Allroundmarin Leash - Fangleine für SUP

Habe einige Leashes ausgetestet. Die hier sitzt mit Abstand am bequemsten! Top verarbeitet und mega-leicht.

19,99 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: EP1523

Bleib in Verbindung mit deinem Board: Die Allroundmarin Leash Fangleine für SUP verbindet Sicherheit mit Tragekomfort.

Der beste SUPler kann es nicht verhindern: Irgendwann ist jeder mal im Wasser gelandet. So ein Sturz tut nicht weh und ist eigentlich kein Problem.

Aber: Im Fall des Falles muss dein Stand-Up-Paddle eben auch deine Rettungsinsel sein, an der du dich festhältst. Gerät dein SUP allerdings in den Drift der Strömung und wird weggetrieben, kannst du in Schwierigkeiten geraten. Eine SUP Leash verhindert solche Notsituationen zuverlässig.

 

Und so funktioniert die Allroundmarin Leash für SUP:

  • Leg dir die breite, gepolsterte Manschette um das Fußgelenk und sichere sie mit dem Klettverschluss.
     
  • Das andere Ende wird mit dem Board verbunden. Du findest dazu auf jedem Stand-Up-Paddle eine Befestigungsöse. Hier machst du einfach einen Knoten.
     
  • Deine Allroundmarin Leash ist mit einem flexiblen Spiralkabel ausgestattet, das sich im Wasser ausdehnt. Das verhindert, dass es sich während der Fahrt an Hindernissen verheddert. Außerdem wird dein Board nicht ruckartig zu dir herangezogen, wenn du im Wasser landest.
     
  • Die Leash ist an beiden Kabelenden mit Swivels ausgestattet, also kleinen Drehgelenken. Das verhindert ein Verdrehen der Leine, wenn du dich auf dem Board bewegst.


Achtung, Achtung: Das hier ist wirklich lebenswichtig! Lies es unbedingt.

Sogenannte Ankle-Leashes, also Fangleinen für das Fußgelenk, eignen sich nicht für die Fahrt auf Fließgewässern. Und schon gar nicht bei starker Meeresbrandung oder im Wildwasser.

Der Grund: Du musst die SUP Leash im Notfall binnen Bruchteilen von Sekunden lösen können, damit du es schwimmend ans Ufer schaffst, wenn es wirklich eng wird. Mit einem Paddle am Bein wird das fast unmöglich. Für Anwendungen auf bewegtem Wasser gibt es spezielle Leashes für die Hüfte, die eine Notöffnung besitzen. Von denen kannst du cich mit einem Griff befreien.

Und ebenfalls wichtig: Bevor du mit deiner SUP Leash zum ersten Mal aufs Wasser gehst, übe das schelle Öffnen des Klettverschlusses. Das kannst du ganz bequem am Schreibtisch oder sogar auf der Couch machen. Du musst den Verschluss im Notfall blind finden können. Denn: Auch auf ruhigen Gewässern kannst du in eine Notlage geraten!  

 

Alles Wesentliche zur Allroundmarin Leash Fangleine für SUP schnell erklärt:

  • ÜBERRAGEND LEICHT & KOMFORTABEL: Mit breiter, gepolsterter Manschette. Super weich gepolstert, auch bei langem Tragen sehr angenehm. 
     
  • FLEXIBEL & VERDREHUNGSSICHER: Dehnt sich bis zu 270 cm Länge aus. Geschützt vor Verdrehungen durch Swivel an den Leinenenden.
     
  • PERFEKT GESCHÜTZT: Die Spiral-Fangleine ist komplett mit robustem Neopren-Material ummantelt. Macht deine Leash immun gegen Salzwasser.
     
  • RUCKZUCK AM BOARD BEFESTIGT: Passt für jedes SUP. Einfach direkt an einer Befestigungsöse des Boards festknoten.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Deine Ansprechpartner

  • Roman
  • Nils

Profitiere von unserer Geld-Zurück-Garantie!

  • Noch Fragen?
    Hier findest Du alle Infos.
  • Kostenlos: Dich kostet der Abschluss der Garantie genau so viel: NICHTS!
  • Sicherheit: Schütze dich vor Fehlkäufen oder Produkten, die nicht deine Erwartungen erfüllen.
  • Einfach: Du brauchst nichts weiter tun - die Garantie gilt für alle unsere Privatkunden!

Gib' Deinen Freunden einen hervorragenden Tipp via ...