Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N-Echolot

 

MEGA Side Imaging und MEGA Down Imaging: Fotorealistische Bilder einer neuen Dimension.

Das Flaggschiff der Helix 9 G2N Serie. Revolutionäre Echolottechnik mit MEGA Side Imaging, MEGA Down Imaging, AutoChart Live, echtem CHIRP auch im Imaging und eine Bluetooth Schnittstelle werden Ihre Fangergebnisse deutlich steigern. Netzwerkfähigkeit, Kartenplotterfunktion, 2 SD Kartenschächte und das brillante 9 Zoll (23 cm) HD Farb-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung machen das Helix 9 SI Echolot zu einem technischen Meisterwerk.

Versandkostenfrei deutschlandweit
1.389
inkl. 19 % MwSt,
zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar

Fragen zum Produkt?

0 21 63 - 95 19 683
 

Für mich auch kein normales Echolot mehr. Wenn mich jemand fragt, was ich mir noch wünschen könnte, kann ich nur den Kopf schütteln. Einfach unglaublich!

Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot

MEGA-Imaging wird die Angelwelt definitiv verändern, denn hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Side und Down Imaging Technologie von Humminbird. Das Echolotsignal wird nun erstmals mit einer Frequenz im Megahertz-Bereich gesendet (der Begriff MEGA Imaging steht nämlich genau dafür) und bietet damit eine Auflösung wie Sie sie noch nie zuvor auf einem Fischfinder gesehen haben. 1,2 MHz ist dabei im SI und DI Bereich eine glatte Verdreifachung der bisher üblichen 455 kHz. Damit einher geht auch eine Verdreifachung der Auflösung und Möglichkeit kleinste Details darzustellen. Nur das SI Modell der Helix 9 G2N Serie ist mit dieser Megahertz-Technik ausgestattet und bietet alleine dadurch die Verdreifachung der Auflösung und Bildqualität im Side und Down Imaging Modus einen erheblichen Mehrwert. Damit aber nicht genug: Bei Ihrem Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot können Sie im MEGA Imaging Frequenzbereich sogar chirpen. Die CHIRP-Reichweite liegt dabei zwischen rund 1100 kHz und 1300 kHz. Das ist eine Differenz von sage und schreibe 200 kHz und genau auf diese Differenz kommt es an. Je größer Sie ist desto besser das Ergebnis. Der technische Unterschied zu herkömmlichen „CHIRP“ Echoloten lässt sich kaum besser in Worte fassen als mit den folgenden Aussagen: MEGA Imaging zeigt Ihnen sogar einzelne Flossen von Barschen und anderen Raubfischen und Sie werden sogar deren Schwimmrichtung erkennen. Ein Räuber, der einen kleinen Futterfisch jagt? Das erkennen Sie ab jetzt zweifelsfrei und aufgelöst bis ins winzigste Detail. Selbst wenn Sie Spaß daran haben sollten, einzelne Stiele von Wasserpflanzen zu zählen – Sie könnten es nun ohne Probleme tun. Glauben Sie nicht? Fragen Sie uns wir schicken Ihnen gerne aussagekräftige Screenshots. Viel besser noch: MEGA Imaging macht es möglich, Fische nicht nur fotorealistisch darzustellen, sondern – Schärfe und Auflösung sei Dank – die Art der Fische zweifelsfrei zu bestimmen. Ein MEGA-Vorteil, egal, welche Angelart Sie bevorzugen.

Klingt alles schon unglaublich genug, aber einen haben wir noch: SwitchFire und damit TVG (Time Variable Gain) stehen ebenfalls nicht nur im 2D Sonar sondern auch im MEGA Side Imaging und MEGA Down Imaging zur Verfügung und machen das Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot damit - wie alle MEGA Imaging Echolote - zum Besten was man für das pelagische Angeln oder Vertikalen derzeit kaufen kann. Weiter unten können interessierte Angler nachlesen, welche genauen Vorteile TVG für alle vertikalen Angelmethoden mit sich bringt.

Das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ist das perfekte Gerät für jeden, der wirklich alle Vorzüge moderner Fischfinder nutzen möchte und der Wert auf die perfekte Ausstattung legt. Hier erhalten Sie einen Fischfinder, der selbst die Ansprüche von absoluten Angelprofis erfüllt und sogar übertrifft. In der 9-Zoll-Klasse gibt es derzeit nichts Besseres. Keine Frage: Das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ist komplett netzwerkfähig und zudem mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet. Und auch klar – wir reden bei einem solchen Traum-Echolot natürlich über echte Netzwerkfähigkeit, was bedeutet, dass Sie mit diesem Humminbird Fischfinder auf jedes Echolot zugreifen können, das im Netzwerk angemeldet ist. Das gilt natürlich auch für Zusatzgeräte wie Echolotgeber, etc. Sie können angeschlossene Geräte natürlich steuern und bedienen, was der eigentliche Sinn eines Echolotnetzwerks ist. Es gibt ja leider auch immer noch angeblich netzwerkfähige Echolote, die aber in Wirklichkeit nichts Anderes tun, als den Bildschirm des entfernten Echolots anzuzeigen – beliebig sinnlos also. Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ist komplett kompatibel mit Humminbird 360 Imaging und i-Pilot-LINK, was Ihnen beim Angeln noch mehr grandiose Möglichkeiten eröffnet. Das Flaggschiff der zweiten 9-Zoll-Helix-Generation birgt praktisch unendliches Potential und dadurch ist eines gewiss: Mit einem derart überragendem Fischfinder investieren Sie in die Zukunft des Angelns und werden über Jahre hinaus kein anderes Gerät benötigen.      

Das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot verfügt natürlich auch über eine Bluetooth-Schnittstelle, was gleich für eine ganze Palette von neuen Optionen sorgt. So können Sie das neue Humminbird Helix ganz einfach mit der frei programmierbaren Humminbird RC-2 Fernbedienung zu verbinden. Diese Fernbedienung macht den Angelalltag so viel leichter, denn häufig müssen wir ja die Position im Angelboot wechseln und dabei geschieht es mit einiger Regelmäßigkeit, dass eine Einstellung am Echolot geändert werden muss und sich das Gerät gerade komplett außer Reichweite befindet. Mit der RC-2 Bluetooth-Fernbedienung ist das kein Problem mehr. Sie können Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot von jeder Stelle des Bootes aus vollständig bedienen. Bluetooth bietet Ihnen zudem optionale Komfortfunktionen wie die Anzeige von eingehenden oder verpassten Telefonanrufen und kann Ihnen sogar Textnachrichten anzeigen. Muss man nicht machen, ist aber alles möglich und das ist auch gut so.  Durch die Kopplung von Smartphones und Fischfindern ergeben sich nämlich fantastische Möglichkeiten für die Zukunft. Man denke hier an schnelle Softwareupdates direkt per App oder auch die bequeme Steuerung des Angelbootes über den Screen des Mobilgerätes wäre möglich. Hinzu kommt, dass die aktuellen Generationen der Minn Kota Elektroaußenborder (Ulterra, Terrova oder PowerDrive) auch mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet sein wird. Falls Sie es noch nicht wussten: Minn Kota und Humminbird gehören zum gleichen Konzern. Sogar der Intelligenz einer Kolonie von Pfahlmuscheln dürfte damit klar sein: Bluetooth wird in Zukunft die Grundlage vieler neuer Techniken und Ideen in der Welt der Echolote sein. Darum: Wer ein Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot kauft, wird davon auch in Jahren noch profitieren.

Das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ist ein echter CHIRP-Fischfinder, wie der Name ja schon sagt. CHIRP bedeutet für den Bootsangler, dass er ab jetzt Echolotbilder in wunderbar klarer und hochauflösender Qualität zu sehen bekommt, die mit herkömmlichen Echoloten kaum noch etwas zu tun haben. Und hier meinen wir natürlich echtes CHIRP, das Ihnen die Möglichkeit gibt, gleich über mehrere Frequenzbänder zu senden – genauer gesagt Low, Medium und High CHIRP. Besonders wichtig: Start- und Endfrequenz lassen sich manuell bestimmen und das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot stellt Ihnen CHIRP nicht nur beim 2D-Sonar zur Verfügungen, sondern auch im Side und Down Imaging Modus, wobei Sie auch im Frequenzbereich über 1 MHz chirpen können. Das ist definitiv revolutionär und wird von keinem anderen Echolot geboten. Aus CHIRP wird hier also MEGA-CHIRP! Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot bietet für das Chirpen die folgenden Frequenzen.

SI CHIRP Frequenzen (Mit im Lieferumfang enthaltenen Geber)
455 kHz:  420-520 kHz
800 kHz:  790-850 kHz
Reichweite:  Bis rund 40 Meter zu jeder Seite im MEGA SI bzw. rund 120 Meter zu jeder Seite im normalen SI Modus

DI CHIRP Frequenzen (Mit im Lieferumfang enthaltenen Geber)
455 kHz:  420-520 kHz
800 kHz:  790-850 kHz
Maximale Tiefe:  Rund 120 Meter (DI) bzw. 38 Meter MEGA-DI

2D CHIRP Frequenzen (Mit im Lieferumfang enthaltenen Geber)
83 kHz:  75-95 kHz
200 kHz:  175-225 kHz
455 kHz:  420-520 kHz
Maximale Tiefe:  475 Meter

CHIRP Frequenzen (Mit optionalem Geber - z.B. für Salzwasseranwendungen)
Low: 28-75 kHz
Med: 75-155 kHz
High: 130-250 kHz
83/200: 75-155/130-250
50/200: 28-75/130-250
Maximale Tiefe:  Weit jenseits der 1000 Meter Marke

Wichtig beim CHIRP ist natürlich die Wahl des richtigen Echolotgebers, denn nur so kann diese überlegene Technik ihr Potential entfalten. Denken Sie dabei z.B. an das Angeln im Flachwasser oder an Situationen, in denen das Angelgewässer sehr trüb ist. Erst recht spielt der Geber dann eine Rolle, wenn Sie auf tiefem Salzwasser unterwegs sind, wie das Norwegen-Angler bestens kennen dürfen. Dabei zahlt es sich gleich doppelt aus, dass Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot komplett kompatibel mit den beliebten Airmar CHIRP Geber (1 KW) ist, den absoluten Spezialisten für das Salzwasserangeln. Es hat schon gute Gründe, warum gerade erfolgreiche Vertikalangler auf CHIRP kaum verzichten werden. Stehen Räuber z.B. besonders dicht am Gewässergrund, ist es häufig kaum möglich, diese sauber von der Bodenlinie zu separieren und schon geht einem ein potentieller Fang durch die Lappen. CHIRP sorgt dafür, dass Ihnen das nie wieder passiert und bietet Ihnen eine Auflösung und Bildschärfe, die keine Zweifel zulässt. Zudem gibt es Fischarten, die nur wenige Reflexionen im Sonar verursachen und damit schwer aufzuspüren sind – Thunfische oder Tintenfische beispielsweise. CHIRP ist auch in solchen Fällen eine vorzügliche Waffe in Ihrem Angelarsenal und wird Ihre Erfolgsquote deutlich erhöhen. Sollten Sie unsicher sein, ob CHIRP für Ihr persönliches Angelprofil benötigt wird, fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne persönlich und empfehlen Ihnen auf Wunsch auch gleich den passenden CHIRP Geber mit dazu.

Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ist mit Down Imaging ausgestattet, was dafür sorgt, dass Sie absolut fotorealistische Einblicke in die Unterwasserwelt unterhalb Ihres Angelbootes erhalten. Generell ja nichts Neues, aber bei diesem Fischfinder funktioniert das Ganze durch die Unterstützung per CHIRP und SwitchFire mit TVG (Time Variable Gain). Dadurch werden Auflösung und Tiefe noch einmal mehr als deutlich verbessert und vor allem bekommen Sie einen realen Bezug zur Größe der Objekte unabhängig von der Entfernung. Oder – und auch das ist in vielen Situationen unentbehrlich: Sie können sich das ungefilterte und vor allem nicht von Software prozessierte reale Echolotbild anzeigen lassen. Ein himmelweiter Unterschied zur „Seegurkenparade“ gerechneter Echolotbilder, welche leider sehr viel verbreiteter ist, als vielen lieb sein dürfte. Erleben Sie Down Imaging dank SwitchFire und TVG künftig in völlig neuer Qualität. Und was für das Down Imaging gilt, hat auch beim Side Imaging Bestand. Und klar ist auch: Side Imaging ist ein absoluter Schlüsselfaktor für hohe Erfolgsquoten beim Angeln. Per MEGA Side Imaging scannen Sie in Ihrem Angelgewässer einen rund 80 Meter (!) breiten Korridor links und rechts Ihres Angelboots ab – und das in absolut fotorealistischer Qualität. Wem das nicht reicht, der stellt vom MEGA Side Imaging auf normales Side Imaging um und erreicht damit eine Korridorbreite von fast 250 Metern – bäm! Ansammlungen von Fischen, Abbruchkanten, Krautfelder und jegliche denkbare Struktur lassen sich auf diese Weise schnell auffinden. Stellen Sie sich beispielsweise vor, dass Sie 25 Meter rechts neben Ihrem Boot einen Fischschwarm entdeckt haben. Setzen Sie nun mithilfe des Cursors an dieser Stelle einen Wegpunkt. Genau richtig gelesen: Sie können selbst dann Wegpunkte setzen, wenn solche Spots weit neben dem Angelboot liegen. Die Möglichkeiten sind auch hier quasi unendlich. Möglich wird das alles durch einen völlig neuen HDSI Geber, der mit vier SI Kristallen ausgestattet wurde und der sogar – ein absolutes Novum – über einen eigenen DI Kristall verfügt. Dadurch ist es nun möglich, den Abstrahlwinkel im Down Imaging Modus zu verändern – je nach Gewässer und Angelsituation. Kein anderes Echolot kann Ihnen diesen Komfort bieten. Und dann wäre da noch die Möglichkeit, den neuartigen Side Imaging Seiten-Offset zu verwenden und damit die Empfindlichkeit des Side Imaging Signals für eine einzelne Seite genau zu regulieren. Braucht man das? Oh ja, es ist schon genial, dieses Feature zu haben. Stellen Sie sich einfach vor, Sie fahren im Side Imaging Modus entlang einer nach links stark ansteigenden Kante. Die linke Seite wird dann fast überstrahlt, während sie von der flacheren rechten Seite kaum noch verwertbare Signale erhalten, da sich hier ein Sonarschatten ergibt. Und nun kommt der SI Offset zum Einsatz, mit dessen Hilfe Sie links einfach nach unten regeln, während die Intensität nach rechts erhöht wird.

All diese SI- und DI Szenarien mögen zunächst leicht kompliziert klingen, aber da brauchen Sie sich beim Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot keine Sorgen zu machen. Egal, wie Sie angeln und völlig egal, auf welche Fische Sie es abgesehen haben – Ihr Fischfinder glänzt stets durch seine unglaublich einfache Bedienbarkeit und so wird es auch für unerfahrenere Angler leicht, maximal erfolgreich zu angeln. Gerade das noch einmal optimierte Reflex-Menü sorgt für eine unglaublich einfache Bedienung, die man mit Fug und Recht als intuitiv bezeichnen kann. Sie verbringen unter dem Strich nun viel mehr Zeit mit dem Angeln, als mit dem Einstellen und Suchen. Ihre persönlichen Echoloteinstellungen können Sie über die drei Schnellwahltasten speichern und später mit einem einzigen Knopfdruck wieder aktivieren – so, wie es die aktuelle Angelsituation erfordert. Und, was uns besonders gefällt: Die wichtigsten Funktionen stehen Ihnen ab sofort als Shortcuts zur Verfügung. Sie zappen damit zwischen den Frequenzen oder verändern die Empfindlichkeit ohne überhaupt erst in das Bedienmenü zu müssen. Einfach die jeweils belegte Taste drücken und fertig.

Dass Ihnen mit dem Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N die Tür zur großen Angelwelt dort draußen weit offensteht, ist eigentlich klar, denn der Fischfinder bietet dafür alles, was Sie benötigen. Die vollumfängliche GPS Kartenplotterfunktionen, liefert mit einer integrierten Präzisions-GPS-Antenne und gleich zwei SD-Kartenschächten hier die ideale Kombination für alle navigatorischen Aufgaben. Mit dabei ist sogar AutoChart Live, das Sie in einer erweiterten Version verwenden können. AutoChart Live von Humminbird ermöglicht Ihnen das kinderleichte Erstellen eigener Tiefenkarten und das von jedem beliebigen Angelgewässer – live und in Echtzeit direkt auf dem Wasser. Das ist ein großartiges Hilfsmittel, gerade dann, wenn Sie auf unbekannten Gewässern kreuzen, denn mit AutoChart Live erfahren Sie binnen kurzer Zeit mehr über das Angelgewässer, als das lokale Angler in Jahren zuwege bringen. Es reicht ein einziger Tastendruck und schon ist ein Wegpunkt gespeichert, den Sie immer wieder ansteuern können. Besonders lohnenswert, wenn Sie irgendwo vielversprechende Strukturen oder gar einen Fischschwarm ausmachen konnten. Bei vielen erfolgreichen Bootsanglern hat es sich mittlerweile eingebürgert, dass bei jedem einzelnen Biss gleich ein Wegpunkt gespeichert wird. Diese Detailmethode sorgt dafür, dass im Laufe der Zeit eine perfekte Angelkarte eines Gewässers entsteht, die Ihnen klar sagen kann, an welchen Stellen sich vermutlich die meisten Fische konzentrieren werden. Wie schon erwähnt: Sie erhalten mit Ihrem Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N eine getunte Version von AutoChart Live, die es Ihnen nun auch ermöglicht, Daten über die Bodenhärte und die Vegetation mit in Ihre persönlichen Angelkarten einfließen zu lassen.

Und noch ein paar Worte zum Display dieses Ausnahme-9-Zöllers: Wer den Bildschirm des Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N zum ersten Mal einschaltet, der dürfte eigentlich aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Eine Bildschirmdiagonale von satten 23 cm, 65.000 (!) Farben und HD Technologie stehen für einen unschlagbaren Detailreichtum, eine Schärfe und Brillanz, die ihresgleichen sucht und insgesamt für Echolotbilder, wie Sie sie vorher noch nicht gesehen haben. Hier wird Ihnen in Zukunft nicht einmal mehr das winzigste Detail entgehen. Während Sie bei kleineren Echolote oft nur raten konnten, entdecken Sie nun Einzelheiten selbst auf größere Betrachtungsdistanz. Raubfische, die sich vorher kaum von der Bodenlinie abgehoben haben und die Sie vermutlich komplett übersehen hätten, können sich nun nicht länger verbergen. Auch das wird dafür sorgen, dass sich Ihre Fangquote deutlich erhöht. Und natürlich ist der Bildschirm Ihres Helix 9 Fischfinders mit einer dimmbaren LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet – was auch für die Tastatur gilt. Zudem wartet der Screen des neuen Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolots jetzt auch mit einer Kontrastanpassung im 2D-Modus auf, was Ihnen in vielen Angelsituationen noch mehr Durchblick sichert. Gut gefallen hat uns auch der Standby-Modus, mit dessen Hilfe Sie nun richtig viel Akku sparen können – ideal für längere Ausfahrten.

Wie bereits vorher erwähnt, ist Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot auch im normalen 2D-Sonar Modus mehr als nur gut aufgestellt. Die Humminbird SwitchFire (Variable Time Gain) und DualBeam Plus Technologie sorgen hier für überzeugende Resultate und auch hier können Sie tatsächlich MEGA-Ergebnisse erwarten. Ein Temperatursensor ist im Geber natürlich schon integriert und das X-Press-Menü sorgt dafür, dass Sie alle Funktionen und Einstellungen mit nur einem Knopfdruck erledigen können. Damit ist das Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot ein absolut zukunftsträchtiges Gerät, mit dem auch anspruchsvolle Bootsangler noch über viele Jahre rundum glücklich sein dürfen – MEGA-beeindruckend!
 

Kurzinfo Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot

  • MEGA Imaging - DI und SI mit einer völlig neuen Dimension in Sachen Auflösung und Detailreichtum
  • Echtes CHIRP im SI, DI und 2D Sonar mit freier Wahl der Frequenzbänder und Festlegung von Start- und Endfrequenz
  • TVG (Time Variable Gain) im 2D Sonar, DI und SI für reale Darstellung unabhängig von der Distanz. Unerlässlich für pelagisches Angeln.
  • Erreichbare Tiefen von weit über 1000 Metern
  • AutoChart Live zur Erstellung von Tiefenkarten direkt auf dem Wasser (vielfältige Einstellungsmöglichkeiten inkl. Aufzeichnung von Bodenhärte und Vegetation)
  • Shortcuts zur ultimativ schnellen Einstellung wichtigster Funktionen ohne erst ins Bedienmenü zu müssen.
  • Inklusive neuem HDSI MEGA Imaging Geber mit 83/200/455/800 kHz & 1.2 MHz und integriertem Temperatursensor
  • Komplett netzwerkfähig für Anwendungen im Echolotnetzwerk
  • Durch Netzwerkfähigkeit kompatibel mit Humminbird 360er Imaging
  • Ausgerüstet mit Bluetooth (Für Verbindung mit Smartphone, i-Pilot LINK, etc.)
  • Unglaubliches TFT Display (65.000 Farben) und riesigem 23 cm Bildschirm im 16:9 Format
  • Kompatibel mit 50 kHz Tiefwassergeber für Norwegen mit bis zu 1kW (Airmar)
  • Auf Wunsch erhältliche CHIRP Geber für perfekte Performance in allen Anwendungsbereichen - wir beraten Sie gerne ausführlich.
  • REFLEX Interface – unglaublich schnell und intuitiv zu bedienendes Menü
  • LED-Hintergrundbeleuchtung (Einstellbare Helligkeit)
  • Kontrast im 2D Sonar nach Wunsch einstellbar
  • Ultrastark: Bis zu 8.000 Watt Sendeleistung
  • Heckmontage empfohlen. Bei Bilgenmontage verzichten Sie auf SI und DI
  • Simulationsmodus zum Üben mit dem Echolot
  • Komplett deutsche Menüführung
  • Komfortable Zoom Funktion
  • Einzelfrequenzauswahl (Umschalten zwischen den verschiedenen Frequenzen)
  • Bildlaufgeschwindigkeit einstellbar
  • Verschiedene Farbpaletten einstellbar
  • Bodenlinien Highlight (Klare Bodendefinition – perfekt für das Vertikalangeln!)
  • Fisch ID mit Fischsymbolen, anstelle von Fischsicheln (nach Wunsch einstellbar)
  • Akustischer und optischer Alarm bei Fischannäherung (ein- und ausschaltbar)
  • Flexible, neigbare Bügelhalterung inkl. Rändelschrauben, für das schnelle Abnehmen des Gerä-tes
  • Inklusive Geber, mit 6 Metern Geberkabel
  • Weitere vorinstallierte Sprachen: Croatian, Czech, Danish, Dutch, English, Estonian, Finnish, French, Greek, Hungarian, Italian, Latvian, Lithuanian, Norwegian, Polish, Portuguese, Russian, Spanish, Swedish, Turkish, Simplified Chinese, Japanese, Korean, Traditional Chinese
     

Ausstattungsmerkmale und Features

MEGA Side Imaging mit CHIRP + SwitchFire

MEGA Imaging ist eine revolutionäre Weiterentwicklung des klassischen Side und Down Imagings. Mit Humminbird MEGA Side Imaging kann das Helix Helix 9 MEGA CHIRP SI GPS G2N Echolot fotorealistische Bilder in einer neuen, unerreichten Qualitätsdimension darstellen. Möglich wird dies durch die hohen Sendefrequenzen. Statt bisher mit üblichen 455 kHz zu arbeiten wird hier im Megahertz-Bereich gesendet und empfangen. Bis zu 1,3 MHz sind machbar! Möglich macht dies unter anderem ein ganz neuer HDSI Geber. Die Auflösung und Klarheit ist dabei um mindestens Faktor 3 höher, als bei klassischem SI und lässt problemlos die Konturen und Flossen von Fischen erkennen. Doch es kommt sogar noch besser: Das Helix 9 MEGA CHIRP SI GPS G2N Echolot verfügt zusätzlich noch über echtes Chirp im Side und Down Imaging (kein Pseudo-Chirp!) sowie SwitchFire im SI. Dadurch sind fotorealistische Bilder möglich, die an Klarheit, Detailreichtum und Auflösung in Kombination mit MEGA Imaging derzeit nicht mal im Ansatz von anderen Geräten übertroffen werden können. Für MEGA Side Imaging steht Ihnen übrigens eine oppulente Reichtweite von rund 40 Meter zu jeder Seite zur Verfügung. Sie benötigen mehr Reichweite? Kein Problem schalten Sie einfach auf das klassische SI um und dank des neuen HDSI Gebers stehen Ihnen Reichweiten von bis zu 122 Meter zur Verfügung - zu jeder Seite also ein Korridor von rund 245 Metern!
Natürlich sind Sie in der Lage, in den Scan mehrfach hineinzuzoomen, auch wenn das anzuschauende Objekt 20 Meter neben dem Boot liegt. Fehlt eigentlich nur noch, dass man Fische oder interessante Stellen, die weit weg vom Angelboot liegen, mit einem Wegpunkt markieren kann. Auch wenn es unglaublich klingt: Genau das können Sie mit Humminbird MEGA Side Imaging!
Diese Technologie ist so überragend effizient, dass man, selbst an völlig unbekannten Gewässern in nur wenigen Minuten Bootsfahrt, mehr Wissen über Fischstandplätze und Bodenstrukturen und Objekte erlangt, als einheimische Angler, die dort seit 30 Jahren fischen. Ganz klar: MEGA Side Imaging ist für moderne Bootsangler heutzutage ein absolutes Muss.

MEGA Down Imaging mit CHIRP + SwitchFire

MEGA Down Imaging ist die konsequente Weiterentwicklung der von Humminbird erfundenen Down Imaging Technologie. Nur das Helix 9 CHIRP SI GPS G2N Echolote verfügt über diese revolutionäre Technologie, die einen fotorealistischen Blick direkt unter das Angelboot in ungeahnter Qualität ermöglicht.
Humminbird MEGA Down Imaging arbeitet dabei nicht im kHz sondern im MHz Bereich. Derart hochfrequente Sonarstrahlen erlauben eine Auflösung und Detailschärfe, die kein anderes System auch nur im Ansatz erreicht.

Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen können Sie im MEGA Down Imaging sogar chirpen und auch SwitchFire (TVG = Time Variabel Gain) nutzen. Eine Technik die andere Hersteller noch nichtmal im 2D Sonar haben, die aber gerade beim Vertikalen und noch wichtiger beim pelagischen Angeln essentiell ist.

Bei der Fahrt mit dem Angelboot präsentiert Ihnen Humminbird MEGA Down Imaging Fische, Steine, Pflanzen, Bäume, Äste und alles, was sich sonst unter dem Boot befindet, in Fotoqualität. Gumpen und jegliche Art von Unterwasserstruktur werden Sie hier stets zweifelsfrei identifizieren können. Egal, wie tief ein Fisch im Kraut stehen mag – mit Humminbird MEGA Down Imaging wird alles genauestens separiert und auf dem Display Ihres Fischfinders angezeigt. Möglich wird dies durch einen neu entwickelten HDSI Geber der über einen eigenen Down Imaging Kristall verfügt (beim klassichen DI wurden die Daten aus den SI Kristallen errechnet). Dieser eigene MEGA Down Imaging Kristall erlaubt es übrigens, den Abstrahlwinkel zu verändern. Das ist absolut top fürs Pelagen oder Vertikalen!

Breitband Chirp Sonar

Ausgestattet mit echtem Breitband Chirp 2D Sonar kann man mit dem Helix 9 CHIRP G2N Echolot unglaublich klare und detailreiche Bilder erzeugen. Selbst dicht zusammenstehende Brutfische können einzeln separiert und ein darunter lauernder Räuber erkannt werden. Echtes Breitband Chirp undterscheidet sich in der Performance grundlegend von sogenanntem Pseudo-Chirp vieler anderer Echolote. Zum einen kann das Frequenzband über das gechirpt werden soll frei gewählt werden (Low-, Medium-, oder High-Chirp). Vor allem aber können Sie Anfangs- und Endfrequenz eines jeden Chirps festlegen! Die Helix 9 CHIRP G2N Echolote gehören zu den ganz wenigen Modellen, die genau dazu in der Lage sind.

Bluetooth Schnittstelle

Helix 9 CHIRP G2N Echolote verfügen über eine integrierte Bluetooth Schnittstelle. Mit dieser ist das Echolot nicht nur fernbedienbar (optional erhältliche RC-2 Fernbedienung) sondern kann mit dem Smartphone gekoppelt werden. Sie können sich dadurch sogar Anrufe, Textnachrichten, Signalstärke und Batteriestatus des Smartphones auf dem Helix 9 CHIRP G2N anzeigen lassen. Das ist mehr als sinnig, zum Beispiel wenn das Smartphone vor Wasser geschützt im Angelboot verstaut ist und nicht direkt am Körper getragen werden kann.

AutoChart Live

Sie wollen eine eigene Gewässerkarte erstellen, egal wo und das live, direkt während Ihrer Angelfahrt? Dann liegen Sie mit AutoChart Live von Humminbird genau richtig – und nur mit diesem grandiosen System ist das Live Mapping überhaupt möglich. Es detektiert sogar automatisch Bodenhärte und Vegetation und kann diese als Overlay mit frei wählbarer Transparenz über andere Karten legen. Alle Humminbird Helix 9 CHIRP G2N Echolote verfügen schon ab Werk über diese geniale Funktion. Dabei stehen Ihnen bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit im Echolot zur Verfügung - quasi als kostenloses Probeabo. Für endloses Mappen benötigen Sie dann die optinal erhältliche Zero Line SD Karte, welche den internen Gerätespeicher auf endlos stellt. Diese Zero Line SD Karte ist übrigens auch bei den beiden PC Vollversion AutoChart PC und AutoChart PC Pro mit im Lieferumfang enthalten.

360 Imaging

Humminbird 360 Imaging ist die nächste Evolutionsstufe bei der Darstellung von Echolotbildern auf dem Display Ihres Fischfinders. Diese wirklich revolutionäre Echolottechnik gewährt Ihnen einen absolut fotorealistischen 360° Blick um das Angelboot herum. Der Durchmesser des Scans beträgt dabei unglaubliche 91(!) Meter. So wie Sie es vielleicht von einem Radarschirm kennen, funktioniert das Scannen beim Humminbird 360 Imaging. Und die Ergebnisse auf dem Display Ihres Humminbird Helix 9 CHIRP SI GPS G2N ist dabei unfassbar gut. Knackscharf und in fotorealistischer Qualität werden Ihnen Fische, Pflanzen und ganze Bodenstrukturen angezeigt. 360 Imaging eröffnet Ihnen beim Angeln ganz neue Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Fische jetzt einfach auf Sie zukommen und nicht mehr vergrämt werden, weil sie Ihr Angelboot schon erspäht haben. Sie entdecken Ihren potentiellen Fang schon lange bevor dieser Sie und Ihr Boot wahrgenommen hat. Klar, dass die Ausbeute beim Angeln damit deutlich ansteigt und wunderbar, dass die geniale Humminbird 360 Imaging Technologie mit allen Echoloten aus der Helix 9 Serie auch im Netzwerk kompatibel ist.

Wireless bedienbar

Eine praktische Bluetooth Fernbedienung (separat erhältlich) sorgt dafür, dass Sie Ihr Helix 9 CHIRP G2N Echolot von jeder Ecke des Angelbootes aus bedienen können. Sie setzen damit Wegpunkte, können zoomen, die Empfindlichkeit einstellen oder blitzschnell durch Ihre Favoritenansichten zappen. Dank Wireless Bluetooth Technologie geht das bei den Helix 9 CHIRP G2N Fischfindern einfach per Fernbedienung. Die Fernbedienung ist zudem frei programmierbar – Sie können jedem Knopf eine beliebige Funktion zuordnen: An- oder Ausschalten, den 360 Imaging Geber runterlassen oder einen i-Pilot LINK Spot-Lock (Ankerfunktion) speichern, damit Sie das Angelboot genau auf der Stelle stehen lassen können. Genial praktisch, unglaublich einfach und jedem Bootsangler zu empfehlen.

SwitchFire Technologie

Humminbird Echolote sind mit der exklusiven SwitchFire Technologie ausgestattet, die es dem Angler erlaubt, selbst zu entscheiden, wie die Signale vom Echolot zu verarbeiten und darzustellen sind. Per Knopfdruck können Sie bei Ihrem Helix 9 CHIRP G2N Fischfinder bestimmen, welcher Darstellungsmodus in der aktuellen Angelsituation der richtige ist und so bleiben Sie immer flexibel.

Der Clear Modus steht für eine deutlich verstärkte Rauschfilterung, was gerade in sehr flachem Wasser oder stark aufgewühltem Wasser eine große Hilfe ist, um Fische und Strukturen so sauber herauszufiltern, dass sie auf dem Echolot richtig angezeigt werden können. Während der Algenblüte und im Sommer, wenn das Wasser viele Schwebstoffe enthält, ein absolut unverzichtbares Hilfsmittel. In diesem Modus ist auch TVG (Time Variable Gain) eingeschaltet - eine absolut essentielle Funktion beim pelagischen Angeln, über das viele Echolote leider immer noch nicht verfügen. Sie sorgt dafür, das Fische gleicher Größe unabhängig von der Wassertiefe immer mit der exakt gleichen Sichelgröße angezeigt werden.

Der Max Modus sorgt dafür, dass selbst die winzigsten Details sauber und messerscharf angezeigt werden. Kleinste Lebewesen, Unterwasserströmungen und selbst Sprungschichten können Sie in diesem Modus zweifelsfrei identifizieren. Gerade für Vertikalangler und in Angelsituationen, in denen Sie den Köderlauf exakt verfolgen wollen, ist der Max Modus eine fantastische Unterstützung.

DualBeam Plus Sonar

Bei DualBeam Plus werden zwei verschiedene Sonarstrahlen auf äußerst clevere Weise miteinander kombiniert. Es handelt sich dabei um einen 200 und um einen 83 kHz Strahl, wobei der 200 kHz Strahl für eine extrem hohe Auflösung und eine absolut perfekte Detaildarstellung sorgt. Mit dem 83 kHz Strahl hingegen, der mit 60° sehr weitflächig abstrahlen kann, können Sie auch sehr große Wassertiefen erreichen. Natürlich verringert sich dadurch die Auflösung (Target Separation). In der DualBeam Plus Kombination werden bei Sonarstrahlen gleichzeitig genutzt und so ergibt sich ein perfektes Echolotsignal. Sie haben damit noch einen weiteren Vorteil: Sie können, je nach Situation beim Angeln, zwischen den beiden Frequenzen manuell umschalten. So können Sie den breiten Strahl für die flächen- und tiefendeckende Suche nach Fischen einsetzen und haben Sie entsprechende Beute aufgespürt, können Sie mithilfe des 200 kHz Strahls an die Detailarbeit gehen, indem Sie Strukturen und Fischsicheln genau analysieren können.

Dual SD Kartenschächte

Das Humminbird Helix 9 CHIRP G2N Echolot ist grundsätzlich mit zwei SD Kartenschächten ausgestattet. So können Sie z.B. mit Navigationsdaten (z.B. Navionics Seekarten) arbeiten und gleichzeitig mithilfe der zweiten SD Karte Screenshots, Wegpunkte, Sonardaten oder Spuren speichern, die Sie gerade aufgezeichnet haben. Gleiches gilt natürlich auch für AutoChart Daten, mit denen Sie individuelle Tiefenkarten erstellen können. So bekommen Sie maximale Flexibilität, eine deutlich verbesserte Sicherheit und am Ende des Angeltages haben Sie deutlich mehr Fisch im Angelboot.

HD Display

Das 9 Zoll (23 cm) High Definition 65.000 Farben TFT Display der Humminbird Helix 9 Echolote mit einer Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten ist definitiv eine Klasse für sich. Auch bei starker, direkter Sonneneinstrahlung werden Sie immer alles klar erkennen können, was auf dem Display Ihres Fischfinders passiert. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Humminbird bei den neuen Helix 9 Echoloten die Helligkeit auf 1500 Nits (Leuchtdichteeinheit) erhöhen konnte – das sind 50 % mehr Helligkeit als Sie das von den Vorgängermodellen kennen dürften. Nicht nur für echte Schönwetterangler ein Riesenvorteil, da Sie auch bei bedecktem Wetter von den Vorteilen des HD Displays profitieren werden.

Präzisions-GPS-Antenne

Die Helix 9 CHIRP G2N Echolote von Humminbird verfügen über eine spezielle Präzisions-Antenne, die sehr viel präziser und deutlich schneller arbeitet als die Standard-Antennen vieler anderer Hersteller. Mit der Humminbird GPS-Antenne erreichen Sie Wegpunkte metergenau, was es Ihnen möglich macht, selbst sehr kleine Hotspots exakt zu markieren und später wieder anzufahren. Ein GPS-Echolot, zu denen die Helix 9 Fischfinder gehören, ist immer dann sehr zu empfehlen, wenn es nicht nur um sichere Navigation per elektronischer Seekarte geht. Ein Helix 9 mit GPS bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Wegpunkte oder Routen zu speichern. Sie schaffen es damit, später mühelos bestimmte Stellen wieder genau anzufahren, die sich als fangträchtig erwiesen haben oder wo Sie eventuell einen ganzen Fischschwarm angetroffen haben. Auch auf großen Gewässern und völlig unabhängig von Strömung oder Wellen funktioniert das mit Humminbird GPS einfach perfekt.

Intern verbaute GPS-Antenne

Intern verbaute GPS-Antennen sind bei Fischfindern immer die erste Wahl. Viele Echolote verfügen über eine externe GPS-Antenne, was einige Probleme zur Folge hat. Die Montage solcher Antennen ist nicht immer unkompliziert und gerade bei kleinen Angelbooten ist man oft froh über jeden Zentimeter Platz, den man sparen kann. Angelkajaks oder Belly Boats sind hier ein gutes Beispiel. Wenn Sie auf einem solchen Mini-Angelboot neben dem Helix 9 Echolot auch noch eine GPS-Antenne unterbringen wollen, dann kann es wirklich eng und unbequem werden. Eine interne GPS-Antenne ist also immer das Maß der Dinge – einschalten und einfach gleich loslegen. So wie bei Ihrem neuen Humminbird Helix 9 Echolot.

Software Update möglich

Ihr Humminbird Helix 9 CHIRP G2N Echolot ist so leistungsstark wie ein kleiner PC. Und wie bei Ihrem PC oder Mac daheim, ist es auch bei einem Echolot essentiell, dass stets die neueste Softwareversion verwendet wird. Auch bei Fischfindern wird die Software stetig weiterentwickelt, Fehler werden beseitigt, Prozesse optimiert, und das alles, damit Sie noch besser mit Ihrem Echolot arbeiten können und am Ende noch mehr Fisch im Angelboot haben. Also: Denken Sie immer an das neueste Update, das Sie auf der Humminbird Webseite kostenlos finden werden. Beim Kauf Ihres Echolots ist natürlich immer die aktuellste Version der Software auf Ihrem neuen Fischfinder installiert. Das regelmäßige Prüfen auf Updates sorgt dafür, dass Ihr Echolot immer auf dem neusten Stand bleibt und maximale Performance zeigt.

i-Pilot Link

Durch die integrierte Netzwerkfähigkeit machen Sie Ihr Helix 9 G2N Echolot kompatibel mit dem genialen i-Pilot Link von Minn Kota. i-Pilot Link ist eine komplett netzwerkfähige und deutlich verbesserte Version des bekannten i-Pilot von Minn Kota. Geschaffen wurde diese flexible und praktische Technologie, damit ein Minn Kota Elektromotor direkt mit Ihrem Humminbird Echolot kommunizieren kann. Damit haben Sie die freie Wahl, wie Sie Ihr Angelboot steuern wollen. Möglich ist hier die bequeme Steuerung mit der speziellen i–Pilot Link LCD Fernbedienung oder eine direkte Steuerung des Bootes über Ihr Humminbird Echolot.

Das ganze i-Pilot Link System ist in der Angelpraxis übrigens eine absolute Freude und es gelingt auch Anfängern ganz einfach: Sie markieren eine Stelle auf der Tiefenkarte, die Sie auf Ihrem Display sehen. Die Kombination aus i-Pilot Link und Minn Kota Außenborder sorgt nun dafür, dass genau diese Stelle angesteuert wird. Tiefenlinien lassen sich auf die gleiche Weise komplett abfahren – ein geniales Feature, wenn Sie einmal erkannt haben, in welcher Tiefe sich die von Ihnen besonders begehrten Fische aufhalten. Verglichen mit dem normalen i-Pilot können Sie mit i-Pilot Link sogar 50(!) Routen aufzeichnen – beim einfachen i-Pilot sind es nur 6 Routen. Eine solche Route darf gerne bis zu 3,2 km Länge haben und jede Route, die Sie gespeichert haben, können Sie jederzeit wieder absolut exakt abfahren.

Bootsangler lieben das GO TO Feature von i-Pilot Link. Auf Ihre Anweisung hin steuert das System absolut automatisch einen Wegpunkt, einen Spot-Lock oder eine vorher von Ihnen gespeicherte Route an – das auf dem kürzesten Weg und ohne, dass Sie etwas tun müssen. Das funktioniert auf jeder Art von Gewässer und natürlich auch bei jeder Angelmethode. Sie können sich dabei in aller Seelenruhe auf das Angeln selbst konzentrieren und steigern damit Ihre Fangerfolge deutlich.

UniMap Seekarte

Die Helix Serie hat bereits eine Humminbird UniMap Seekarte für Europa vorinstalliert. Diese einfache Seekarte umfasst die Küstenlinien und große Binnengewässer wie Seen oder Flüsse. Natürlich sind die Helix GPS-Echolote mit allen professionellen Seekarten kompatibel, wie zum Beispiel Navionics Gold oder den Navionics Hot Maps. Das Beste aber ist die Kompatibilität mit Humminbird AutoChart, einer Software, mit der Sie ihre eigene Tiefenkarte, inklusive 3D Reliefs des Gewässerbodens, auf jedem erdenklichen Gewässer erstellen können. Sogar von Ihrem Gartenteich – falls Sie das möchten.

Ethernet

Die Helix 9 CHIRP G2N Serie von Humminbird Echoloten ist komplett netzwerkfähig – dem Ethernet-Anschluss sei Dank. So vernetzen Sie ganz einfach mehrere Geräte miteinander, können Wegpunkte teilen und viele andere Daten. Ebenfalls genial: Per Ethernet können Sie zwischen verschiedenen Gebern auswählen (einen Minn Kota US2 Sonar z.B. oder einen Humminbird 360 Imaging Geber), die Sie dann allen im Netzwerk verbundenen Echoloten zur Verfügung stellen können.

HD Radar

Alle Varianten der Helix 9 Serie von Humminbird sind komplett mit Humminbird HD Radar kompatibel. HD Radar ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie beim Meeresangeln in Schifffahrtsstraßen unterwegs sind, in denen reger Schiffsverkehr herrscht. Auch bei dichterem Nebel und bei Nacht ist das Humminbird HD Radar das Hilfsmittel der Wahl für eine sichere Navigation. Ob Sie nun andere Boote, Fahrwassertonnen oder sonstige Hindernisse finden wollen – mit dem Humminbird HD Radar stehen Ihnen alle Möglichkeiten zur Verfügung und selbst bei schwierigen Bedingungen kehren Sie sicher in den Hafen zurück.

Autopilot

Humminbird Helix Echolote sind mit dem Humminbird Autopilot System kompatibel. Dieses übernimmt die komplette Steuerung des Bootes und hält auch bei Wind und Welle den Kurs. Dabei kann sowohl der direkte und kürzeste Weg zum Ziel gesteuert werden als auch eine Route. Beides hat man in Sekundenschnelle eingerichtet. Das Humminbird Autopilot System ist nicht nur besonders bequem und sicher, es hilft obendrein auch noch Kraftstoff zu sparen.

AIS

AIS ist eine Abkürzung für das Automatic Identfication System. Hierbei handelt es sich um einen weltweiten Standard für die Bewegungsverfolgung und automatische Identifizierung von Wasserfahrzeugen aller Art per GPS-Tracking. So können andere Wasserfahrzeuge exakt auf dem Helix 9 Echolot identifiziert werden und die Gefahr von Kollisionen wird deutlich gesenkt, was vor allem im dichten Schiffsverkehr besonders sicher ist.

NMEA 2000

Der NMEA 2000 Anschluss an Ihrem Humminbird Helix 9 Echolot macht die Übertragung externer Daten direkt auf Ihren Fischfinder möglich. Solche Daten können von ganz verschiedenen Geräten bzw. Messsonden stammen. Daten, die den Bootsmotor betreffen – z.B. Tankinhalt, Verbrauch oder die aktuelle Drehzahl, aber auch neueste Wetterdaten von externen Modulen sind hierfür gute Beispiele. Was auch immer Sie gerne im Augen behalten wollen – es wird direkt auf dem Echolotbildschirm angezeigt. Sie müssen dazu nur das entsprechende NMEA 2000 Gerät mit Ihrem Humminbird Helix 9 verbinden und schon stehen Ihnen alle Daten zur Verfügung.

Xtreme Depth Sonar kompatibel

Xtreme Depth Sonar wurde speziell für das Angeln im Salzwasser in größeren Tiefen entwickelt und ist perfekt für Norwegen-Angler. Ein optionaler spezieller 50 kHz Echolotgeber ermöglicht Tiefen von über 700 Metern im Salzwasser, während die 200 kHz Frequenz des Gebers gleichzeitig für hohe Auflösung und Details sorgt. Ebenso sind die Geräte mit optional erhältlichen 1 kW Airmar CHIRP Gebern kompatibel und können damit eine Sendeleistung von bis zu 8000 Watt und deutlich über 1000 Meter Tiefe erreichen! Alle Helix 9 CHIRP G2N Echolote mit GPS sind softwareseitig speziell für die Verwendung dieser 50 kHz Tiefwassergeber vorbereitet und erzielen damit beste Ergebnisse.

Technische Daten des Humminbird Helix 9 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolots

Bildschirmdiagonale: 9“ (23 cm)
Auflösung: 800 x 480 Pixel
Bildschirmtyp: 65.000 Farben TFT Bildschirm
Down Imaging: Ja
Side Imaging: Ja
360 Imaging: Kompatibel
AutoChart Live: Integriert
Intuitive ReflexTM Menüführung: Ja
Vorbelegbare Schnellwahltasten: 3 Stück
Dimmbare Tastaturbeleuchtung: Ja
DualBeam PLUS: Ja
SwitchFire Technologie: Ja
Maximale Tiefe: 38 Meter (MEGA-DI), 122 Meter (DI-455kHz), 457 Meter, 1067 Meter*
Temperatursensor: Ja, im Geber verbaut
Präzisions-GPS-Antenne: Im Gerät integriert
SD-Kartenslot: Ja, 2 Stück
Bildschirm Schnappschuss: Ja, auch auf SD Karte speicherbar
Sonaraufzeichnung: Ja, auf SD Karte speicherbar
Geschwindigkeitsmessung: Ja
GPS Receiver: Integriert
GPS Tracking: Kompatibel
GPS Chartplotting: Kompatibel
Wegpunkte, Routen, Tracks/Punkte: 2,750, 47, 50/20,000
Humminbird AutoChart Mapping: Kompatibel
Navionics Gold/Hot Karte: Kompatibel
Navionics Platinum+: Kompatibel
Navionics Platinum: Kompatibel
3D Chart: Ja
Triplog: Ja
LED Hintergrundbeleuchtung: Ja
X-Press Menüführung: Ja
Fischsichel oder Fisch-ID Anzeige mit Tiefenangabe: Ja
Softwareupdate möglich: Ja
Zoom im geteilten Bildschirm: Ja
Split Screen Bottom Lock: Ja
Ansichten einstellen und speichern: Ja
Signaldarstellung einstellen und speichern: Ja
Temperaturalarm: Ja
Tiefenalarm: Ja
Sonarabdeckung: 20°, 60° & (2) 86° & (2) 55° @ -10db (Insgesamt 180°)
Geberfrequenz: 83/200/455/800 kHz & 1.2 MHz
Optionale Geberfrequenz: 50kHz, 50/Low Airmar CHIRP*
Target Separation: 2.5"
Leistung RMS: 1.000 Watt
Leistung Peak to Peak: Bis zu 8.000 Watt*
Außenabmessung: 13.44"W X 7.12"H X 4.20"D
Einbau in Armatur möglich: Ja
Geber: XM 9 20 MSI T
Volt: 12 Volt
Leistungsaufnahme: 2,5 Amp
Bildschirmlauf stoppen: Ja
Real Time Sonar: Ja
PC Connect: Optional
i-Pilot Link: Kompatibel
HD Radar: Kompatibel
NMEA 2000: Kompatibel
WeatherSense: Nicht kompatibel
GPS mit Richtungssensor: Kompatibel
External GPS Receiver: Kompatibel
AS Interlink: Kompatibel
AIS Compatibility: Kompatibel
* Mit optional erhältlichem Zubehör