Rebelcell Quick Connect Echolot Universal

 

1-Klick-Verbindung mit jedem Echolotakku. Sicher und flexibel!

Schnell, sicher und so flexibel wie nie: Quick Connect Anschluss verbindet Fischfinder und Akku mit nur einem Klick. Passt für alle Echolot-Akkus mit M8- oder Faston-Anschluss. Komplettes Zubehör enthalten. 

Versandkostenfrei deutschlandweit
27,59
inkl. 19 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
Fragen zum Produkt?
0 21 63 - 95 19 683
 

Einmal montiert, immer wieder super-schnell und zuverlässig verbunden. Installation war auch kein Problem.

Einfacher kannst du kein Echolot anschließen: Rebelcell Quick Connect Echolot Universal

Egal, welchen Echolotakku du nutzt: Hier kommt die perfekte Lösung für den Anschluss an dein Echolot.

Schnell und sicher, wie du es von Quick Connect gewohnt bist - aber einfacher denn je.

Das Rebelcell Quick Connect Echolot Universal kommt mit 2 Anschluss-Kabeln:

  1. Faston-Kabel: Für alle Echolotakkus mit 6,3 mm Faston (Flachstecker). Zum Beispiel Rebelcell 12V11 oder 12V18 Li-Ion
     
  2. M8-Kabel: Für alle Echolot-Akkus mit M8-Gewinde. Zum Beispiel Rebelcell Angling Li-Ion Akkus 12V25, 12V50.

Du erhältst also einen Connector, der für jeden Echolot-Akku geeignet ist! Egal, ob Blei-, Gel-, LiFePo4 oder Lithium Akku.

Wechsle einfach zwischen den Anschluss-Kabeln, um dein Quick Connect an verschiedene Akkutypen anzupassen.

Für die Verbindung mit deinem Echolot selbst ist ein weiteres Kabel mit rot/schwarzem ANEN PA-Stecker dabei.

Die wasserdichte 3A Sicherung sorgt für eine gefahrlose Anwendung.

Achtung: Für große Echolote (ab ca. 12 Zoll) empfehlen wir eine stärkere Sicherung mit 5 oder 7,5 A.


 

Wie schließe ich meinen Echolot-Akku richtig an?

Ist dein Quick Connect einmal montiert, schließt du das Kabelset mit nur einem Klick an deinen Fischfinder an.

Achte für einen sicheren Anschluss auf:

  • Geeignete Sicherung (3A sind bereits dabei und reichen für fast alle Echolote bis ca. 10 Zoll).
  • Korrekte Anschlüsse: Ziehe diese unbedingt mit passendem Werkzeug fest
  • Nutze ggf. einen Spannungs-Stabilisator, um Schäden zu vermeiden

Die Montage schaffst du in zwei einfachen Schritten:

  1. Montiere die M8 bzw. Faston-Konnektoren fest an den Polen deines Echolotakkus
     
  2. Verbinde die roten und schwarzen ANEN-Anschlüsse mit den Kabeln deines Echolotes

Alle Kontakte solltest du crimpen oder löten.

 

Tipp: Führe nach dem Löten oder Crimpen die Kontakte in den roten (+) oder schwarzen (–) Stecker, bis du ein Klickgeräusch hörst. Jetzt sind die Kontakte sicher verriegelt und können nicht mehr herausgezogen werden.