Dual Spectrum CHIRP macht hier den Unterschied. Dank des viel besseren Displays kommt die hohe Auflösung beim CHIRP Sonar so richtig zur Geltung. Selbst auf dem Boden abgelegte Zander und Waller sieht man problemlos. Netzwerkfähig inklusive doppeltem Kartenschacht und Bluetooth. Kompatibilität mit Minn Kota i-Pilot Link, Humminbird 360 Imaging und CHIRP Radar. Voraussichtlich im Frühjahr 2019 lieferbar. Preise und weitere Informationen in Kürze.
1.449 1)
 

Das neue Mega Down Imaging+ mit nochmals höherer Auflösung und viel größerer Reichweite bei fotorealistischer Darstellung. Mit Bluetooth, doppeltem SD-Kartenschacht und programmierbaren Schnellwahltasten. Dazu echtes Dual Spektrum CHIRP mit neuem Low Q Echolotgeber für überragende Sicheldarstellung. Kompatibilität zu Minn Kota i-Pilot Link und Humminbird 360 Imaging. Voraussichtlich im Frühjahr 2019 lieferbar. Preise und weitere Informationen in Kürze.
1.599 1)
 

Noch mehr Auflösung noch mehr Rechenpower. Genau richtig für das neue Mega Side Imaging+ und Mega Down Imaging+. Für die besten fotorealistischen Echolotbilder aller Zeiten bis 60m Tiefe. 3 Kanal Dual Spectrum CHIRP Sonar sorgt mit einem echten Low Q Echolotgeber für eine überlegene Sicheldarstellung. Dazu Bluetooth, doppelter Kartenschacht, volle Netzwerkfähigkeit für 360 Imaging, i-Pilot LINK oder CHIRP Radar und vorbelegbare Schnellwahltasten. Möglich macht all das eine ganz neue Hardwareplattform mit Hochleistungsprozessoren und dynamischen RAM Speichern, welche das Linux Betriebssystem so richtig auf Trab bringt. Erhältlich ab Frühjahr 2019.
1.799 1)
 

AutoChart Zero Line SD-Karte mit den Umrissen von Millionen europäischer Gewässer. Für kompatible Humminbird SOLIX und HELIX Echolote ideal, um die 8 Stunden Gratis AutoChart Live auf nahezu endlose Aufnahmezeit zu erweitern.
 AutoChart Live Kompatibel
Schutz Ihrer persönlichen Mapping Daten
i-Pilot Link follow the contour
99 1)
 

RAM Mount für alle Humminbird HELIX 9, 10 12 und alle SOLIX Echolote. Dank einer 5,71 cm dicken gummierten Kugel werden Fliehkräfte von bis zu 6,8 kg vertragen und garantieren auch auf stark motorisierten Angelbooten und rauesten Bedingungen absolut sicheren Halt.
119 1)
 

Wunderbar kompakt, enorm leistungsstark und im Angelboot eine echte Erleichterung. Die Original Humminbird RC 2 Bluetooth Fernbedienung. Unterstützt alle wichtigen Funktionen Ihres Helix G2N, G3N oder Solix Echolots. Frei nach den eigenen Wünschen und Vorlieben programmierbar. Komplette Kontrolle von jeder Stelle des Angelboots aus.
145 1)
 

Die fantastischen Humminbird Helix 10 G3N Echolote

MEGA Imaging+ und Bluetooth inside – warum du mit den 2019er Modelle der Helix Echolote besser angeln wirst.

Beim neuen Helix 10 G3N (wir reden hier von der dritten Helix Generation) hat Humminbird ein einziges Ziel definiert. Du als Angler sollst Technik in die Hand bekommen, mit der du ohne Umschweife Fische finden und fangen kannst. Das geht dann auch gleich beim Hammer-Display los. Gegenüber dem 9 Zoll G3N hat Humminbird hier noch richtig viel draufgepackt.

Die Auflösung ist eine ganze Ecke höher und zusammen mit der besseren Rechenleistung bekommst du Echolotbilder zu sehen, die das Boot rocken. Selbst ein blutiger Anfänger, der bislang mit Echoloten nichts am Hut hatte, wird auf den ersten Blick begeistert sein. Wir erklären es mal an einem Bild. Mit den kleineren Humminbird Helix Echoloten kannst du Seerosen problemlos im Side Imaging erkennen. Entscheidest du dich für ein Helix 10 G3N, kannst du sogar einzelne Stängel zählen. Probier’ es einfach selbst aus. Hier reicht ein Blick auf das Display und du merkst sofort, dass dich überragendes Echolot-Kino erwartet.

Schließ dich an: Das bringt dir die Netzwerkfähig

Klare Sache: Dein Humminbird Helix G3N ist vollständig netzwerkfähig. Damit nutzt du jetzt problemlos Humminbird 360 Imaging, CHIRP Radar und Minn Kota Bugmotoren mit i-Pilot Link. Was dir dabei besonders gefallen wird: Der starke Fischfinder ist in Echolotnetzwerken auch mit der ersten und zweiten Generation (G2N und G1N) kompatibel. Du brauchst aber, um Mega Imaging+ nutzen zu können, mindestens ein G2N Echolot. Verwendest du ein altes G1N Gerät, wird dir normales Side Imaging angezeigt.

Brachial genial! Warum du mit Mega Imaging+ viel mehr Details und maximale Klarheit erlebst.

Wenn du Mega Imaging+ nutzt, wirst du Echolotbilder erleben, die dir wie Fotos vorkommen. Auch wenn du mit dem normalen MEGA Imaging schon deine Erfahrungen gemacht hast – MEGA Imaging+ beim Humminbird G3N toppt das zum Quadrat. Du kannst dich auf Reichweiten von bis zu 60 Meter (je Seite!) im Mega Side Imaging+ freuen. Beim Mega Down Imaging+ packt du nun locker eine Tiefe von ebenfalls 60 Metern. Für dich kann es nicht tief genug sein? Kein Problem: Du schaltest auf normales Mega Imaging um und bist jetzt bei krassen 125 Metern. Was die Klarheit der Bilder angeht, profitierst du noch mal kräftig vom Pluszeichen. Und obendrauf kriegst du starke 20 % mehr Detailreichtum, wenn du das mit dem alten Mega Imaging vergleichst.

Mach dir an der Stelle auch unbedingt noch mal klar, was das höher aufgelöste Display des Humminbird Helix 10 G3N gegenüber dem 9er bedeutet. Um Mega Imaging+ richtig von der Leine zu lassen, brauchst du ein großes Display. Das ist völlig klar, denn sonst kommt die extrem hohe Auflösung nicht zur Geltung. Da ist ein Helix 10 G3N schon die richtige Wahl. Klar, kannst dich auch für ein kleineres Gerät entscheiden. Das ist dann ein bisschen so, als würdest du versuchen UHD auf einem 15 Jahre alten Fernseher zu schauen. Mit MEGA Imaging+ auf einem 10er Helix Echolot wirst auch du kein Problem haben, feinste Details zu erkennen. Du siehst Flossen an Fischen oder deren Form und kannst die Fischart zweifelsfrei identifizieren. So macht bereitet dir dein Echolot maximalen Spaß! Und was das für deine Fänge bedeutet, ahnst du wahrscheinlich schon.

Wie kommt so ein Leistungssprung zustande? Gute Frage und du musst dir dazu vor allem den Geber genauer anschauen. Hier ist nämlich ein ganz neuer MEGA Imaging+ Echolotgeber am Start, der massiv Leistung ins Wasser bringt. Wir sprechen dabei über einen echten Low Q Geber, der so ziemlich alles schlägt, was du sonst in der Serienausstattung von Echoloten findest. Tolle Überraschung, Humminbird und Respekt dafür. Einen Low Q 3-Kanal CHIRP Echolotgeber, der ähnlich viel Power hat, musstest du bisher nämlich einzeln dazukaufen. AIRMAR ist da eine der besten Adressen, aber dafür sind dann auch über 1000 Euronen zusätzlich fällig. Dadurch, dass du ab jetzt mit dem neuen Low Q Schwinger an den Start gehst, genießt du im klassischen 2D Sonar richtig krasse Verbesserungen. Die heißt hier Dual Spectrum CHIRP. Was dir das bringt? Einen verstellbarem Geberwinkel und eine so klare und deutliche Sicheldarstellung, dass du es auf den ersten Blick kaum glauben wirst.

Kurz und knapp: Ausstattung und Features der Humminbird Helix 10 G3N Echolote

Hier haben wir dir kurz aufgelistet, was dein neuer Fischfinder unter anderem so alles mitbringt. Wer es lieber ganz genau erklärt haben will, liest unten weiter.

  • Echter Low Q Echolotschwinger
  • Deutlich verbesserte Sicheldarstellung im 2D Sonar
  • Mega Imaging+
  • Dual Spectrum Chirp Sonar
  • Verstellbarer Geberwinkel
  • Bluetooth
  • Ethernet

Über die neuen Low Q Geber bei den Humminbird Helix 10 G3N Echoloten, weißt du ja nun schon Bescheid. Was du aber unbedingt noch wissen solltest: Die Schwinger unterstützen echtes 3-Kanal und Dual Spectrum CHIRP Sonar. Klingt dir zu technisch? Ist aber total einfach. Du bekommst geniale Echolotbilder geboten, denn die höhere Leistung und die optimierte Sicheldarstellung machen hier einen gewaltigen Unterschied. Was Humminbird hier geschafft hat, dürfe Angler jubeln lassen. Selbst totale Newbies werden Fischsicheln mühelos von anderen Signalen unterscheiden können.

Wenn du dich für einen neuen Helix 10 G3N Fischfinder entscheidest, weißt du eines auf jeden Fall. Du hast noch nie so einfach Echolotbilder lesen können. So spürst du definitiv jeden Fisch auf. Angelst du gerne vertikal oder pelagisch? Dann wird dich das neue Dual Spectrum CHIRP regelrecht paralysieren. Du kannst nämlich beim Geberwinkel zwischen zwei verschiedenen Modi auswählen. Zum einen steht dir die breite Abtastung zum Suchen von Fischen zur Verfügung. Hast du etwas entdeckt, was dich interessiert, aktivierst du einfach den schmalen Abstrahlwinke mit hoher Auflösung. Das ist ideal, wenn du das Verhalten von Fischen und Ködern genau beobachten willst.

Per Bluetooth kannst du das Helix 10 G3N Echolot mit deinem Smartphone koppeln. Macht definitiv Sinn, denn so kommst du sogar unterwegs an die neuesten Softwareupdates. Wenn du es willst, kannst du dir auch Nachrichten und Anrufe anzeigen lassen. Wir haben auf sowas meistens keine Lust, Angelzeit ist nun mal heilig. Ein klares Yes! kriegt hingegen die RC2 Bluetooth Fernbedienung, mir der sich das 10er G3 Helix prima bedienen lässt. Gerade, wenn du einem größeren Angelboot unterwegs bist, wirst du das schnell schätzen lernen. Und auch dann, wenn du mehrere Echolote in einem Netzwerk laufen hast.

Wenn du dir Sorgen machst, dass die eventuell liebgewonnene Funktionen deines Helix 10 G2N Fischfinders fehlen könnten – entspann‘ dich! In der dritten Generation findest du all das wieder, was bei den Vorgängern schon cool war. Dazu gehören z.B. die vorbelegbaren Schnellwahltasten. Und natürlich AutoChart Live zur Erstellung von Tiefenkarten in Echtzeit (inklusive Anzeige der Vegetation und der Bodenhärte). Auch auf das leistungsstarke SwitchFire Sonar musst du nicht verzichten. Einen Dual-SD Kartenschacht findest du übrigens in jedem der neuen Helix 10 Echolote. So kannst du nämlich AutoChart Live und Navionics Seekarten gleichzeitig nutzen.

Unter die Haube gebracht: Humminbird hat mächtig aufgerüstet

Mega Imaging+ ist eine verdammt starke Technologie, aber das würde alles wenig bringen, wenn die Hardware nicht mitspielt. Hier können die Helix 10 G3N Fischfinder erst so richtig abräumen. Dynamische RAM Speicher und Hochleistungsprozessoren sorgen dafür, dass die Datenmengen der Low Q Mega Imaging+ 3-Kanal Dual Spectrum CHIRP Echolotgeber zügig verarbeitet werden können. Dazu kommen tolle Verbesserungen beim User Interface, was dann unter dem Strich für ein völlig geniales Bedienerlebnis sorgt. Du bekommst hier Echolotbilder auf höchstem Niveau und kannst dir einer Sache ganz sicher sein – du suchst keine Fische, du findest sie. Mit diesem überragenden Fischfinder wirst du einfach besser angeln.

Alle Modelle der neuen Humminbird Helix 10 G3N Echolot Serie in der Übersicht

HELIX 10 CHIRP GPS G3N: Dual Spectrum CHIRP Sonar mit GPS und Kartenplotter und voller Netzwerkfähigkeit

HELIX 10 CHIRP MEGA DI+ GPS G3N: Dual Spectrum CHIRP Sonar mit GPS, Kartenplotter, MEGA Down Imaging+ und Netzwerkfähigkeit inklusive MEGA DI+ Geber.

HELIX 10 CHIRP MEGA SI+ GPS G3N: Dual Spectrum CHIRP Sonar mit GPS, Kartenplotter, MEGA Down Imaging+ und MEGA Side Imaging+



1) Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten