Mullion North Sea, einteiliger Floating-Overall 1MHC

 

Einteiliger Mullion Floating-Overall für Einsteiger

North Sea 1MHC Floating-Overall mit mindestens 50N Auftrieb und 2 Stunden Wärmeschutz bei kaltem Wasser, gemäß ISO 15027 Klasse D. Entwickelt für permanentes Tragen. Verstellbare Drainagevorrichtung an Hand- und Fußgelenken sowie Reißverschlüsse an den Beinen. Gut sichtbare, verstellbare, isolierte Kapuze mit integriertem Kinn- und Gesichtsschutz.

Versandkostenfrei deutschlandweit
165
inkl. 16 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in:
5-6 Werktagen
Fragen zum Produkt?
0 21 63 - 95 19 683
 

Hält wunderbar warm und ist auch bei Starkregen und Gischt definitiv absolut wasserdicht.

Mullion North Sea – einteiliger Floating-Overall für permanentes Tragen (Neues Modell!)

North Sea ist ein einteiliger Floating-Overall von Mullion und wurde für das permanente Tragen konzipiert. Der Mullion North Sea Einteiler überzeugt durch seinen günstigen Preis, ohne dabei auf guten Tragekomfort und eine Vielzahl nützlicher Features zu verzichten. Mit dem North Sea Floating-Overall spricht Mullion vor allem Anfänger und Gelegenheitsnutzer an, die einen gut wärmenden und sicheren Schwimmanzug oder Floating-Overall suchen. Bei einem Sturz ins Wasser schützt der Mullion North Sea Floating-Overall gemäß ISO 15027 Klasse D 2 Stunden vor Kälte und gibt gleichzeitig einen Auftrieb von mindestens 50N für einen durchschnittlichen Erwachsenen. Die tatsächliche Auftriebsleistung bei der Größe L liegt zum Beispiel bereits bei 74N. Dennoch: Tragen Sie bitte zusätzlich zum Mullion North Sea Floating-Overall immer eine geeignete 275N Rettungsweste. Nur diese kann den Träger bei Ohnmacht oder Bewegungsunfähigkeit im Wasser zuverlässig und sicher auf den Rücken drehen. Den Mullion North Sea Floating-Overall erhalten Sie bei uns wahlweise in rot/schwarz oder gelb/schwarzer Ausführung.


Vorteile des Mullion North Sea Floating-Overall:

  • Wärmt und schützt vor Kälte, Wind & Regen
  • Bietet Auftrieb von mindestens 50N
  • Ersetzt Thermoanzüge
  • 2 Stunden Kälteschutz in kaltem Wasser (Zertifikate des Mullion North Sea s.u.)
  • Vollständig wasserdichtes Obermaterial & getapte Nähte
  • Hoher Kragen & extra schützender Kinnriemen mit Klettverschluss.
  • Gut sichtbare, verstellbare, isolierte Kapuze mit integriertem Kinn- und Gesichtsschutz im Kragen verstaut.
  • Einstellbares Verschluss- und Drainagesystem an Armen und Beinen
  • Frontreißverschluss unter doppelter Sturmklappe mit Klettverschluss
  • 2 aufgesetzte Brusttaschen mit wasserabweisenden Klappen & Marinepfeife
  • 1 Napoleontasche unter Windschutzleiste für schnellen Zugriff
  • 2 untere Hüfttaschen mit Fleece-Handwärmer
  • 2 Innentaschen
  • Reißverschluss & Zwickel am Bein für einfaches Anziehen über Stiefel
  • SOLAS-zugelassenes Reflexband an Kapuze, Brust und Schultern
  • Erhältlich in den Größen S – XXXL. Bitte beachten Sie die Größentabelle unten!
  • Wahlweise in gelb oder rot erhältlich


Mit dem North Sea Floating-Overall von Mullion erhalten Sie den perfekten Einstieg in die Welt der Floating-Overalls. Wie bei Mullion Floating-Overalls üblich, steht auch beim North Sea Schwimmanzug Sicherheit an oberster Stelle. Darüber hinaus überzeugt der Mullion North Sea Floating-Overall durch ein besonders günstiges Preis-Leistungsverhältnis, ohne dabei auf praktische Details und einen hohen Tragekomfort zu verzichten. Die isolierenden Eigenschaften des Mullion North Sea Floating-Overalls überzeugen Angler und Schiffsbesatzungen in aller Welt ebenso wie der Schutz vor Nässe und Wind. Gerade unter unwirtlichen Bedingungen, im Winter oder bei Sturm und Schnee, ist der Mullion North Sea Floating-Overall eine Bank. Auf zusätzliche Thermokleidung kann bei diesem Schwimmanzug teilweise sogar ganz verzichtet werden.

ACHTUNG! Achten Sie bitte beim Kauf eines Floating-Overalls wie dem Mullion North Sea Einteiler immer auf die Erfüllung gängiger Normen. Sehr viele Billigprodukte – insbesondere von klassischen Angelgeräteherstellern – erfüllen keinerlei Marine-Standards. Mit solchen Budget-Floating-Overalls sind Sie weder vor einem Kälteschock, noch vor Unterkühlung geschützt und der Auftrieb bei einem Sturz ins kalte Wasser ist hier meist nicht ausreichend. Häufig sind diese Anzüge lediglich für das Tragen von zusätzlichen Rettungswesten und Schwimmhilfen zertifiziert und in vielen Fällen nicht einmal dafür.


Zertifikate des Mullion North Sea Floating-Overall

EN ISO 15027-1: 2012 Class D
EN ISO 12402-5/6: 2006+A1:2010
EN 343 : 2003 + A1 : 2007 / Class 3-1
 

Größentabelle Mullion North Sea Floating-Overall

Bitte berücksichtigen Sie beim Kauf von Mullion Floatinganzügen die unten stehende Größentabelle. Wenn Sie mit einem der Größenwerte eher in der oberen Hälfte des Bereichs liegen, raten wir zur Wahl der nächst größeren Größe. Dies garantiert Bewegungsfreiheit und ermöglicht das Tragen von mehreren Schichten Unterkleidung bei Kälte. Im Zweifel rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Größe Gewicht Kg Höhe cm Brust cm Taille cm
XS < 50 kg 158-176 80-88 68-76
S 50-70 kg 164-182 88-96 76-84
M 70-80 kg 164-182 96-104 84-92
L 80-90 kg 170-188 104-112 92-100
XL 90-110 kg 170-188 112-120 100-108
XXL > 110 kg 176-194 120-128 108-116
XXXL > 110 kg 176-194 128-136 116-124


Checkliste für die Auswahl des richtigen Mullion Floating-Overalls

Floating-Overall wie der Mullion North Sea und ähnliche Auftriebsbekleidungen sind für viele Berufsgruppen – und auch für Wassersportler – die optimale Hilfe zur Vorbeugung tödlicher Unfälle. Auch Angler, Segler und Freizeitkapitäne gehören übrigens zu dieser höchst gefährdeten Gruppe. Das gilt nicht nur für die offene See, sondern auch für Binnengewässer, die gerade in der kalten Jahreszeit lebensbedrohende Gefahren bergen. Gerade die Gefährlichkeit von eiskaltem Wasser wird unterschätzt und das Tragen eines passenden Floating-Overalls kann dabei Menschenleben retten. Nicht nur auf See, sondern ganz besonders in Binnengewässern, während des Winters, wird von Anglern die lebensbedrohende Gefahr kalten Wassers gehörig unterschätzt und tödliche Unfälle kommen immer noch zu häufig vor. Sehr viele dieser Tragödien wären durch das Tragen von Schwimmanzügen wie dem Mullion North Sea vermeidbar. Treffen Sie also die Auswahl eines Floating-Overalls mit Sorgfalt und achten Sie ganz besonders auf zertifizierte Produkte, die wichtige, anerkannte Marinestandards und die EN ISO und EN Verordnungen erfüllen. Dabei sollten Sie die folgende Checkliste beachten oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten.

  • Beachten Sie gesetzliche Vorschriften.
  • Beachten Sie die Vorschriften der für das jeweilige Land und den Einsatzbereich zuständigen Behörden.
  • Beachten Sie die Risikoanalysen und die Vorschriften Ihres Unternehmens, wenn Sie Floating-Overalls beruflich nutzen.
  • Nehmen Sie eine Risikoanalyse vor, sollte in Ihrem Unternehmen keine Risikoanalyse vorliegen.
  • Berücksichtigen Sie Einsatzbereich und Art der Arbeit, die Sie ausführen.
  • Denken Sie daran entsprechende Kleidung und Ausrüstung zu tragen. Prüfen Sie die Kompatibilität der gesamten PSA (Persönliche Schutzausrüstung) mit den zu tragenden Rettungsmitteln.
  • Beachten Sie die Normen, insbesondere die für den Einsatzbereich festgelegten.
  • Wählen Sie das für Ihren Einsatzbereich richtige Produkt.