Mullion Aquafloat Superior Jacke 1MMV

 

Jacke für den zweiteiligen Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug

Wasserundurchlässige Jacke für den zweiteiligen Schwimmanzug Aquafloat Superior von Mullion. Wärmt und schützt ideal vor Wind, Kälte und widrigen Bedingungen. Gelbe, verstellbare, isolierte Kapuze mit eingebautem Kinn- und Gesichtsschutz im Kragen. Zahlreiche Taschen, Zips und Gurte erhöhen den Tragekomfort deutlich. Inklusive Signalpfeife.

Versandkostenfrei deutschlandweit
169,95
inkl. 16 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
Fragen zum Produkt?
0 21 63 - 95 19 683
 

Bei jedem Wind und Wetter einfach unschlagbar flexibel und bequem zu tragen. Wärmt herausragend auch im Winter.

Mullion Aquafloat Superior Jacke für permanentes Tragen

Jacke für den zweiteiligen Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug. Die Mullion Aquafloat Superior Jacke bietet hervorragenden Schutz vor Wind, Kälte und Regen. Sie ist wasserdicht gemäß EN 343 und überzeugt mit allerbesten Tragekomfort, ohne die Beweglichkeit beim Angeln oder bei der Ausführung von Arbeiten zu beeinträchtigen. Die Aquafloat Superior Jacke wurde zum permanenten Tragen während des Angelns optimiert.

Bitte beachten Sie beim Kauf der Mullion Aquafloat Superior Jacke: Die Auftriebswirkung von mindestens 50N des zweiteiligen Aquafloat Superior wird nur bei gleichzeitigem Tragen der zugehörigen Hose erreicht. Die Aquafloat Superior Jacke isoliert natürlich auch im Wasser und verlangsamt das schnelle Auskühlen. Möglich macht dies eine innenliegende, verstellbare Neopren-Hüftdichtung. Diese reduziert effektiv das Eindringen kalten Wassers, ebenso wie verstellbare Neopren-Handgelenksdichtungen an der Aquafloat Superior Jacke. Dennoch bietet die zweiteilige Variante des Aquafloat Superior Schwimmanzugs keinen gemäß ISO 15027 zertifizierten Schutz vor Kälteschock und Unterkühlung bei einem Sturz in kaltes Wasser. Dies leistet nur der Aquafloat Superior Einteiler als kompletter Schwimmanzug.

Die Mullion Aquafloat Superior Jacke ist also perfekt für alle Bootsangler, die höchste Anspruche an Beweglichkeit und Tragekomfort haben und dennoch auf zusätzlichen Auftrieb und Schutz vor Unterkühlung bei einem Sturz ins Wasser nicht verzichten wollen. Die tatsächliche Auftriebsleistung von Aquafloat Superior Jacke und Hose in der Größe L liegt übrigens bei 88N. Dennoch: Tragen Sie bitte zusätzlich zum Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug immer eine geeignete 275N Rettungsweste. Nur eine solche Rettungsweste kann den Träger bei Ohnmacht oder Bewegungsunfähigkeit im Wasser sicher auf den Rücken drehen.

Noch ein Hinweis zur Aquafloat Superior Jacke bzw. zu zweiteiligen Schwimmanzügen allgemein: Tragen Sie bei der zweiteiligen Variante des Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzugs bitte niemals die Hose ohne dazu passende Jacke. Selbst kombiniert mit einer Rettungsweste können Sie beim alleinigen Tragen der Aquafloat Superior Hose Ihren Kopf nicht ausreichend über Wasser halten.


Vorteile der Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug Jacke:

  • Wärmt hervorragend, schützt vor harschen Bedingungen wie starkem Wind und Regen
  • Bietet Auftrieb bei einem Sturz ins Wasser
  • Verzögert die Unterkühlung in kaltem Wasser
  • Schrittgurt für mehr Sicherheit
  • Tunnelzug mit Stoppern
  • Hoher Kragen und extra schützender Kinnriemen mit Klettverschluss
  • Neongelbe, verstellbare und isolierte Kapuze mit eingebautem Kinn- und Gesichtsschutz im Kragen
  • Ausweis-Tasche auf der Brust
  • Absolut wasserdichtes Obermaterial & getapte Nähte
  • Anti-Spülgurte an Armen mit griffigen Zuglaschen & reflektierendem Band
  • Frontreißverschluss unter doppelter Sturmklappe mit Klettverschluss – absolut winddicht!
  • 2 aufgesetzte Brusttaschen mit wasserabweisenden Klappen & Marinepfeife
  • 1 Napoleontasche unter Windschutzleiste für schnellen Zugriff
  • Verstellbarer Hüftgurt und elastischer Rückenbund sind Standard beim Aquafloat Superior
  • SOLAS-zugelassenes Reflexband an Kapuze, Brust und Schultern sowie Anti-Spülgurten
  • Innenliegende, verstellbare Neopren-Handgelenksdichtungen
  • Innenliegende, verstellbare Neopren-Hüftdichtung: Reduziert das Eindringen kalten Wassers
  • Erhältlich in den Größen S – XXXL. Bitte beachten Sie die Größentabelle unten!


Die Mullion Aquafloat Superior Jacke des zweiteiligen Schwimmanzugs von Mullion erfüllt damit perfekt die hohen Anforderungen von Bootsanglern an Beweglichkeit und Flexibilität. Gleichzeitig bietet die Mullion Aquafloat Superior Jacke Sicherheit durch zusätzlichen Auftrieb und Schutz vor Unterkühlung bei einem Sturz ins Wasser. Langlebigkeit und die vielen praxisgerechten Details überzeugen bei der Mullion Aquafloat Superior Jacke absolut. Die Aquafloat Superior Jacke sitzt perfekt, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Die Wärmeisolation und Winddichtigkeit ist auch im Winter so hervorragend, dass keine zusätzliche Thermokleidung nötig ist. Und oben herum macht die Aquafloat Superior Jacke bei Wind, Regen oder Schnee ohnehin komplett dicht. Die isolierte(!) Kapuze mit eingebautem Kinn- und Gesichtsschutz sowie der hohe Kragen machen es möglich.

ACHTUNG! Achten Sie bitte beim Kauf eines Schwimmanzugs wie dem Aquafloat Superior immer auf die Erfüllung gängiger Normen. Sehr viele Billigprodukte – insbesondere solche von den klassischen Angelgeräteherstellern – erfüllen keine Marine-Standards. Ein ausreichender Schutz vor einem Kälteschock, vor Unterkühlung oder Auftrieb bei einem Sturz ins kalte Wasser ist hier keinesfalls gegeben. Oft sind solche Produkte nur für das Tragen von zusätzlichen Rettungswesten und Schwimmhilfen zertifiziert, viele besitzen überhaupt kein entsprechendes Zertifikat.


Zertifikate der Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug Jacke

EN ISO 12402-5: 2006+A1:2010
EN ISO 12402-6: 2006+A1:2010
EN 343  2003 + A1 : 2007 Class 3-1
CE


Größentabelle Mullion Aquafloat Superior Schwimmanzug Jacke

Bitte berücksichtigen Sie beim Kauf von Mullion Floatinganzügen die unten stehende Größentabelle. Wenn Sie mit einem der Größenwerte eher in der oberen Hälfte des Bereichs liegen, raten wir zur Wahl der nächst größeren Größe. Dies garantiert Bewegungsfreiheit und ermöglicht das Tragen von mehreren Schichten Unterkleidung bei Kälte. Im Zweifel rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Größe Gewicht Kg Höhe cm Brust cm Taille cm
XS < 50 kg 158-176 80-88 68-76
S 50-70 kg 164-182 88-96 76-84
M 70-80 kg 164-182 96-104 84-92
L 80-90 kg 170-188 104-112 92-100
XL 90-110 kg 170-188 112-120 100-108
XXL > 110 kg 176-194 120-128 108-116
XXXL > 110 kg 176-194 128-136 116-124


Checkliste für die Auswahl des richtigen Mullion Schwimmanzugs

Schwimmanzüge wie der Mullion Aquafloat Superior und andere Auftriebsbekleidung sind dafür konzipiert, tödliche Unglücke zu verhindern und werden von vielen Berufsgruppen und beim Wassersport verwendet. Gerade Angler, Segler und Freizeitkapitäne gehören zu einer Hochrisikogruppe, denn nicht nur auf See, sondern auch auf Binnengewässern (gerade während der kalten Jahreszeit) unterschätzen viele Menschen die lebensbedrohliche Gefahr von kaltem Wasser. Die daraus häufig resultierenden Tragödien wären jedoch durch das Tragen von Schwimmanzügen und Schwimmhilfen zu vermeiden, was auch für die Aquafloat Superior Jacke gilt. Wählen Sie Ihren Schwimmanzug darum sehr sorgfältig aus und achten Sie dabei immer auf zertifizierte Produkte. Nur solche Schwimmanzüge erfüllen die weltweit anerkannten Marinestandards und die EN ISO und EN Verordnungen. Lesen Sie dazu unbedingt die folgende Checkliste oder rufen Sie uns für eine persönliche Beratung an.

  • Beachten Sie gesetzliche Vorschriften.
  • Beachten Sie die Vorschriften der für das jeweilige Land und den Einsatzbereich zuständigen Behörden.
  • Beachten Sie die Risikoanalysen und die Vorschriften Ihres Unternehmens, wenn Sie Schwimmanzüge beruflich nutzen.
  • Nehmen Sie eine Risikoanalyse vor, sollte in Ihrem Unternehmen keine Risikoanalyse vorliegen.
  • Berücksichtigen Sie Einsatzbereich und Art der Arbeit, die Sie ausführen
  • Denken Sie daran entsprechende Kleidung und Ausrüstung zu tragen. Prüfen Sie die Kompatibilität der gesamten PSA (Persönliche Schutzausrüstung) mit den zu tragenden Rettungsmitteln.
  • Beachten Sie die Normen, insbesondere die für den Einsatzbereich festgelegten
  • Wählen Sie das für Ihren Einsatzbereich richtige Produkt.