Günstiges DownScan Echolot mit 5 Zoll SolarMAX Display und GPS (Inkl. Kartenschacht, Erstellung eigener Tiefenkarten und Softwareupdates). Mit SplitShot Geber für fotorealistisches DownScan und leistungsstarkes CHIRP Weitwinkel 2D Sonar. Sehr leichte Bedienung durch Autotuning – das ideale Kompaktgerät für Gelegenheitsangler und Anfänger.
347 1)
 

SideScan Echolot mit 5 Zoll SolarMAX Display und echtem GPS (Kartenschacht, Erstellung eigener Karten, Softwareupdates, inklusive integrierter Basiskarte). Der neu entwickelte TripleShot Geber bietet neben fotorealistischem SideScan auch DownScan und starkes CHIRP Weitwinkel 2D Sonar. Dank Autotuning besonders einfach zu bedienen und damit perfekt für Anfänger und Gelegenheitsangler.
649 1)
 

Top 7 Zoll SolarMAX Display für optimale Ablesbarkeit – komplett entspiegelt. Automatische Einstellungen durch Autotuning Software. DownScan und CHIRP Sonar sorgt für scharfe Echolotbilder. Mit echten GPS Kartenplotterfunktionen, inklusive Kartenschacht für das Erstellen eigener Tiefenkarten. Verbesserte Bedienung – ideal für Einsteiger und Gelegenheitsangler.
630 1)
 

7 Zoll SolarMAX Display für perfekte Ablesbarkeit und ausreichende Bildschirmgröße beim SideScan. Automatische Einstellungen dank Autotuning CHIRP Sonar sorgen automatisch für perfekte Echolotbilder. Dazu echte GPS Kartenplotterfunktionalität mit Kartenschacht und Erstellung eigener Tiefenkarten.
739 1)
 

9 Zoll SolarMAX Display für optimale Nutzung von SideScan, um Fische und Strukturen auch neben dem Boot genau orten zu können. TripleShot 3-in-1 Echolotgeber mit High CHIRP Weitwinkel 2D Sonar, SideScan und DownScan Imaging zur fotorealistischen Darstellung. Eine Basis-Seekarte ist bereits integriert. Volle Kartenplotterfunktionalität mit Mapping/Kartographierung, Wegpunkt- und Streckenmanagement.  
899 1)
 

SideScan und DownScan Imaging auf einem 12 Zoll SolarMAX Display bieten nicht nur Anfängern erhebliche Vorteile: Sie erkennen deutlich mehr Details und gerade das Arbeiten mit geteiltem Bildschirm beim Vertikalen oder Pelagen macht hier erst richtig Sinn. Das Spitzenmodell der HOOK2 Combo Echolote mit TripleShot 3-in-1 Geber und GPS Kartenplotter verfügt natürlich auch ansonsten über absolute Vollausstattung und das alles zu einem wirklich sensationellen Preis.
1.349 1)
 

Lowrance HOOK2 Combo Echolote: Genieße die Vollausstattung mit GPS und Kartenschacht

Tolle Features mit allem, was ein richtig gutes Echolote ausmacht. Genau das macht die Lowrance Hook2 Combo Fischfinder zu preisgünstigen Überfliegern! Die Combo Hook2 Echolote unterscheiden sich von den anderen Hook2 vor allem durch einen vollwertigen Micro-SD-Kartenschacht und echtes GPS. Navionics Seekarten und alle Funktionen eines Kartenplotters gehören für dich zur Serienausstattung!

Wichtig zu wissen: Nur bei Echoloten mit Kartenschacht sind Softwareupdates möglich. Und nur bei einem Lowrance Echolot wie dem Hook2 Combo bekommst du die Möglichkeit, per Insight Genesis eigene Tiefenkarten zu erstellen. Übrigens von jedem Gewässer der Welt, was zum Beispiel im Angelurlaub richtig praktisch ist.
 

Welcher Shot soll es für dich sein? Das ist der Unterschied zwischen TripleShot und SplitShot Echolotgebern.

Die Hook2 Combo Echolote erhältst du - je nach Displaygröße - wahlweise mit einem Splitshot oder TripleShot Geber. Die Unterschiede sind ganz einfach:

  • SplitShot: Hier bekommst du normales 2D Sonar mit Fischsicheln + DownScan für den fotorealistischen Blick unter dein Angelboot
  • TripleShot: Zusätzlich hast du hier noch echtes SideScan. Du scannst damit nach links und rechts. Und natürlich auch das fotorealistisch

Beide Gebervarianten haben übrigens digitales CHIRP Sonar. Damit erhälst du nicht nur besonders klare Echolotbilder. Du kannst auch sehr dicht am Grund stehende Fische sauber von der Bodenlinie separieren.

Lowrance liefert dir hier also alles, was du dir wünschen kannst - und noch einiges mehr.

Raubfisch- und Karpfenanglern empfehlen wir immer das TripleShot Hook2. SideScan ist hier nämlich de facto der Schlüssel zum Erfolg.
 

Welches Hook2 Echolot ist denn nun das richtige für dich? Alle Hook Fischfinder im Schnellvergleich:

Bei so viel Echolot-Auswahl kann man schon mal schnell den Überblick verlieren. Daher machen wir es dir ganz einfach: Vergleiche hier alle Lowrance Hook2 Echolote, die du kaufen kannst:

Der große Vergleich: Alle Lowrance Hook2 Echolote übersichtlich vergleichen

Vergleich der wichtigsten Unterschiede bei Lowrance Hook2 Echoloten. Hier findest du alle Modelle und findest heraus, welches das beste Echolot für dich ist.
 

Wenn du Angler bist raten wir dir in jedem Falle zu den Fischfindern mit Kartenschacht und TripleShot (Hook2 Combo). Das hatten wir ja oben schon erklärt. Wenn du genau wissen möchtest, welche Vorteile du davon hast, kannst du uns natürlich auch einfach kontaktieren.

Bist du Segler oder Bootsfahrer, der einfach nur einen Tiefenmesser sucht? Dann sind die Hook2 mit SplitShot in der Regel ausreichend. Aber auch hier gilt: Möchtest du Navionics Seekarten nutzen, brauchst du die Combo Serie mit Kartenschacht. Du willst diese ja als Kartenplotter nutzen.
 

Das wird dich noch interessieren: Alle wichtigen Infos zu den Hook2 Combo Echoloten

Du weißt ja schon Bescheid: Alle Hook2 Combo Echolote verfügen über echte CHIRP Technologie. Wenn du Vertikalangler bist, möchtest du das garantiert nicht missen.

Nicht ganz unwichtig dabei ist natürlich ein richtig gutes Display. Nur damit kannst du die hohe Auflösung auch umsetzten. Die Displaygrößen reichen von 5 Zoll bis hin zu gigantischen 12 Zoll SolarMAX Screens. Hier ist deine bevorzugte Größe auf jeden Fall dabei.

Wenn du allerdings die Vorteile eines TripleShot Gebers mit SideScan nutzen willst, solltest du in jedem Falle mindestens zu 7, besser 9 Zoll greifen. Die Darstellung ist sonst einfach zu klein und es müsste schon ein Pottwal neben dir schwimmen, damit dieser noch mit 2-3 Pixeln dargestellt wird. OK, das war übertrieben, aber das Prinzip dahinter hast du verstanden.

Ganz großes Echolotkino liefert übrigens der extrem breite Abstrahlwinkel: Damit hast du einen viel größeren Abtastwinkel als bei herkömmlichen Echoloten. Du wirst einfach mehr Fische damit finden als mit einem schmalen Sendekegel.

Der Geberwinkel beim Hook2 von Lowrance ist besonders breit - perfekt um Fische zu suchen

Deutlich erkennbar: Mit dem besonders breiten Geberwinkel des Hook2 Combo kannst du viel  besser Fische finden, da du eine größere Wasserfläche absuchst.
 

Sensationell ist auch der Automatikmodus. Dein Hook2 Combo stellt sich nämlich zum großen Teil von ganz alleine ein und passt sich wie von Zauberhand den Gegebenheiten an. Das ist wirklich ein geiles Feature! Du kannst dich dadurch nämlich voll auf den nächsten Anhieb konzentrieren.

Davon wünschen wir dir reichlich. Und wenn Du Fragen zum Hook2 hast - rufe uns gerne an oder schreibe einfach.



1) Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten