Kota Terrova Frontmotor in eine neue Kategorie katapultiert, und so verwundert es wenig, dass professionelle Angler und Angelguides sich gerne für diesen Elektro-Außenborder entscheiden. Neben vielen Verbesserungen im Detail und tollen Ideen, was die praktische Handhabung der Minn Kota Terrova BT Frontmotoren angeht, liegt eine der wichtigsten Neuerungen schon im Namen der aktuellen Serie verankert. BT steht hier für

ab 24,99 1)

Das Facelift 2017 sorgt dafür, dass der derzeit beste Elektro-Außenborder überhaupt technisch eine neue Dimension erreicht. Und Minn Kota hat beim Ulterra in der Tat sehr viel mehr getan, als nur ein wenig Modellpflege zu betreiben. Verbesserungen finden sich hier in vielen Details und eine der wichtigsten Entwicklungen verspricht bereits das Kürzel BT bei den neuen Ulterras. BT weist nämlich auf die vielfältigen Bluetooth-Fähigkeiten des Ulterras

ab 24,99 1)

Mit dem Ultrex BT stellte Minn Kota 2016 einen Frontmotor vor, der die Vorteile von kabelgesteuerten Motoren wie dem Fortrex mit dem hochmodernen neuen Bluetooth System für i-Pilot und i-Pilot Link kombiniert. Der Minn Kota Ultrex BT ist dank Kabelsteuerung unglaublich sensibel und vor allem direkt zu lenken. Vergleichbar mit der äußerst präzisen und direkten Lenkung eines Formel 1 Autos steuert der Ultrex das Angelboot als hätte man einen direkten Draht zum Motor. Und genau das ist ja bei allen Kabelgesteuerten Motoren wie dem Ultrex der Fall ist. Für aktive Wurfangler insbesondere auf Bassboats

ab 86,90 1)

Ein Bugmotor von Minn Kota: Kaum etwas steht deinem Angelboot besser

Dir ist es vermutlich ohnehin schon klar: Wenn wir über Elektromotoren auf Angelbooten reden, dann meinen wir fast immer einen Bugmotor von Minn Kota.

Warum? Ganz einfach: Bugmotoren bieten dir so unendlich viele Vorteile, dass du nie wieder ohne möchtest. Wenn du es einmal erlebt hast, muss dich niemand mehr überzeugen.

Minn Kota Bugmotoren. Hier ein Terrova im Einsatz mit GPS und I-Pilot

Denk einfach an die perfekte Angeltour: Die Vorteile eines Bugmotors von Minn Kota

  • GPS Steuerung: i-Pilot und i-Pilot Link sind unschlagbare Waffen, die du einfach brauchst, um besser zu fangen.
  • Spotlock: Auf den Meter genau ankern - GPS gesteuert und egal, was Wind und Wellen machen.
  • Fernbedienung: Angelst du schon oder fummelst du noch am Motor?
  • Manövrierbarkeit: Wurfangler machen das ohnehin. Aber auch immer mehr Vertikalangler steuern Ihr Angelboot über den Bug - es ist so viel präziser und vor allem extrem wendig.
  • Wochenende, hoch die Hände: Mit der Fußpedalsteuerung hast du die Hände frei. Immer! Du hast den Finger am Blank, die Hand an der Rolle und kannst dich voll aufs Fischen konzentrieren. Deine Wurffrequenz erhöht sich dramatisch. Die Fehlquote beim Anschlag und Drill während des Vertikalangelns sinkt drastisch.

Alles wie von Geisterhand: Was ist i-Pilot oder i-Pilot Link?

Du musst dir das so vorstellen: i-Pilot kombiniert präzises GPS mit automatisierter Bootssteuerung. So, als würdest du das Navi deines Autos mit Gas und Lenkrad koppeln. Autonomes Angelbootfahren sozusagen.

Ein Autopilot hält dein Boot auf einem exakt festgelegten Kurs. Seitenwinde oder Strömungen werden automatisch ausgeglichen. Ein Tempomat regelt die Geschwindigkeit. Du weist, wie wichtig das beim Schleppangeln oder Vertikalangeln ist. Viele Köder laufen eben nur in einem sehr engen Fenster optimal.

Spotlock hält dich auf den Meter genau an deinem Spot. Für Wurfangler (und das sind mit Abstand die erfolgreichsten!) ist das unverzichtbar. Wurf auf Wurf platzierst du exakt an der Krautkante oder in den Gumpen, bis das Biest endlich hängt.

Zeichne einen Track auf und lass ihn autonom wieder abfahren, mit einer von dir festgelegten Geschwindigkeit. Runde um Runde, zum Beispiel über ein Plateau oder um einen Brückenpfeiler. Das funktioniert selbst im Fluss einwandfrei!

Dein i-Pilot Bugmotor kann natürlich auch automatisch zum nächsten Spot fahren. Praktisch, um die Mittagspause sinnvoll zu nutzen (in der Regel nicht zum Essen, sondern für die Montage einer anderen Rute).

i-Pilot Link setzt noch einen oben drauf: Link ist die Verbindung zwischen deinem Humminbird und dem Minn Kota. Dein Humminbird Echolot übernimmt dabei die Steuerung des Minn Kota Bugmotors und lenkt den Trollingmotor wie von Geisterhand. Das Echolot wird quasi zum Masterbrain, was ganz praktisch ist. Dann kannst du deines nämlich entspannt nutzen, um z.B. über die Wahl deiner Köderfarbe nachzudenken.

Minn Kota i-Pilot Link. Einfach per Fernbedienung oder über dein Humminbird steuern.

So wird für dich ein Schuh draus: Wie du den richtigen Bugmotor auswählst.

Was sind die Unterschiede zwischen PowerDrive, Terrova, Ulterra und dem Ultrex? Und welcher ist er Beste? Diese Übersicht wird dir helfen, deinen Bugmotor richtig auszuwählen:

PowerDrive BT

Die Einstiegsklasse. Einfacher Klappmechanismus und bis maximal 70 lbs Schubkraft. Bei i-Pilot und Link musst du den wichtigen Heading Sensor immer zusätzlich kaufen, um davon zu profitieren. Er ist erst ab Terrova serienmäßig mit dabei. Ein Sondermodell kommt ganz ohne Fernbedienung und i-Pilot, aber mit GPS Anker und Spotlock und ist preislich besonders attraktiv. Prima, wenn du nur Spotlock brauchst

Terrova BT

Absoluter Topseller! Lift Assist, Fußpedal, Schnellspanner und viele Extras sind hier am Start. i-Pilot und i-Pilot Link zum Beispiel - immer inklusive Heading Sensor und Bluetooth! Der Terrova BT ist klarer Preis-Leistungs-Champion und Standard fürs Bootsangeln.

Ulterra BT

Es geht immer bequemer. Beim Ulterra erfolgt das Ein- und Ausklappen automatisch. Auch die Höhenverstellung der Eintauchtiefe per Fernbedienung oder Fußpedal ist einfach unendlich krass! Wenn du im Flachen Krautbänke und Kanten abfischt, wirst du das feiern! Und eine Menge Geld sparen - Ersatzpropeller kriegst du ja meist nicht geschenkt.

Ultrex BT

Die ultimative Bassboat- und Profi-Maschine unter den Bugmotoren. Einzigartige Steuerung. Denn: Die Richtungssteuerung erfolgt über Kabel. Das Feedback ist brutal knackig und präzise. Bist du Wurfangler? Dann ist das dein Renncart - alles andere höchstens ein Golf III. TDI versteht sich.

Sicher hast du jetzt noch ein paar** Fragen? Zum Beispiel mit welchen Angeltechniken welcher Motor am besten harmoniert? Oder welche Akkus wir empfehlen?

Dann kontaktiere uns - wir helfen dir.

 

**Gilt natürlich auch, wenn es ganz viele Fragen sind. Die Zeit nehmen wir uns!



1) Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten