Minn Kota ab sofort mit runderneuertem i-Pilot System

– der schnellste und präziseste GPS Anker aller Zeiten

Inhaltsverzeichnis

Minn Kota i-Pilot und i-Pilot Link

Zu den großen Zugnummern auf der diesjährigen ICAST gehörte mit einiger Sicherheit die Präsentation des aktuellen i-Pilot und i-Pilot Link Systems.

Man kann hier durchaus sagen, dass Minn Kota mit den überarbeiteten und stark aktualisierten Versionen von i-Pilot und i-Pilot Link den Trend der Zeit genau getroffen hat und schon bewährte Technologien um wirklich fantastische Funktionen ergänzen konnte.

Minn Kota mit Bluetooth und Jog

So viel Spot Lock wie noch nie

Werfen wir zunächst einen Blick auf die großen Neuerungen bei Minn Kota Bugmotoren mit i-Pilot. Hier muss man feststellen, dass der Slogan „Der schnellste und präziseste GPS Anker aller Zeiten“ voll und ganz zutrifft, und es lässt sich bereits erahnen, worin diese absolute Innovation beim neuen i-Pilot System besteht. Dank völlig neu entwickelter Software Algorithmen und leistungsstärkerer Hardware, wurde die Spot Lock Funktion von Minn Kota praktisch neu erfunden. Das Ergebnis ist ein so präziser GPS Anker, dass wir hier über Abweichungen von höchstens noch ein paar Zentimetern reden. Spot Lock hält das Angelboot exakt an der gewünschten Position und reagiert dabei proaktiv. Heißt: Das Spot Lock System greift nicht erst ein, wenn das Angelboot sich bereits im Abdriften befindet. Die Position wird per GPS ständig überprüft und Korrekturen bereits vorgenommen, wenn das Boot sich nur minimal aus der Mittschiffslinie bewegt (unter 1°). Der Angler bekommt davon meist überhaupt nichts mit, denn Minn Kota i-Pilot arbeitet völlig autonom, und die Hände bleiben stets für wichtigere Dinge frei – vor allem natürlich für das Angeln selbst.

Das neue Spot Lock von Minn Kota

Beim neuen i-Pilot und i-Pilot Link System wurde unter anderem auch die Spot Lock Funktion bahnbrechend verbessert. Schneller und präziser als jedes andere System hält der Elektromotor das Angelboot auf der Stelle, selbst bei starker Strömung, Wind und Wellen. Grund dafür ist eine zweite GPS Antenne mit integriertem digitalen Kompass, welche auf dem Heck des Bootes montiert wird und dann via Bluetooth mit der GPS Antenne im Motorkopf kommuniziert. Damit dient die gesamte Mitschiffslänge als Hebelarm, was eine enorme Präzision bewirkt.

 

Echte Highlights en masse: Bluetooth, Jog-Funktion, Smartphone App und runderneuerte Fernbedienung

Auch ansonsten kann das aktuelle i-Pilot System von Minn Kota gewaltig punkten. Die drahtlose Bluetooth Verbindung gehört ebenso dazu wie die neuartige Jog-Funktion, die vor allem dann zeigt, was in ihr steckt, wenn Sie ein Plateau gezielt abfischen wollen oder Kanten abwerfen möchten. Smartphone-Fans wird es natürlich besonders erfreuen, dass sie nun alle Software-Updates direkt über die neue Minn Kota App durchführen können und als besonderes technisches Schmankerl kann der Elektro-Außenborder nun auch direkt über den Bildschirm des Mobilgerätes gesteuert werden. Alten Hasen bei der Verwendung von i-Pilot wird aber vor allem eine Neuerung sofort auffallen und das ist die Fernbedienung. Hier hat Minn Kota so richtig Gas gegeben und ein komplett neues Steuerelement konstruiert: Ein deutlich größerer LCD Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung, eine richtig geniale Haptik und vor allem das völlig neue und absolut intuitive Menüsystem sorgen hier mit Sicherheit für Begeisterung. Und klar: Liebgewonnene und wichtige Features wie Advanced AutoPilot, Cruise Control und CoPilot sind ebenso erhalten geblieben wie das geniale iTrack, mit dem Sie Ihre eigenen Routen aufzeichnen und automatisch wieder abfahren lassen können.

Minn Kota mit Bluetooth und Jog

Bluetooth erlaubt die Kommunikation des Motors via Smartphone um Softwareupdates durchzuführen oder um via App den Motor zu bedienen. Auch die Fernbedienung selbst wurde deutlich verbessert. Vor allem das Display überzeugt absolut.

 

Minn Kota mit Bluetooth und Jog

Minn Kota Powerdrive 70 BT + i-Pilot Bugmotor online bestellen

Zum Minn Kota Powerdrive 70 BT + i-Pilot Bugmotor in unserem Onlineshop:

  • Kostenlose Lieferung
  • Sofort lieferbar
  • Keine versteckten Kosten

i-Pilot Link mit ganz neuen Features

Das erweiterte i-Pilot Link hat ebenfalls ganz entscheidende Updates erfahren, mit deren Hilfe Bootsanglern nun eine erweiterte Palette an Funktionen zur Verfügung steht. Für i-Pilot Link gilt natürlich auch das, was wir hier schon beim i-Pilot erwähnt haben – also eine stark verbesserte Fernbedienung, Bluetooth Verbindung, Jog Funktion, Minn Kota App und das praktisch neu erfundene Spot Lock. Hinzu kommen bei der neuesten Version von i-Pilot Link die Circle Funktion, mit der Angler vollautomatisch einen beliebigen Spot umrunden lassen können – und das in jeder gewünschten Geschwindigkeit. Auch neu und definitiv lohnenswert: Virtual Remote. Wer über ein netzwerkfähiges Humminbird Echolot verfügt, kann dieses direkt mit dem Minn Kota i-Pilot Link verbinden und Geschwindigkeit, Steuerung, Spot Lock und Advanced AutoPilot direkt über den Bildschirm des Echolots kontrollieren können. Zudem wurde die Fernbedienung für i-Pilot Link noch weiter verbessert als beim neuen i-Pilot, das hier ja bereits kräftig punkten konnte. Die i-Pilot Link Fernbedienung ist zusätzlich mit einem Farbdisplay, Dual Screen Control, einem schnellen und bequemen Touchscreen-Interface und einem wieder aufladbaren Akku ausgestattet.

I pilot Link von Minn Kota

Eine neue Fernbedienung mit Touchscreen und jeder Menge zusätzlichen Funktionen gibt es auch beim i-Pilot Link System, welches die Kommunikation zwischen Humminbird und Minn Kota erlaubt. Mit AutoChart Live sind jetzt Funktionen wie Follow the Contour, Bottom Hardness oder Weedline möglich bei welchen der Motor automatisch einer Tiefenlinie, einer Bodenhärte oder einem Krautfeld (zum Beispiel in einem frei definierbaren Abstand) folgt.

Für welche Variante des neuen i-Pilot sich Bootsangler letztlich entscheiden – Minn Kota bietet hier eine Vielfalt an echten Neuerungen, die den Angelalltag noch einfacher und bequemer machen. Die neuen Minn Kota I-Pilot Systeme sind ab Frühjahr 2017 bei allen Minn Kota Elektro-Außenbordern erhältlich. Dazu gehören bekannte und beliebte Serien wie Minn Kota Ulterra, Minn Kota Terrova und Minn Kota PowerDrive. Nähere Information finden Sie zeitnah in unserem Onlineshop. Oder fragen Sie uns am besten einfach.

Nichts mehr verpassen

Fragen?

Bei Fragen rund um das Thema Echolote, Elektromotoren und Angelboote bist du bei uns an der richtigen Adresse! Schreibe uns oder ruf einfach an – wir helfen schnell und kompetent!

info@echolotprofis.de

Tel: 0049 2163-9519683

Fax: 0049 2163-9894828

Das lieben andere Besucher

Folge uns gern auf Facebook

Wie, Du kennst unserer YouTube Kanal nicht?