Konturgeschnittene Bootsaufkleber mit original Humminbird Logo in schwarz oder weiß. Gegossene Hochleistungsfolie die speziell für langfristige Anwendungen im Outdoorbereich auf Booten, KFZ und nahezu allen Oberflächen entwickelt wurde. Permanent selbstklebend mit Übertragungspapier. Ausgezeichnete Haftung auch an Wülsten, Kanten oder über Nieten. Seewasserfest und sowohl auf gewölbten als auch ebenen Flächen perfekt zu verarbeiten.  
14,99 1)
 

Konturgeschnittene Bootsaufkleber mit original Echolotprofis Logo in drei Farben. Gegossene Hochleistungsfolie die speziell für langfristige Anwendungen im Outdoorbereich auf Booten, KFZ und nahezu allen Oberflächen entwickelt wurde. Permanent selbstklebend mit Übertragungspapier. Ausgezeichnete Haftung auch an Wülsten, Kanten oder über Nieten. Seewasserfest und sowohl auf gewölbten als auch ebenen Flächen perfekt zu verarbeiten.  
9,90 1)
 

Jetzt mit einem Display der Extraklasse. Dazu echtes CHIRP mit Tiefen bis zu 1067 Metern, AutoChart Live und Bluetooth Schnittstelle. Glas Bonded Technologie für ein bis zu 50% helleres 12,1 Zoll (30,7 cm) HD-Display im 16:9 Breitformat mit 1280 x 800 Bildpunkten für unvergleichliche Echolotbilder. Neues Linux-basiertes Betriebssystem (mehr als 25 % schneller) mit einer Rechenpower wie kein anderes Echolot.
Breitband Chirp Sonar
Bluetooth Schnittstelle
Wireless bedienbar
AutoChart Live
SwitchFire Technologie
i-Pilot Link
DualBeam Plus Sonar
Dual SD Kartenschächte
HD Display
Präzisions-GPS-Antenne
Intern verbaute GPS-Antenne
2.095 1)
 

Gigantisches 12 Zoll HD Display, echtes CHIRP und SwitchFire im Down Imaging sowie 2D Sonar Modus und eine deutlich höhere Rechenleistung machen dieses Echolot zum Champion. Hier fehlt es definitiv an nichts: Bluetooth, 2 SD-Kartenschächte, integrierte GPS Antenne, Kartenplotterfunktion, AutoChart Live und bis zu 8.000 Watt Sendeleistung gehören zum guten Ton in dieser Klasse.
Down Imaging mit Chirp + SwitchFire
Breitband Chirp Sonar
Bluetooth Schnittstelle
Wireless bedienbar
AutoChart Live
SwitchFire Technologie
DualBeam Plus Sonar
Dual SD Kartenschächte
HD Display
Präzisions-GPS-Antenne
Intern verbaute GPS-Antenne
2.199 1)
 

So sehen Sieger aus: Mit echtem CHIRP, auch für Side und Down Imaging, für Tiefen bis zu 1067 Metern, AutoChart Live und Bluetooth Schnittstelle. Glass Bonded Technik für nochmals 50% helleres 12,1 Zoll (30,7 cm) Riesen-HD-Display im 16:9 Breitformat (1280 x 800 Bildpunkte). Neues Linux-basiertes, 25% schnelleres Betriebssystem mit gewaltiger Rechenpower. Und: MEGA Imaging.
MEGA Side Imaging mit CHIRP + SwitchFire
MEGA Down Imaging mit CHIRP + SwitchFire
Breitband Chirp Sonar
Bluetooth Schnittstelle
Wireless bedienbar
360 Imaging
AutoChart Live
SwitchFire Technologie
i-Pilot Link
DualBeam Plus Sonar
Dual SD Kartenschächte
2.289,98 1)
 

AutoChart Zero Line SD-Karte mit den Umrissen von Millionen europäischer Gewässer. Für kompatible Humminbird SOLIX und HELIX Echolote ideal, um die 8 Stunden Gratis AutoChart Live auf nahezu endlose Aufnahmezeit zu erweitern.
 AutoChart Live Kompatibel
Schutz Ihrer persönlichen Mapping Daten
i-Pilot Link follow the contour
115 1)
 

RAM Mount für alle Humminbird HELIX 9, 10 12 und alle SOLIX Echolote. Dank einer 5,71 cm dicken gummierten Kugel werden Fliehkräfte von bis zu 6,8 kg vertragen und garantieren auch auf stark motorisierten Angelbooten und rauesten Bedingungen absolut sicheren Halt.
119 1)
 

Wunderbar kompakt, enorm leistungsstark und im Angelboot eine echte Erleichterung. Die Original Humminbird RC 2 Bluetooth Fernbedienung. Unterstützt alle wichtigen Funktionen Ihres Helix G2N oder Solix Echolots. Frei nach den eigenen Wünschen und Vorlieben programmierbar. Komplette Kontrolle von jeder Stelle des Angelboots aus.
145 1)
 

Helix 12 G2N Serie

Helix 12 CHIRP G2N Echolote

Willkommen in der absoluten Helix Spitzenklasse. Bootsangler, die keine Kompromisse kennen, finden damit ein echtes Traumecholot, das alles bietet, was bei modernen Fischfindern technisch möglich ist. Und diese Kompromisslosigkeit zeigt sich hier bereits beim sensationellen Bildschirm. Nicht nur die riesige Bildschirmdiagonale von 12,1 Zoll (30,7 cm) mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten auf einem hochwertigen 16:9 HD Panel sorgt hier für unfassbar


detailreiche Echolotbilder mit einer Schärfe, wie Sie sie noch nie auf einem Fischfinderscreen gesehen haben dürften. Die Glass Bonded Technologie von Humminbird stellt auch die nötige Helligkeit zur Verfügung, die es braucht, um diese Echolotleinwand in höchster Qualität zu bespielen. 50 % heller als herkömmliche Echolotbildschirme und dazu deutlich mehr Rechenleistung durch drastisch verbesserte Hardware und Software. Hier zeigt die zweite Helix Generation, was sie wirklich kann. Mancher wird angesichts der Größe der Humminbird Helix 12 G2N Echolote fragen, ob ein so großer Bildschirm wirklich notwendig ist. Wir sagen es so: Wenn Sie jemals mit einem solchen Screen auf dem Angelboot unterwegs gewesen sind, werden Sie vermutlich nie wieder etwas anderes haben wollen. Ein 12 Zoll Screen hat nichts mit Aufschneiderei zu tun, sondern mit höchster Detailgenauigkeit, gerade dann, wenn Sie mit fortschrittlichen Technologien wie Humminbird 360, MEGA Imaging oder CHIRP arbeiten. All das nützt Ihnen nämlich wenig, wenn der Bildschirm Ihres Fischfinders überhaupt nicht in der Lage ist, all diese Details entsprechend abzubilden. Bei den Humminbird Helix 12 G2N Echoloten gibt es diese Einschränkung nicht mehr und künftig werden Sie Ihre Angelentscheidungen auf die Wahrnehmung selber kleinster Details stützen können, selbst dann, wenn Sie einen größeren Abstand zum Echolot haben. Hier entgeht Ihnen nichts mehr und der steigende Bedarf an hochwertigen Echoloten mit großen Bildschirmen zeigt, dass das immer mehr anspruchsvolle Bootsangler verstanden haben.     

Vermutlich haben auch Sie die Diskussionen verfolgt, die es bereits weit vor der Einführung der zweiten Helix Generation um die neue MEGA Imaging Technologie gegeben hat. Und in der Tat wird MEGA Imaging einiges beim Bootsangeln verändern. Technisch gesehen, ist MEGA Imaging eine konsequente Weiterentwicklung der bewährten und leistungsstarken Side Imaging und Down Imaging Technologien von Humminbird. Viele Hersteller von Fischfindern bieten diese Technik ja mittlerweile unter anderem Namen ebenfalls an, wobei die Patente nach wie vor bei Humminbird liegen. In der 12 Zoll Klasse der neuen Helix G2N Fischfinder steht Ihnen die MEGA Imaging Technologie exklusiv beim SI Modell zur Verfügung. MEGA mag dabei nach einem beliebigen Kampfbegriff klingen, steht aber in Wirklichkeit für die technische Leistung der Echolote. Noch niemals zuvor hat nämlich ein Fischfinder in einem Frequenzbereich von über einem Megahertz gesendet, was fast einer Verdreifachung der üblicherweise verwendeten Sendefrequenzen von 455 kHz gleichkommt. Und das bringt was? Die Faustregel dazu ist ganz einfach: Je höher die Sendefrequenz, desto besser sind die Auflösung und die Bildqualität der Echolotbilder beim Side Imaging und Down Imaging. Auch hier können Sie von einer Verdreifachung ausgehen. Klingt vielleicht etwas märchenhaft, auch, wenn man sich anschaut wie gut die Qualität von Echolotbildern durch die bestehenden DI und SI-Systeme jetzt schon ist, aber der Zuwachs in Sachen Bildqualität ist bei MEGA Imaging tatsächlich unbeschreiblich hoch. Das Ganze wird sogar nochmal getoppt, denn nun wird es sogar möglich, im Megahertz-Bereich zu chirpen – sowohl beim Down Imaging als auch beim Side Imaging. Für CHIRP steht Ihnen dabei eine Frequenzbreite zwischen rund 1100 und 1300 kHz zur Verfügung. Damit ergibt sich eine fantastische Frequenzdifferenz von fast 200 kHz für echtes CHIRP! Machen Sie hier doch mal den Vergleich mit den üblichen Frequenzbereichen anderer Fischfinder. Wie beschreibt man nun am besten ein Echolotbild, das per MEGA Imaging zustande kommt? Versuchen wir es so: MEGA Imaging zeigt Ihnen nicht nur die einzelnen Flossen von Barschen und sonstigen Räubern bis ins Detail, Sie können dabei nun sogar die Schwimmrichtung dank der Flossen zweifelsfrei erkennen. Ein Raubfisch jagt einem Futterfisch hinterher? Durch MEGA Imaging verfolgen Sie das detailgetreu auf Ihrer eigenen Echolot-Leinwand, fotorealistisch, kontraststark und schnell. MEGA Imaging bietet Ihnen Echolotbilder, die alles in den Schatten stellen, was Sie bislang gesehen haben. Und wenn das für Sie etwas übertrieben klingen sollte, dann fragen Sie uns doch einfach nach entsprechenden Screenshots, die mit einem Humminbird Helix 12 MEGA Echolot aufgenommen wurden. Wir lassen Sie gerne staunen.

Auflösung, Bildqualität und Detailreichtum sind bei MEGA Imaging definitiv aus einer anderen Echolotwelt und es gibt nichts, was derzeit mit dieser Spitzentechnologie von Humminbird konkurrieren kann. Selbst ausgefuchste Angelpros, die meist schon alles gesehen haben, sind von MEGA Imaging absolut fasziniert. Wenn Sie mögen, zählen Sie künftig einzelne Seegrashalme oder viel besser: Suchen Sie in unglaublicher Wiedergabequalität nach Fischen oder Strukturen. Sie werden ab jetzt auf den ersten Blick wissen, welchen Fisch Sie dort auf dem riesigen 12 Zoll Bildschirm sehen und genießen fotorealistische Unterwasseraufnahmen. Es ist dabei völlig egal, mit welcher Methode Sie bevorzugt angeln. Pelagisch, vertikal, werfend – Sie werden in jedem Fall immer den absoluten Durchblick haben, und das ist nach unserer Meinung einfach MEGA-genial.

MEGA Imaging ist aber gewiss nicht alles, was Sie an der neuen Königsklasse der zweiten Helix Generation begeistern wird. Die Anzahl der neuen Features ist bei den Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echoloten nämlich mehr als beeindruckend. Los geht es damit – der Name sagt es ja eigentlich schon –, dass alle Echolote aus der Humminbird Helix 12 G2N Serie über echtes CHIRP verfügen. Was hat das mit dem „echt“ auf sich? Es gibt nicht wenige Echolote, die immer noch mit einer Art „Pseudo-CHIRP“ arbeiten, bei dem Sie Start- und Endfrequenz eben nicht individuell definieren können. Echtes CHIRP gibt Ihnen dabei absolute Freiheit. Sie chirpen über unterschiedliche Frequenzbänder (Low, Medium und High CHIRP) und legen Start- und Endfrequenzen individuell nach Ihren persönlichen Präferenzen und der jeweiligen Angelsituation fest. Dabei können Sie bei den SI und DI Modellen aus der Humminbird Helix 12 G2N Echolotserie auch im Side und Down Imaging Modus chirpen, was eine absolute Innovation ist. Fortschritte gibt es auch bei SwitchFire bzw. Time Variable Gain (TVG) – beides ist nun auch in den beiden Imaging-Modi nutzbar und nicht mehr nur beim 2D-Sonar. Verblüffend eigentlich, denn viele Echolothersteller haben es bis dato nicht einmal hinbekommen, TVG auch nur im 2D-Sonar Bereich zu integrieren. Gerade beim pelagischen Angeln ist TVG aber häufig ein ganz entscheidender Faktor. Grundlage für diese Fortschritte bei Humminbird ist übrigens ein ganz neu entwickelter und unglaublich starker HDSI Echolotgeber, der sogar mit einem eigenen Down Imaging Kristall ausgestattet wurde. Technisch gesehen, waren DI Daten nämlich eigentlich nichts anderes, als lediglich passend umgerechnete SI Daten. Der neuartige DI Kristall erlaubt es sogar bei den entsprechenden Modellen der Helix 12 CHIRP G2N Serie die Abtastbreite im Down Imaging zu verstellen und ganz genau anpassen, wodurch die Qualität von Signalen und die Wiedergabe noch einmal ganz deutlich verbessert werden.

Die Humminbird Helix 12 G2N Echolote sind samt und sonders mit Bluetooth ausgestattet, ebenfalls eine klare Verbesserung im Vergleich zur ersten Helix Generation. Dadurch ist es ohne weiteres möglich, die Fischfinder per separat erhältlicher RC-2-Fernbedienung zu steuern, die ebenfalls Bluetooth unterstützt. Außerdem können Sie Ihr Helix Echolot nun direkt mit dem Smartphone koppeln. Beachten Sie dabei auch, dass alle neuen Minn Kota Bootsmotoren aus den Serien PowerDrive, Terrova und Ulterra seit 2017 ebenfalls mit Bluetooth-Schnittstellen ausgeliefert werden. Hier werden sich künftig also noch sehr spannende Möglichkeiten ergeben und Bootsangler haben häufig selbst erlebt, wie wichtig Softwareupdates für Echolote sind – oft stehen einem quasi über Nacht völlig neue Funktionen zur Verfügung. Außerdem sollte man den Umstand nicht unterschätzen, dass Minn Kota und Humminbird unter dem Dach eines gemeinsamen Mutterkonzerns vereint sind, was stark dafürspricht, dass Geräte beider Hersteller künftig immer stärker miteinander verzahnt sein werden. Denken Sie dabei z.B. an die virtuelle i-Pilot Link Fernbedienung, die Ihnen sämtliche Funktionen der regulären Fernbedienung bietet und mit der Sie netzwerkfähige Humminbird Echolote problemlos steuern können.

Eine schöne neue Funktion aller Humminbird Helix 12 CHIRP G2N Echolote ist die Möglichkeit, diese Fischfinder auch mit Shortcut Keys steuern zu können. Wer als Bootsangler viel mit seinem Echolot arbeitet und häufig Einstellungen verändert, wird das ganz besonders zu schätzen werden. Hier sei das pelagische Angeln zum Beispiel genommen, denn nur mit der dauerhaften Verwendung des Echolots sind dabei nachhaltige Erfolge möglich. Ihr Humminbird Helix 12 CHIRP G2N Echolot macht es Ihnen nun ganz besonders leicht, z.B. die Frequenz oder Empfindlichkeit auf Knopfdruck zu verändern, ohne dazu erst das Menü aufrufen zu müssen.

Keine Bange, das mit den neuen Features geht noch weiter und zu den besonderen Neuheiten gehört bei den Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echoloten die Möglichkeit, den Kontrast im 2D-Sonar-Modus ganz nach Wunsch anzupassen. Vertikalangler werden dieses Feature lieben! Bei den SI Modellen dieser fantastischen Fischfinder Serie steht Ihnen neuerdings sogar ein wirklich geniales Seiten-Offset Feature zur Verfügung, mit dem Sie die Signalempfindlichkeit des Side Imaging Signals für eine Seite nach eigenen Wünschen anpassen können. Damit lassen sich Überstrahlungen wirksam vermeiden, und Sie haben immer deutliche und glasklare Echolotbilder. Wie funktioniert das in der Praxis? Z.B. so: Sie fahren mit Ihrem Angelboot an einer stark nach links ansteigenden Kante entlang, wobei der Side Imaging Modus aktiviert ist, weil Sie natürlich nach Fischen suchen. Das kann dazu führen, dass die linke Sichtseite fast völlig überstrahlt wird, während hingegen auf der rechten, abfallenden Seite keine verwertbaren Signale zustande kommen, denn diese liegt im Sonarschatten. Sie schalten nun einfach Side Imaging Offset ein, wodurch die Sonarleistung auf der linken Seite stark reduziert wird, während man die rechte Seite nach oben regelt. Alles ganz einfach und dadurch umso genialer! Begeistern konnte uns auch der ganz neue Standby-Modus, mit dem Sie einerseits Akku sparen werden und der Ihnen andererseits auch ermöglicht, das Ping des Gebers in entscheidenden Augenblicken zu unterdrücken. Gerade, wenn Sie auf solchen Gewässern fischen, die einem hohen Angeldruck ausgesetzt sind, ist das ein nicht zu unterschätzendes Mittel für bessere Angelerfolge.  

Alles, was die großen Helix Fischfinder über Jahre ausgezeichnet und erfolgreich gemacht hat, finden Sie natürlich auch in der neuen Generation wieder, denn bei den Humminbird Helix 12 G2N Echoloten handelt es sich in jeder Hinsicht um die Eliteklasse dieser Serie. Natürlich sind die Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Fischfinder komplett netzwerkfähig, und Sie können diese Echolote zusammen mit anderen Geräten in einem eigenen Echolotnetzwerk betreiben. Dabei ist die vollständige Komptabilität mit Humminbird-Technologien wie i-Pilot LINK oder Humminbird 360 Imaging selbstverständlich. Ihr neues Humminbird Helix 12 G2N Echolot ist mit gleich mit 2 SD-Kartenslots ausgestattet, was ebenfalls ein Unterschied zu vielen anderen Fischfindern ist. Auch die runderneuerte und verbesserte Version von AutoChart Live müssen wir erwähnen, denn mit dieser starken Mapping-Software, die bereits auf dem Gerät installiert ist, können Sie von jedem bevorzugten Angelgewässer Ihre persönliche Tiefenkarte erstellen. Diese geniale Software ist für die Besitzer eines Humminbird Helix 12 G2N Echolots völlig kostenlos, und in der neuen Version werden sogar Vegetationsvorkommen und Bodenhärte automatisch ermittelt und direkt in Ihre Karten eingefügt. Für erfahrene Bootsangler ergeben sich dadurch unendlich wertvolle Zusatzinformationen.  

Wir haben ja anfangs bereits sehr viel Lobendes über das gewaltige Display der neuen Humminbird Helix 12 G2N Echolote erzählt, aber es lohnt sich durchaus, hier noch einmal genauer hinzusehen. Was den Kontrast und die Schärfe angeht, ist dieser Ausnahmebildschirm definitiv eine unfassbare Augenweide. Eine Bildschirmdiagonale von 12,1 Zoll (30,7 cm) macht dieses Super-Helix natürlich zu einem wahren Echolotkino, was durch 65.000 Farben bei einer Auflösung von 1280 x 800 ins Extrem getrieben wird. 16:9 Breitbildformat, HD und eine dimmbare Hintergrundbeleuchtung gehören hier zur Grundausstattung, und das Ergebnis sind dann auch Echolotbilder, wie wir sie selbst in dieser Qualität noch nie zuvor gesehen haben. Ein nicht geringer Teil dieser Pracht ist natürlich auch der Glass Bonded Technologie zu verdanken, mit der Humminbird für bis zu 50 % mehr Helligkeit sorgt. Das Ergebnis sehen Sie spätestens dann, wenn Sie den Screen der Humminbird Helix 12 G2N Echolote bei starker Sonneneinstrahlung oder aus einem ungünstigen Winkel betrachten: Hier kommt kein Smartphone mit und auch kein Tablet denn dieses Display ist wirklich genial entspiegelt. Fakt ist auch: Ihnen wird kein Detail mehr entgehen, egal wie winzig es auch sein mag. Besonders beeindruckend wird das alles dann, wenn auch noch MEGA Imaging mit ins Spiel kommt, denn dann sehen Sie, was diese zweite Helix Generation wirklich kann. Klar, denn was bringt Echolotechnologie, mit der Sie im MHz-Bereich senden können, aber kein Display haben, das die gesamte Pracht der Signale auch optisch richtig zupackend darstellen kann? Unter dem Strich verhält es sich auch bei Echolotbildschirmen nicht anders als z.B. beim heimischen Flatscreen TV – wir genießen lieber Fußball und Filme an einem großen Bildschirm, anstatt angestrengt auf eine Mini-Mattscheibe zu starren. Und eines ist definitiv klar: Wer richtig großes Echolotkino bevorzugt, wählt mit den Humminbird Helix 12 G2N Fischfindern die perfekt passende Hardware.

Was die Humminbird Helix 12 G2N Echolote darüber hinaus so stark und effizient macht, ist die komplett überarbeitete Bedienbarkeit, die selbst Anfänger nicht vor Probleme stellt. Hier geht alles schnell und intuitiv vonstatten, dafür stehen das neue Xpress Keypad Menü, wo alles per simplem Knopfdruck funktioniert und das geniale Reflex Interface, mit dem Sie in Windeseile jede Funktion erreichen können. Gemessen an dem, was diese Fischfinder leisten und wie sie die Art und Weise verändern werden, wie Sie künftig angeln, kann man das Preis-Leistungs-Verhältnis nur als überragend bezeichnen. Vergleichen Sie einfach mal, was andere Hersteller in diesem Preissegment bieten und Sie werden verstehen, warum Humminbird Helix 12 G2N Echolote so unglaublich beliebt sind.

Klar sollte auch sein, dass solche großformatigen Fischfinder wie die Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echolote auch den Vorteil haben, dass in die großen Gehäuse auch viel stärkere Hardwarekomponenten eingebaut werden können, so wie es bei diesen Echoloten der Fall ist. Bei den Humminbird Helix 12 G2N Echoloten gilt das z.B. für die klar verbesserte Analog-Digitalwandler und Prozessoren, die diesem Super-Fischfindern ihre massive Extrapower verleihen. Auch Arbeitsspeicher und natürlich das Betriebssystem entscheiden am Ende mit über die wahre Leistungsstärke eines Fischfinders. Das weiß auch Humminbird und setzt bei den Helix 12 G2N Geräten auf reichlich dynamischen Arbeitsspeicher und ein sehr schlankes und besonders zuverlässiges Linux-Betriebssystem. So werden die neuen 12er Helixe viel schneller als alle vergleichbaren Geräte dieser Klasse. Kombiniert mit der perfekten Bedienbarkeit ergibt sich hier ein bärenstarkes Echolotpaket, das man kaum besser konfigurieren könnte.  

Auch die restliche Ausstattung ist klar auf der Höhe der Zeit und technisch geht es aktuell nicht besser. Is zu B8.000 Watt Sendeleistung und erreichbare Tiefen von über 1.000 Metern sprechen eine klare Sprache. Die Fischfinder sind kompatibel mit HD Radar oder dem NMEA 2000 Standard und natürlich auch mit AIS. Dazu kommen die geniale DualBeam PLUS Gebertechnik und die mittlerweile fast legendäre Humminbird SwitchFire Technologie, die sicherstellen, dass Ihr Echolot mit den besten Signalen für überragende Echolotbilder versorgt wird.


Einsatzgebiet der Humminbird Helix 12 G2N Echolote

Natürlich können auch Echolotanfänger sich an den Vorzügen dieser Spitzen-Fischfinder erfreuen und dürften wenig Probleme haben, diese für sich zu nutzen, allerdings ist die Zielgruppe eine ganz andere, denn Top Fischfinder dieser Kategorie richten sich eher an erfolgreiche Bootsangler mit gehobenen Ansprüchen. Solche Angler wissen nämlich meist, welche riesigen Vorteile die unglaublichen Möglichkeiten echter Profi-Echolote im Angelalltag bieten können. Dabei spielt das gewaltige Display mit seiner riesigen Bildschirmdiagonale von 30,7 cm natürlich eine Hauptrolle, denn nur damit lassen sich die Ergebnisse der starken Echolottechnik auch adäquat abbilden. Und natürlich sieht neben diesem Luxusdisplay jeder herkömmliche Kompaktscreen mit 256 Farben sehr billig und schwächlich aus. Um die Brillanz dieser Echolotbilder am eigenen Leib zu erfahren, müssen Sie das neue 12er Helix G2N Echolot ohnehin auf dem Wasser einsetzen – erst hier wird klar, was dieses Technikpaket wirklich bringt. Humminbird Helix 12 G2N Echolote sind komplett netzwerkfähig, können in Echolotnetzwerken betrieben werden und über Ihr Riesen-Helix können Sie natürlich direkt auf alle anderen Fischfinder im Netzwerk zugreifen – das gilt auch für sonstige, netzwerkfähige Geräte von Humminbird. Denken wir da doch mal an das unglaublich leistungsstarke Humminbird 360 Imaging System, mit dem Sie bis zu 6567(!) Quadratmeter Wasserfläche wie mit einem Radarsystem in Echtzeit abscannen können, um es dann auf diesem gewaltigen Bildschirm fotorealistisch darzustellen. Humminbird Helix 12 G2N Echolote sind komplett kompatibel mit dem i-Pilot Link System und Sie können die entsprechenden Minn Kota Elektro-Außenborder direkt und völlig automatisch über ein Helix 12 G2N Echolot steuern lassen. Die Humminbird Helix 12 G2N Echolotserie besteht aus drei verschiedenen Modellen und jedes davon ist mit gleich zwei SD-Kartenschächten und einer internen GPS-Antenne von höchster Präzision ausgestattet. Auch AutoChart Live ist bei allen Humminbird Helix 12 G2N Fischfindern von Beginn an mit an Bord. Selbst wenn wir verschärft nachdenken: Uns fällt gerade nichts mehr ein, was wir bei den Humminbird Helix 12 G2N Echoloten vermissen würden. Angel-Profis, Raubfisch-Experten und alle Bootsangler mit höheren Ansprüchen werden hier alles finden, was auf dem Wasser besser und erfolgreicher macht. Es handelt sich um Fischfinder, die man tatsächlich ohne Übertreibung als fortgeschrittene Fangmaschinen bezeichnen kann.

Drei verschiedene Modelle der Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echolotserie können wir Ihnen anbieten:


Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echolot

Das Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echolot ist die richtige Wahl für alle Bootsangler, die ein netzwerkfähiges 2D Sonar Echolot mit kompletter Kartenplotterfunktion und einer intern verbauten GPS Antenne suchen, das von einem wirklich beeindruckenden Display getragen wird, das selbst kleinste Details knackscharf darstellt. Zudem bietet dieses starke CHIRP Echolot noch einmal deutlich mehr Leistung als die Helix 9 oder 10 Fischfinder, da hier noch leistungsstärkere Komponenten zum Einsatz kommen. Daten von Side Imaging oder 360 Imaging anderer, netzwerkfähiger Humminbird Echolote stellt ein Humminbird Helix 12 CHIRP GPS G2N Echolot ebenfalls mühelos dar, weshalb es natürlich ebenfalls als zweites oder drittes Echolot in einem Netzwerk verwendet werden kann. Klar: Bluetooth gehört auch hier mit zur Standardausstattung.


Humminbird Helix 12 CHIRP DI GPS G2N Echolot

Das Humminbird Helix 12 CHIRP DI GPS G2N Echolot bringt – neben extrem starker CHIRP 2D Sonar Leistung – zusätzlich noch unglaubliche Ergebnisse bei der Down Imaging Technik, mit der Sie fotorealistische Ansichten der Unterwasserwelt unterhalb Ihres Bootes erhalten. Das ist mehr als nur eine kleine Hilfe, wenn es um die dauerhafte Verbesserung Ihrer Fangquote geht. Genial: Die starke SwitchFire Technologie mit TVG (Time Variable Gain) ist bei diesem ebenfalls Bluetooth-fähigen Echolot sogar im Down Imaging Modus verfügbar. Technisch absolut herausragend.  


Humminbird Helix 12 CHIRP MEGA SI GPS G2N Echolot

Hier ist das absolute Spitzenmodell der zweiten Helix Generation und das in jeder Hinsicht. Mit MEGA-Imaging wird ab sofort im Megahertz-Bereich gesendet, wodurch sich Echolotbilder mit einer nie zuvor gesehenen Auflösung, Schärfe und Brillanz ergeben. Vor allem durch das gewaltige 12 Zoll HD Display zeigt sich hier, was dieses High-Tech-Paket wirklich zu leisten im Stande ist. Nach unserer Einschätzung macht MEGA-Imaging eben nur mit großen, leistungsstarken Displays wirklich Sinn. Wer montiert denn bitteschön eine DTM Auspuffanlage und Rennreifen an einen altersschwachen Ford Fiesta? Auch wenn es leicht arrogant klingen mag, trifft es bei diesen Elite-Echoloten exakt den Punkt.

 



1) Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten